Kredit kündigen?

Diskutiere Kredit kündigen? im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Guten Morgen! Meine Frage: Darf man einen abgeschlossenen Kreditvertrag, der aber noch nicht in Anspruch genommen worden ist, kündigen, oder...

  1. #1 Mitten im Bau, 25. August 2005
    Mitten im Bau

    Mitten im Bau Gast

    Guten Morgen!

    Meine Frage:

    Darf man einen abgeschlossenen Kreditvertrag, der aber noch nicht in Anspruch genommen worden ist, kündigen, oder ist man trotzdem an die festgeschriebene Zinsbindung gebunden?

    Wenn es trotzdem möglich ist, mit was für Gebühren ist zu rechnen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. noi76

    noi76

    Dabei seit:
    17. Juni 2005
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Pforzheim
    Das sollte sich eigentlich aus deinem Vertrag ergeben. Allgemein ist aber damit zu rechnen, dass eine Entschädigung zu zahlen ist.

    Mario
     
  4. OK

    OK

    Dabei seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr ohne viel Ahnung
    Ort:
    Wetterau
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr ohne viel Ahnung
  5. lakra-man

    lakra-man

    Dabei seit:
    10. November 2003
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ----
    Auf die...

    ... Inanspruchnahme kommt es nicht an. Bedenken Sie bitte, dass auch die Bank das Geld "eingekauft" hat und sich damit bei ihrem Re-Finanzierer vertraglich gebunden hat.
    .
    Wird, wenn im Vertrag nichts Gegenteiliges vereinbart wurde, sogar SEHR teuer. Und: Die Bank muss nicht nachgeben, schon gar nicht "für umme". Den entgangenen Gewinn (Zinsgewinn) wird sie -zu Recht- versuchen als Vorfälligkeitsentschädigung geltend zu machen
    .
    Nicht vergessen: Verträge binden immer beide Seiten. Auch bei einer Zinserhöhung während der Laufzeit der Zinsfestschreibung könnte die Bank diese Erhöhung nicht an Sie weitergeben.
    .
    KF
     
  6. rehwald

    rehwald

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    im hohen Norden
    Benutzertitelzusatz:
    ...das war schon so...
    Innerhalb von 14 Tagen, wenn noch keine Auszahlungen erfolgt sind, kann der Vertrag ohne Angabe von Gründen zurückgezogen werden. Sollte auch so in de Bedingungen stehen. Dannach sieht es allerdings eher schlecht aus.
     
  7. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    @ H. Rehwald

    aufgrund welcher Rechtsgrundlage soll die Kündigung innerhalb von 14 Tagen kostenfrei möglich sein?
     
  8. Otto

    Otto Gast

    Das steht in den Widerrufsbelehrungen. Danach kann man alle Verträge innerhalb von 14 Tagen widerrufen.
    Otto
     
  9. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Mit Verlaub Otto

    aber das ist Unsinn.
     
  10. Hendrik42

    Hendrik42 Gast

    Pacta sunt servanda.

    Gruß, Hendrik
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. OK

    OK

    Dabei seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr ohne viel Ahnung
    Ort:
    Wetterau
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr ohne viel Ahnung
    je nachdem

    Mein Laienwissen:
    +
    Zumindest Online Finanzierer können 14 Tage zurückrudern (Teleabsatzgesetz) (http://www.stiftung-warentest.de/online/bauen_finanzieren/meldung/1234104/1234104.html)
    +
    Und eigentlich gibt´s für Kreditverträge noch §495 BGB, der aber offenbar vertraglich ausgeschlossen werden kann: http://www.gothaer.de/de/zg/pk/pk_p/baufi/baufi_abc/Alles_mit_W.htm#Widerrufsrecht
    +
    Nach den 14 Tagen ist aber in jedem Fall die oben beschriebene Entschädigung fällig.
    +
    Deliriant isti Romani
    +
    Grüße
    Oliver
     
  13. lakra-man

    lakra-man

    Dabei seit:
    10. November 2003
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ----
Thema:

Kredit kündigen?

Die Seite wird geladen...

Kredit kündigen? - Ähnliche Themen

  1. Erfahrung Höchster Pensionskasse?

    Erfahrung Höchster Pensionskasse?: Hallo, unser Finanzierungspartner hat uns für unseren Baukredit die höchster Pensionskasse vorgeschlagen. Hat jemand zu diesem Kreditgeber...
  2. Finanzierung der Außenanlage nach Fertigstellung des Neubaus

    Finanzierung der Außenanlage nach Fertigstellung des Neubaus: Hallo Bauexperten, Ich benötige einen Kredit für die Gestaltung meiner Außenanlage und habe dabei leichte Verständnisprobleme. Als Einstieg...
  3. Was sagt ihr zu unsere finanziellen Lage?

    Was sagt ihr zu unsere finanziellen Lage?: Hallo liebe Forumsmitglieder, ich wollte mal hören was ihr zu unser finanziellen Lage bzgl. Eigenheim sagt. Wir haben ein Haus gebaut....
  4. KvW-Kredit bei Wärmedämmung von Dachflächen 151/152

    KvW-Kredit bei Wärmedämmung von Dachflächen 151/152: Hallo, ich lese mich gerade etwas in die Materie ein. Es geht um einen Kredit für eine Dachsanierung Flachdach, Kosten ca. 30.000 Euro....
  5. Badsanierung Kredit/Förderung - KFW o.anderes? Bitte um Beratung

    Badsanierung Kredit/Förderung - KFW o.anderes? Bitte um Beratung: Hallo Forum, ich möchte mein Bad erneuern, komplett und bitte um eure Beratung, wie ich die Finanzierung am besten gestalte und staatl....