Küchenspüle Ablauf / Abwasserleitungen anders verbauen, näher an die Wand

Diskutiere Küchenspüle Ablauf / Abwasserleitungen anders verbauen, näher an die Wand im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, nun leben wir schon bald 3 Jahre im neuen Haus und sind mit unsere Küche bisher rundum zufrieden. Leider ist uns erst jetzt etwas...

  1. #1 master1980, 13.01.2014
    master1980

    master1980

    Dabei seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrikermeister
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,

    nun leben wir schon bald 3 Jahre im neuen Haus und sind mit unsere Küche bisher rundum zufrieden.

    Leider ist uns erst jetzt etwas aufgefallen. Wir haben unser Müllsystem unter der Küchenspüle um einen weiteren Müllbehälter erweitert. Das Müllsystem ist nun quasi komplett gefüllt und auf einmal geht die Schublade nicht mehr zu.
    Grund der vierte neue hinzugekommene Behälter stößt an die Abwasserleitungen der Spüle.

    Leider kann man das auch nicht ganz einfach umbauen, da das Eckventil fürs Warmwasser direkt hinter dem "Fallrohr" liegt (siehe Anhang). Gibt es vielleicht ein Syphonstück welches einen breiteren Bogen hat, damit ich mit dem "Fallrohr" links vom Eckventil bin? Oder gibt es sonst noch gut Lösugen? Flexrohr?

    Danke für eure Tipps.

    Grüße
    master
     

    Anhänge:

  2. #2 Gast56083, 13.01.2014
    Gast56083

    Gast56083 Gast

  3. #3 feelfree, 13.01.2014
    feelfree

    feelfree Gast

    oder von der wand erstmal 90 grad nach links und dann nach unten?
     
  4. #4 ralf9000, 13.01.2014
    ralf9000

    ralf9000

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    NRW
    Ich würde den Siphon samt Spülmschinenanschluß höher setzen und dabei "platt" an die Wand. D.h. den hinteren oberen Bogen gegen einen Bogen mit Spülmaschinenanschluß (oder T-Stück) austauschen und dann direkt darunter ohne gerades Rohr das Siphon. Mit dem Syphonabgang dann mit kleinen Bögen "platt" an der Wand zum Stutzen.
    Das mit dem höheren Siphon hat auch den Vorteil, dass die Geruchsbelästigung durch vergammelnde Speisereste am langen Rohr vor dem Siphon minimiert ist.
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Nö, bitte nicht diese Flexdinger. Die setzten sich schneller zu als man sie reinigen kann. So was baut man nur ein wenn wirklich keine andere Lösung möglich ist, und dann noch am besten an einem Abfluss der nur alle Schaltjahre mal benutzt wird. Für eine Küchenspüle sind die Dinger Gift.

    Der Siphon lässt sich mit den entsprechenden Teilen problemlos nach links versetzen.
     
  6. #6 master1980, 13.01.2014
    master1980

    master1980

    Dabei seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrikermeister
    Ort:
    Hamburg
    Hi,

    vielen Dank für die vielen und schnellen Tipps.

    Denke auch, dass die Flexrohrlösung, eher was für Heimwerker ist, den eigentlich keine Heimwerker sind ;-)

    Das klingt am einfachsten und machbar. Den "Wandstutzen" kann man ja einfach drehen!? Oder liege ich da falsch? Und dann halt um 92° drehen für leichtes Gefälle? 90°Winkel nachunten und mit etwas Glück kann der Rest weiterverwendet werden!?

    Ok, klingt auch nicht schlecht. Wird aber vermutlich wiederum eng mit der Warmwasserzuleitung zum Wasserhahn!? Der Flexschlauch geht ziemlich stramm senkrecht nach oben zum Wasserhahn.


    Danke und Grüße
    master
     
  7. #7 Gast56083, 13.01.2014
    Gast56083

    Gast56083 Gast

    jaja, is ja gut :o
    Den Flexsiphon an sich kenne ich pers. nicht, nur die Flexablaufschläuche/rohre aus dem schwedischen Möbelhaus. Sowas hatten wir in der alten Mietwohung in der Küche. Spart enorm Platz unter der Spüle. Zumindest in den 7 Jahren wo wir da wohnten, war da auch nie was verstopft.

    Aber ganz klar: professioneller ist natürlich, das sauber zu verziehen.
     
  8. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    6.187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    Zwei Dinge:

    Die eine Flexzuleitung scheint mir ganz schön auf Zug.....

    Das Gewicht für die Auszugsbrause: Nach dem ersten Schlauch...der hielt 10Jahre ...haben wir es weggelassen: Geht bei uns besser.
     
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    In einer Küche in der noch eifrig gekocht wird, wandern halt auch mal Speisereste oder Fett in den Abfluss. Das lässt sich kaum vermeiden. Diese Flexschläuche bieten durch die Rillen perfekte Bedingungen damit sich der Kram dort ablagern kann. Zudem wird das Wasser quasi "ausgebremst", sprich Fließgeschwindigkeit wird ordentlich reduziert, und somit wird der Kram auch nicht weiter transportiert.

    Bei einem Siphon der innen glatt ist, hat man es halt leichter.

    Ich habe so einen Flex bei meinem Vater in der Waschküche montiert. Da wird der Abfluss nur alle hundert Jahre mal benutzt, und wenn, dann irgendwelches Wisch-/Reinigungswasser. Da spielen meine obigen Argumente keine Rolle.
     
  10. #10 Rudolf Rakete, 13.01.2014
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    07.10.2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Ich hatte so einen Flexschlauch in unserer letzten Wohnung in der Küche montiert. Dort war alles so eng es ging kaum anders. Wir haben dort 4 Jahre gewohnt. Da wir die Küche mitgenommen haben mußte ich alles wieder demontieren der Flexschlauch war nicht mehr zugesetzt als die Rohre des Syphons. War allerdings eine teurere Ausführung.
     
  11. #11 ars vivendi, 13.01.2014
    ars vivendi

    ars vivendi

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker Garten Landschaftsbau, Forstwirt
    Ort:
    Erzgebirge
    10 Jahre im alten Haus, ob es ein günstiger oder teurer war, da habe ich keine Ahnung mehr, aber war aus dem Fachhandel (was auch nicht viel zu bedeuten hat). Auf jeden Fall war er beim Umzug nicht sonderlich zugesetzt.
     
  12. #12 master1980, 13.01.2014
    master1980

    master1980

    Dabei seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrikermeister
    Ort:
    Hamburg
    Hallo nochmal,

    ich denke ich werde es nun so probieren:

    Dafür benötige ich auf alle Fälle einen zusätzlichen 90°- Winkel. und vermutlich ein neues langes horizontales Rohre welche direkt unterm Spülbecken nach hinten führt, da die Länge des bisherigen nicht mehr ausreicht.

    Wo kann ich das im Netz am besten beziehen? Im Baumarkt, gibt es ja meist nur komische Sets. Würde gerne einfach die zwei benötigten Teile bestellen und gut ist. Bei bausep.de hab ich leider nichts gefunden.
    Bei a m a z o n gibt immerhin sowas: http://www.amazon.de/Naber-Raumspar...9634320&sr=8-5-spell&keywords=raumspar+syphon
    Oder ist das falsch herum?

    Bin euch dankbar für gute Tipps, wo ich die Teile online bestellen kann.

    Vielen Dank und Grüße
    forf
     
  13. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Da wird der Versand teurer als die Teile.

    Aber was soll´s, Tante Google weiß Bescheid. Ansonsten hier keine links auf irgendwelche shops, Bitte.
     
  14. #14 master1980, 14.01.2014
    master1980

    master1980

    Dabei seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrikermeister
    Ort:
    Hamburg
    Die Teilebeschaffung ist leider nicht so einfach, wie die Lösung ;-)

    War nun doch auch noch im Baumarkt leider gibt es den 90° Bogen nicht passend. Es gibt nur welche, die auf beiden Seiten eine Drehgewinde haben. Ich bräuchte aber einen Bogen der nur auf einer Seite eines hat. Im Netz habe ich auch noch nichts gefunden.

    Habe hier auch nochmals einen Anschlussplan angehängt. Hoffe jemand kann mir sagen, wo es die Teile zu beziehen gibt. Gerne auch per PN, wenn es hier im Board nicht erwünscht ist.

    Danke und Grüße
    master
     

    Anhänge:

  15. #15 ars vivendi, 14.01.2014
    ars vivendi

    ars vivendi

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker Garten Landschaftsbau, Forstwirt
    Ort:
    Erzgebirge
    Und wieso steckst du nicht einfach einen normalen Winkel rohr.jpg
    in der wand rein und nutzt für den Rest das vorhandene Material?
     
  16. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Das wäre ja zu einfach. ;)
     
  17. #17 ars vivendi, 14.01.2014
    ars vivendi

    ars vivendi

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker Garten Landschaftsbau, Forstwirt
    Ort:
    Erzgebirge
    Aha:think
     
  18. #18 master1980, 14.01.2014
    master1980

    master1980

    Dabei seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrikermeister
    Ort:
    Hamburg
    Hi Sascha,

    das klingt ja fast zu einfach um war zu sein ;-) Könnte aber gehen.

    Ich kenne mich mit den Rohren echt nicht so gut aus, das von dir genannte graue Rohr müsste ein 50mm sein? Dies passt in die Wand und darin passt dann der Winkel der bisher in der Wand ist? Somit wird der jetzige Bogen zu meinem neuen 90° Bogen, der in der Skizze rot ist!?

    Für oben bräuchte ich aber wohl trotzdem das waagrecht "Raumspar"-Rohr, weil das jetzige dann zu kurz ist um bis hinten an die Wand zu reichen. Wobei es dies ja sogar im Baumarkt gibt.

    Grüße
    master
     
  19. #19 ars vivendi, 14.01.2014
    ars vivendi

    ars vivendi

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker Garten Landschaftsbau, Forstwirt
    Ort:
    Erzgebirge
    Ich weiß nicht ob du 40 mm oder 50mm liegen hast. Ausmessen und das passende Knie besorgen.
     
  20. #20 master1980, 14.01.2014
    master1980

    master1980

    Dabei seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrikermeister
    Ort:
    Hamburg
    Sascha du bist der Beste! Da da vorher keine Schlaumeier draufkam :winken

    Habe mal die "Verdickung" des Rohre was in der Wand verschwindet gemessen, dass hat Außendurchmesser 50mm. Man sieht es ja auch auf dem Bild, es wird dicker bevor es in die Wand geht.

    So dann morgen nochmals in Baumarkt. 50mm 90° HT-Bogen und "Raumspar-Set" kaufen.

    Danke Dir nochmal, sitzt hier immer noch kopfschüttelnd.
     
Thema: Küchenspüle Ablauf / Abwasserleitungen anders verbauen, näher an die Wand
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. abwasserleitung küche

    ,
  2. Wasserabfluss versetzen

    ,
  3. ablauf versetzen lassen wand spüle

    ,
  4. ablauf in die küche,
  5. küchenspüle abwasserleitung,
  6. syphon küche,
  7. abwasserleitung unter küchenschrank verlegen,
  8. flexible abwasserleitungen spüle küche,
  9. spülen abwasserleitung bogen,
  10. küchen abfluss versetzen,
  11. abwasserleitung spülen
Die Seite wird geladen...

Küchenspüle Ablauf / Abwasserleitungen anders verbauen, näher an die Wand - Ähnliche Themen

  1. Neubau EFH: Ablauf weiterer Innenausbau nach Estrichlegung

    Neubau EFH: Ablauf weiterer Innenausbau nach Estrichlegung: Hallo zusammen, Wir bauen aktuell ein EFH. Der Estrich liegt seit 2 Tagen, Innengrundputz ist seit 2 Wochen drin. Trocknungsprogramm FBH soll ab...
  2. Begutachtung vor Ablauf Gewährleistung

    Begutachtung vor Ablauf Gewährleistung: Hallo, da ich im Laufe der Gewährleistungsdauer bereits viele Mängel am/im Haus hatte, plane ich vor Ablauf der Gewährleistung (5 Jahre) einen...
  3. Küchenspüle: Wasser läuft nicht mehr ab nach kleiner Änderung

    Küchenspüle: Wasser läuft nicht mehr ab nach kleiner Änderung: Liebe Bauexperten, ich habe ein Problem mit meiner Küchenspüle und leider am Ende meines Lateins - ich hoffe, ihr könnt mir helfen. Folgendes...
  4. Ablauf Küchenspüle

    Ablauf Küchenspüle: Hallo an die Experten, anläßlich der Erneuerung von Dichtungen in der Ablaufgarnitur meiner Küchenspüle möchte ich bei dieser Gelegenheit nach...
  5. Küchenspüle (Edelstahl) aufbereiten

    Küchenspüle (Edelstahl) aufbereiten: Hallo, wir haben in der Küche eine Edelstahlspüle, die eigntlich noch ganz in Ordnung ist (keine Dellen, Beulen,...) aber nach den letzten 12...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden