Kunststoff-Sickerboxen

Diskutiere Kunststoff-Sickerboxen im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo alle miteinander. Ich beschäftige mich im Moment mit der Standsicherheit bzw. der Belastbarkeit von Kunststoffsickerboxen. Ich würde...

  1. Kampfkoloss

    Kampfkoloss

    Dabei seit:
    26. August 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angehender Bauingenieur
    Ort:
    Steißlingen
    Hallo alle miteinander.
    Ich beschäftige mich im Moment mit der Standsicherheit bzw. der Belastbarkeit von Kunststoffsickerboxen.

    Ich würde gern eure Meinung zu diesen Bauwerken und eure Erfahrung mit diesen Rigolen hören.

    Was haltet ihr generell davon?
    Gab es Schadensfälle?
    Wenn ja, warum?
    Hält die versprochene Belastbarkeit von bis zu SLW 60 was sie verspricht?

    Vielen Dank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gast3

    gast3 Gast

    über Schadensfälle ist mir nichts bekannt und bis jetzt gab es keine Probleme.

    Gerade bei den heutigen Grundstückshandtüchern unter Berücksichtigung der Mindestabstände - warum nicht
     
  4. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Was gibt denn überhaupt Anlass zu dieser Frage?
     
  5. Kampfkoloss

    Kampfkoloss

    Dabei seit:
    26. August 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    angehender Bauingenieur
    Ort:
    Steißlingen
    In vielen Prospekten wird mit der Belastbarkeit bis SLW 60 geworben. Meines Wissens nach ist diese Lastannahme aber ursprünglich für Brücken entwickelt worden. Nun stellt sich mit die Frage, ob es dann einfach so auf andere Bereiche übernommen werden kann. Meiner Meinung nach muss die Berechnung den örtlichen Gegebenheiten angepasst werden und kann nicht so einfach verallgemeinert werden.
    Was mir auch noch nicht klar ist, mit welchen Versuchen diese Belastbarkeit bei diesen Bauwerken ermittelt wird.
     
  6. Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    SLW 60 ist schon ein Hammer, auch wenn es ganz oft ganz verallgemeinernd aufgeführt ist. Wir sparen unseren Kunden ganz oft ganz viel Geld, indem wir z.B. bei der Abdeckung von überfahrbaren Baugrubenabdeckungen abklären, ob nicht SLW 30 auch reicht. Und es reicht fast immer!

    zur Ausgangsfrage: Erfahrungen mit diesen Systemen: leider Fehlanzeige.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Wulf

    Wulf

    Dabei seit:
    28. September 2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing. Umwelttechnik
    Ort:
    Köln
    es gab vor einiger Zeit im fbr-wasserspiegel Berichte über den "Zusammenbruch" dieser Boxen
    frag mal bei der fbr nach.

    Gruß
    Wulf
     
  9. benzol

    benzol

    Dabei seit:
    4. April 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Business Development Manager
    Ort:
    NRW (OWL)
    Dieser Artikel ist auch im Straßen und Tiefbau-Magazin veröffentlicht worden (Paul,A., 2006).

    Das Hauptproblem war in den beschriebenen Fällen die Auslegung der Systeme (z.B. zu hohe Erdlast und Umwelteinflüsse).


    Quelle zum Artikel:
    Paul,A., Wieland,M., 2006. Erdüberdeckte Versickerungsanlagen aus Kunstoffmodulen: Chancen und Risiken. Straßen- und Tiefbau, H. 9, 2006, 13-18.
     
Thema:

Kunststoff-Sickerboxen

Die Seite wird geladen...

Kunststoff-Sickerboxen - Ähnliche Themen

  1. PE Standrohr oder Ausführung in Zink anstatt Kunststoff für Fallrohr in Entwässerung

    PE Standrohr oder Ausführung in Zink anstatt Kunststoff für Fallrohr in Entwässerung: Hallo zusammen. Ich hoffe, dass ich das richtige Forum ausgewählt habe, da die Regenentwässerung von Dach, über Fassade, Sockel, runter bis in...
  2. Kunststoff-Fenster verfärben sich plötzlich

    Kunststoff-Fenster verfärben sich plötzlich: Ich habe vor 6 Jahren angebaut und habe mir Kunststoff-Fenster einbauen lassen. Auf der Südseite des Gebäudes fangen die Fenster jetzt plötzlich...
  3. Neue Heizung. Heizkreisverteiler aus Kunststoff?

    Neue Heizung. Heizkreisverteiler aus Kunststoff?: Hallo, in meinem Haus habe ich eine Heizwertheizung von 1992 und einen Warmwasser-Speicher mit eigenem Brenner von 1981. Letzterer leckt seit...
  4. Knallgeräusche bei Aluminium mit Kunststoff beschichteten bodentiefen Fenstern

    Knallgeräusche bei Aluminium mit Kunststoff beschichteten bodentiefen Fenstern: Ende 2011 haben wir unser neues Haus bezogen. Bereits im Frühjahr 2012, bei Sonneneinstrahlung haben wir Knallgeräusche vernommen. Daraufhin haben...
  5. Fensterkunststoffrahmen, Kunststoff völlig wellig und blättert ab.

    Fensterkunststoffrahmen, Kunststoff völlig wellig und blättert ab.: Die Fensterrahmen und Eingangstür sind 17 Jahre alt. Ich hatte mich für die Farbe hellbraun entschieden, weil diese wie aus Holz gefertigt...