KWL im HWR zu laut?

Diskutiere KWL im HWR zu laut? im Lüftung Forum im Bereich Haustechnik; Wir waren in einem Musterhaus und die KWL im HWR war doch recht laut. Die Tür war nicht schallgedämmt. Ist das normal, dass man die KWL dann auch...

  1. Gast34097

    Gast34097 Gast

    Wir waren in einem Musterhaus und die KWL im HWR war doch recht laut. Die Tür war nicht schallgedämmt. Ist das normal, dass man die KWL dann auch im Flur und selbst im Wohnbereich noch hört? Kann man da etwas machen, etwa runterregeln, Schallschutzmaßnahmen oder gibt es da verschiedene Anlagen wobei manche etwas leiser sind?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kater432

    Kater432

    Dabei seit:
    27. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Teltow bei Berlin
    Es gibt sicherlich lautere und auch leisere Geräte. Wir haben unsere auch im HWR und wenn sie auf höherer Stufe läuft hören wir diese auch vor der Tür im Flur, aber auch nicht so störend. Hängt sicherlich mit vielen Faktoren zusammen. Auch eine nicht schallentkoppelte Aufhängung an einer Wand könnte sicherlich Probleme machen. Lieber ein Gerät eine Nummer größer nehmen, als bei auslegungsvolumen fast an der oberen Grenze des Gerätes zu liegen. Somit läuft as Gerät dann fast am der maximalen Grenze und ist lauter als ein größeres Gerät was vielleicht dann erst bei 60% seiner maximalen Leistung läuft. Leitungsführung und somit auf geringeren Druckverlust zu achten ist auch eine gute Lösung, kleinerer Druckverlust der Leitungen, umso weniger muss der Ventilator drehen, um die gleiche Luft zu befördern

    http://www.passiv.de/komponentendatenbank/kleine_lueftung/
     
  4. Gast34097

    Gast34097 Gast

    Ich weiß nicht, ob das wirklich so ist mit dem größeren Gerät. Ich bin gerade von zwei Anbietern die Datenblätter durchgegangen (Lärmabstrahlung des Geräts) und bei gegebenem Luftaustauschvolumen waren die größeren Anlagen dann auch lauter.

    Druckverluste kann man durch geringe Leitungslänge beeinflussen? Schalldämpfer hinter dem Gerät aber vor den Zuluftausgängen würden dann dort an den Zuluftelementen den Schall verringern aber das Gerät evtl. lauter machen, weil mehr Leistung erforderlich ist?
     
  5. Kater432

    Kater432

    Dabei seit:
    27. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Teltow bei Berlin
    Schalldämpfer hinter dem Gerät brauchst du meiner Meinung nach auf alle Fälle, sonst wirst du das Gerät in den Räumen hören. Kommt ja auch immer auf die Verteilung an , ob sternförmig oder durch hauptleitungen mit Abzweigen.
     
  6. Gwenny

    Gwenny

    Dabei seit:
    16. Dezember 2011
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Hamburg
    Dann am besten eine schallgedämmte Tür einbauen. Oder am besten gleich den ganzen HWR schalldämmend bauen.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Gast34097

    Gast34097 Gast

    Wir haben jetzt noch ein anderes Haus mit KWL besichtigt und dort war die Anlage an sich doch einiges leiser. Die lief in Haus 1 wahrscheinlich auf Hochtouren. Wenn möglich, werden wir die Tür trotzdem schalldämmen. Die Wände an sich werden wir wohl mit Kalksandstein machen, das wird wohl an sich schon gut dämmen!?
     
  9. Mikalaya

    Mikalaya

    Dabei seit:
    10. März 2012
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Kffr.
    Ort:
    Hannover
    Wir haben Wände aus Kalksandstein und eine Tür mit Absenkdichtung.
    Von der KWL (mit Schalldämpfer) hört man in der angrenzenden Küche nix.
    Bei offener Tür allerdings auch nicht wirklich.. die Tür ist mehr dafür da, wenn die WaMa schleudert :D
    Die hört man dann zwar auch da durch noch, aber deutlich gedämpft.
     
Thema:

KWL im HWR zu laut?

Die Seite wird geladen...

KWL im HWR zu laut? - Ähnliche Themen

  1. Direkt auf Gipskarton streichen? HWR - Alpina 2 in1?

    Direkt auf Gipskarton streichen? HWR - Alpina 2 in1?: Hallo zusammen, wir bauen gerade ein Fertigaus und Innen ist alles Gipskarton und später Q2 verspachtelt. Da stellen wir uns generell die Frage...
  2. Laut Bauträger Bewegungsfugen/Dehnfugen nicht notwendig

    Laut Bauträger Bewegungsfugen/Dehnfugen nicht notwendig: Guten Tag. Ich bekomme gerade gebaut. Bis dato habe ich noch keine Beschwerden diesbezüglich. Nur nach dem Einbau des Estrich bin ich auf...
  3. Zentrale KWL

    Zentrale KWL: Angeboten wurde mir eine dezentrale KWL, eine zentrale wird vom Installateur gar nicht erst in Betracht gezogen. Habe den Installateur daraufhin...
  4. KWL - Verwendung von Kanalsystem und Lüftungsgerät unterschiedlicher Hersteller?

    KWL - Verwendung von Kanalsystem und Lüftungsgerät unterschiedlicher Hersteller?: Hallo zusammen, ich schick gleich nochmal eine Frage hinterher. Moment stellt sich die Situation bei meiner Entscheidung für eine KWL für den...
  5. KWL und Baufeuchte im Neubau - Unterschied zwischen Rotations- und Gegenstrom-WT?

    KWL und Baufeuchte im Neubau - Unterschied zwischen Rotations- und Gegenstrom-WT?: Hallo zusammen, ich in gerade in den letzten Zügen der Entscheidungsfindung für unsere KWL im Neubau. Konkret komme ich bei folgender...