Kücheninsel selber bauen. Benötige Hilfe :-)

Diskutiere Kücheninsel selber bauen. Benötige Hilfe :-) im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Hallo Leute, ich bin neu hier und benötige direkt eure Hilfe ;-). Zu den Fakten: Ich bin handwerklich eher unbegabt, aber da der...

  1. #1 Waterboy2, 23. Juli 2011
    Waterboy2

    Waterboy2

    Dabei seit:
    23. Juli 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student / Bankkaufmann / Kreditmakler
    Ort:
    Köln
    Hallo Leute,

    ich bin neu hier und benötige direkt eure Hilfe ;-).

    Zu den Fakten:

    Ich bin handwerklich eher unbegabt, aber da der Schreiner meines Vertrauens momentan leider keine Zeit hat, habe ich nun die Nase voll und will das Projekt selbst in Angriff nehmen...

    Ich möchte mir gerne eine Kücheninsel selbst bauen.

    Es ist bereits der Ofenschrank vorhanden. Meine Idee war, dass eine 1,50m lange Küchenarbeitsplatte draufgelegt wird (hier wird natürlich der Ausschnitt für das Ceranfeld gemacht). Rechts und links eine Platte runter und schon steht das ganze Ding... Türen brauchen wir nicht zwingend, Ablagefächer sind ja dann relativ leicht zu realisieren. Rechts und links Löcher, diese Metallstifte rein und Brett drauflegen :-)
    Ist es so leicht wie ich es mir vorstelle?

    Hier seht ihr Fotos der aktuellen Küche

    http://imageshack.us/photo/my-images/402/dsc00343ch.jpg/
    http://imageshack.us/photo/my-images/263/dsc00344q.jpg/

    So sollte es aussehen (was natürlich der Wahnsinn wäre):

    http://imageshack.us/photo/my-images/839/thekenachumbau.jpg/


    Über den Aufbau denke ich noch garnicht nach ;-)

    Meint ihr, dass es so einfach ist? :-) Danke schonmals

    Gruß Sascha
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Das auf dem Foto ist aber nur eine Halbinsel... :winken

    In Deiner Aufzählung fehlt dann noch die Rückwand und ggf. der Sockel.

    Im Prinzip ist es tatsächlich so einfach.
    Aber wie meist steckt auch hier das Detail im Teufel!
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Gibt es in Köln nur einen einzigen Schreiner?

    Schwierig ist es sicherlich nicht, doch wenn Du, wie Du ja selbst sagst "handwerklich eher unbegabt" bist, dann hast Du vermutlich auch nicht das notwendige Werkzeug, und wohl auch keine Erfahrung im Umgang damit.

    Im besten Fall produzierst Du eine Menge (teures) Brennholz, im schlimmsten Fall muss die Unfallversicherung einspringen. Beides ist wohl nicht wünschenswert.

    Gruß
    Ralf
     
  5. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Ruf mal den Obermeister von Köln an und bestell ihm einen schönen Gruß von HPF aus dem Viermalvier...

    Der kann dir das in Ordendlich machen...
     
  6. #5 ReihenhausMax, 23. Juli 2011
    ReihenhausMax

    ReihenhausMax

    Dabei seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softi
    Ort:
    Bremen
    Ordentlich in endlicher Zeit :D ?

    Ich halte mich handwerklich nicht für völlig unbegabt und hab
    schon das eine oder andere mit Holz gemacht (z.B. für unser
    Küche-U vom gelb/blauen Möbelhaus die Buchenholzarbeitsplatten
    eingepaßt), aber so eine Kücheninsel passend zu Eurem Bestand selber zu bauen, würde ich mir zweimal überlegen. Mit fertigen Komponenten
    (Korpus rechts und links) läßt sich die Sache nicht lösen?
    Gerade wenn das offen werden soll, kannst Du innen nichts
    "verstecken", was Verbindungen etc. angeht, d.h. Du mußt Dich
    mit passenden Möbelbeschlägen beschäftigen und präzise arbeiten,
    damit das was ordentliches wird. Und Du mußt auch
    erstmal eine Arbeitsplatte, die nötigen Fronten und
    ggf. Umleimer passend zu Eurem bestehenden Möbel bekommen.
     
  7. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Max, das ist vom Hans das tägliche Geschäft...
     
  8. #7 ReihenhausMax, 23. Juli 2011
    ReihenhausMax

    ReihenhausMax

    Dabei seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softi
    Ort:
    Bremen
    Ich wollte Sascha auch nur schildern, warum ich wie Du und andere
    vom Selbstbau abrate. Ein Schreiner hat das natürlich drauf und sicher
    auch ein paar gute Ideen, wie das ganze am Ende zu einem funktionellen Schmuckstück für die Küche wird.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 00imperator, 29. Juli 2011
    00imperator

    00imperator

    Dabei seit:
    11. Oktober 2010
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwickler
    Ort:
    Hamburg
    Na, das ist ja ein gewinnbringendes Argument... Lärm und Schmutz hat man immer beim Bauen...

    Ich hab auch so eine Halbinsel, vom Schweden ;) Ging sehr einfach, drei Schrankkorpi aneinander gestellt, verschraubt und Platte drauf + Tresen und Sockelleiste. Fertig
     
  11. StefanB

    StefanB

    Dabei seit:
    9. August 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Monteur
    Ort:
    Lübeck
    hey :)

    Ich hatte vor einem Jahr das gleiche Problem und habe sehr lange nach einer lösung gesucht und bin erst isdochegal fündig geworden. Die wissen wirklich auf alles eine Antwort ich würde da mal anrufen oder eine Mail hin schreiben, das dauert dann zwar etwas länger ist dafür aber billiger.Ich hoffe du kannst damit etwas anfangen.

    LG StefanB
     
Thema:

Kücheninsel selber bauen. Benötige Hilfe :-)

Die Seite wird geladen...

Kücheninsel selber bauen. Benötige Hilfe :-) - Ähnliche Themen

  1. Essigessenz verkocht! Hilfe!!!

    Essigessenz verkocht! Hilfe!!!: Hallo liebes Forum! Ich war so "dumm" und habe mit Essigessenz geköchelt! Seitdem werde ich den Geruch nicht mehr los! Hier der genaue Ablauf:...
  2. Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?

    Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?: Hallo, in unsere ETW wird Estrich mit Fußbodenheizung eingebaut. Unsere zukünftige Küche baue ich selbst auf (Ikea). Jetzt benötigen wir wegen der...
  3. Garage in ein bestehendes Gebäude bauen

    Garage in ein bestehendes Gebäude bauen: Hallo alle zusammen, Ich bin Landwirt in Mecklenburg-Vorpommern und besitze einen 3 Seiten Bauernhof von 1888. Wie es ja bei solch alten Höfen...
  4. Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut

    Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut: Hallo, ich habe gerade ein Vordach einbauen lassen und am nächsten Tag, beim Tageslicht, konnte ich deutlich sehen, dass die Neigung/das Gefälle...
  5. Hilfe bei Suche nach Grundstück

    Hilfe bei Suche nach Grundstück: Hallo zusammen, mein Name ist Jürgen und ich komme aus Neuss in der Nähe von Düsseldorf. Meine Frau und ich möchten in absehbarer Zeit im...