Kwl und Wärmepumpe

Diskutiere Kwl und Wärmepumpe im Lüftung Forum im Bereich Haustechnik; Hi, meine Frau und ich wollen ein Eigenheim bauen und wir haben uns auch schon einige Gedanken dazu gemacht. Im Moment erstellt ein...

  1. pietklokke

    pietklokke

    Dabei seit:
    24. August 2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Coburg
    Hi,

    meine Frau und ich wollen ein Eigenheim bauen und wir haben uns auch schon einige Gedanken dazu gemacht. Im Moment erstellt ein ortsansässiger Bauträger nach unseren groben Vorgaben ein Angebot. Und ich suche nun nach Infos und Tipps, die uns dann bei der Beurteilung des Angebots helfen.
    Der grobe Plan sieht wie folgt aus:
    Es soll ein Bungalow ohne Keller mit versetzten Pultdach werden. Ca. 140m^2 Wohnfläche zuzüglich Kellerersatzräume und Doppelgarage im Haus. Kfw70 oder besser mit einer PV-Anlage auf dem Dach, Wärmepumpe mit Sondenbohrung und Kühlfunktion, Fußbodenheizung, KWL und am liebsten noch ein BUS-System dazu. Und da ergeben sich jetzt bei mir viele Fragen, die ich trotz einiger Suche im Netz nicht richtig klären kann.
    Die grundlegendste ist: wie sollte das System aus Wärmepumpe und Kwl aussehen?
    Die Kwl müsste wohl vergleichsweise reichlich dimensioniert werden, da die Wege ja recht lang werden und wir bei Bedarf auch mal "auf Durchzug schalten" wollen. Außerdem soll eine ordentliche Filtration dabei sein, da ich Allergiker bin. Gibt es auch die Möglichkeit Gerüche von Außen wegzufieren? Mit Aktivkohle oder so? Außerdem möchten wir keine riesigen Spalte unter oder gar diese Luftgitter in den Türen. Gibt es die Möglichkeit, mit vertretbarem Aufwand Zu- und Abluft in jedem Raum separat zu installieren?
    Ich versuche, mir ein besseres Bild davon zu machen, was möglich und sinnvoll ist und würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar Tipps geben würdet.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ReihenhausMax, 26. November 2012
    ReihenhausMax

    ReihenhausMax

    Dabei seit:
    25. September 2009
    Beiträge:
    1.972
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softi
    Ort:
    Bremen
  4. pietklokke

    pietklokke

    Dabei seit:
    24. August 2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Coburg
    Wir möchten keine Schlitze oder Gitter, um hellhörigkeit oder Lichteinfall zu verhindern. Damit beispielsweise der Partner ungestört weiterschlafen kann, wenn der andere früher raus muss usw.

    Wie hoch sind denn in etwa die regelmäßigen Kosten für Filter?
     
  5. #4 Achim Kaiser, 26. November 2012
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Die Frage ist ... was ists dir wert ?`

    Möglichkeiten gibts viele.
    Gründe die dagegen sprechen auch ... vor allem Aufwand, Platz und die Frage obs der Grundriss überhaupt hergibt die doppelte Leitungsführung unterzubringen.

    Ansonsten sind die Erwartungen an die KWL überzogen.
    Sie dient ausschließlich der Sicherstellung des baulichen Feuchtigkeitsschutzes.
    Für fast alle anderen genannten Anforderungen sind die Luftmengen zu gering.

    *Vorstellungen* sollten da mal neu justiert werden ... sonst gehts daneben.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  6. pietklokke

    pietklokke

    Dabei seit:
    24. August 2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Coburg
    Hallo Achim,

    dass das aufwändiger ist und mehr Platz braucht ist mir klar. Gibt es Argumente dafür bzw. dagegen, die weniger offensichtlich sind?
    Deinen Einwand mit den zu hohen Erwartungen kann ich nicht ganz nachvollziehen. Was genau meinst du?
     
Thema:

Kwl und Wärmepumpe

Die Seite wird geladen...

Kwl und Wärmepumpe - Ähnliche Themen

  1. Zentrale KWL

    Zentrale KWL: Angeboten wurde mir eine dezentrale KWL, eine zentrale wird vom Installateur gar nicht erst in Betracht gezogen. Habe den Installateur daraufhin...
  2. KWL - Verwendung von Kanalsystem und Lüftungsgerät unterschiedlicher Hersteller?

    KWL - Verwendung von Kanalsystem und Lüftungsgerät unterschiedlicher Hersteller?: Hallo zusammen, ich schick gleich nochmal eine Frage hinterher. Moment stellt sich die Situation bei meiner Entscheidung für eine KWL für den...
  3. KWL und Baufeuchte im Neubau - Unterschied zwischen Rotations- und Gegenstrom-WT?

    KWL und Baufeuchte im Neubau - Unterschied zwischen Rotations- und Gegenstrom-WT?: Hallo zusammen, ich in gerade in den letzten Zügen der Entscheidungsfindung für unsere KWL im Neubau. Konkret komme ich bei folgender...
  4. Fragen zum Lüftungskonzept/ Auslegung der KWL für ein unterkellertes EFH

    Fragen zum Lüftungskonzept/ Auslegung der KWL für ein unterkellertes EFH: Hallo liebes Forum, meine Frau und ich befinden uns gerade in der Werkplanung und Vorbereitung der Ausschreibungen für den Neubau unseres...
  5. Optimierungsmöglichkeiten für Wärmepumpe zur Reduzierung der Kompressorstarts?

    Optimierungsmöglichkeiten für Wärmepumpe zur Reduzierung der Kompressorstarts?: Wir wohnen jetzt 3 Jahre im neuen Haus. Das EFH (Bungalow mit 108 m² Wohnfläche) wurde von einem großen Massivhausanbieter schlüsselfertig...