L-Bank, Wohnraum-Förderstelle, Küche

Diskutiere L-Bank, Wohnraum-Förderstelle, Küche im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo ihr Lieben, vielleicht hat einer von Euch Erfahrung gemacht. Ich habe gestern die Unterlagen für ein förderfähiges Vorhaben bei der...

  1. Juliane

    Juliane

    Dabei seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Kauffr.
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo ihr Lieben,

    vielleicht hat einer von Euch Erfahrung gemacht. Ich habe gestern die Unterlagen für ein förderfähiges Vorhaben bei der Wohnraumförderstelle eingereicht, die das nun bearbeitet und dann zur L-Bank weiterleitet. Nun wird ja eine Küche nicht mitfinanziert. Wir halten dafür 15.000 Euro an EK zurück. Ein dummer Fehler. Wir hätten es vorher zur Seite schaffen müssen, sprich auf Konto einer fremden Person. Man darf nur 10.000 Euro an EK behalten, (alles andere muss in die Finanzierung als EK einfließen) und davon muss dann auch die Küche finanziert werden. Sprich Sparkonten der Kinder, kleiner Teil in Aktien, zum Leben sollte man auch was auf dem Girokonto behalten, sagen wir mal alles zusammen vielleicht 5000. Bleiben 5000 Euro für eine Küche, was utopisch ist. Das Auto sollte da aber nicht kaputt gehen, oder irgendwas anderes Unverhergesehenes eintreten. Ein Beleg, dass das Geld für die Küche verwendet wird, reicht nicht aus.

    Ich kann verstehen, dass wenn Fördergelder in Anspruch genommen werden, alles an EK eingesetzt werden sollte, aber wenn dann eine Küche nicht mehr gezahlt werden kann, macht das ja auch wieder wenig Sinn.


    Auf meine Frage wie sie sich das denn vorstellen, es werden ja komplette Neubauten gefördert, die logischerweise alle ohne Küche sind, war die Antwort, das sei ja nicht ihr (Wohnraumförderstelle) Problem.

    Ich könnte mich so ärgern.

    Hat von Euch jemand Förderdarlehen der L-Bank und der Stadt Stuttgart (bspw. Programm preiswertes Wohneigentum) in Anspruch genommen, wie war das bei Euch geregelt?

    LG, Juliane
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Oliver82

    Oliver82

    Dabei seit:
    3. Februar 2012
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    BW
    Eine möglichkeit wäre evtl die Küche zu finanzieren... bekommt ihr evtl nicht so viel Rabatt vom Küchenhändler aber besser wie garkeine Küche ^^
     
  4. Juliane

    Juliane

    Dabei seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Kauffr.
    Ort:
    Stuttgart
    Das hatten wir auch überlegt, aber das bedeutet ja auch wieder mehr Belastung aus der Finanzierung. Auf der anderen Seite sinkt die Belastung ja auch wieder, weil ja nun mehr EK in die Finanzierung einfließt. Das ist doch verrückt, oder? Und blöd, weil ja ein Konsumentekredit viel teurer ist als der von der L-Bank, wo jetzt die Finanzierungssumme sinkt...
     
  5. bobby81

    bobby81

    Dabei seit:
    25. März 2011
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankbetriebswirt
    Ort:
    Deggendorf
    Warum finanziert ihr nicht mit variablem Darlehen (also sehr niedrigem Zinssatz! ohne Tilgung) und macht dann später (in einigen Monaten eine Sondertilgung)?
    Wenn ihr eine gute Bank habt ist das kein Problem!
    Die Kosten die ihr habt sind sehr überschaubar!!!
     
  6. b0012sm

    b0012sm

    Dabei seit:
    14. April 2012
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    bäcker
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    wo liegt dein Problem? geld abheben wir haben uns was gekauft!!
     
  7. Juliane

    Juliane

    Dabei seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Kauffr.
    Ort:
    Stuttgart
    Ja das habe ich gestern auch zu ihr gesagt..."dann gehe ich jetzt und überweise das Geld, hebe ab..." und Sie: "ja aber Sie reichen ja jetzt gerade bei mir den Antrag ein" . Wir waren zu dem Zeitpunkt schon am Ende (ein ganzer Ordner Original und Kopie Abgleich). Ich konnte echt nicht ahnen, dass eine nicht Küche so ein Problem macht...ich kann es jetzt immer noch nicht begreifen...

    Sprich die Zahl steht auf ihren Unterlagen, wenn ich jetzt 15.000 abhebe, interssiert die das reichlich wenig.
     
  8. Juliane

    Juliane

    Dabei seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Kauffr.
    Ort:
    Stuttgart
    @bobby 81.... ja darum werde ich mich wohl bemühen müssen. Wieder ne neue Baustelle. :-( Es wird ja kein Riesenkonsumentenkredit werden.

    Danke für den Ansatz
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. b0012sm

    b0012sm

    Dabei seit:
    14. April 2012
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    bäcker
    Ort:
    Nähe Stuttgart
     
  11. Juliane

    Juliane

    Dabei seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Kauffr.
    Ort:
    Stuttgart
    Ja danach ist man immer schlauer. Wie gesagt, das kam erst am Ende des Gesprächs. Den Gesamtstatus hatte sie schon, Telefonnummer Bank in dem Moment auch nicht da, mal abgesehen davon, dass ich kein Telefonbanking habe. Das ist ja jetzt auch wurscht. Ich denke nur, dass ich nicht die einzige bin / war mit dem Problem, und mich würde interessieren wie das bei den anderen gelaufen ist.

    Ich habe mich in den letzten Monaten so dermaßen mit dem ganzen Mist (sorry) beschäftigt, die tausend Unterlagen besorgt, Unterschriften geholt, Finanzierungen durchgerechnet, und dann unterläuft mir diese kapitale Fehler, weil es für mich einfach undenkbar war, dass man das Geld für die Küche wie ein Krimineller zur Seite schaffen muss, da die nun mal nicht mitfinanziert wird, also logischerweise aus dem EK getragen werden muss
     
Thema:

L-Bank, Wohnraum-Förderstelle, Küche

Die Seite wird geladen...

L-Bank, Wohnraum-Förderstelle, Küche - Ähnliche Themen

  1. L Steine geeignet?

    L Steine geeignet?: Hallo Forum Wow dass ich die Registrierung mit ca. 10 mal irgendwelche Bilder klicken geschafft hab... :-) Ich hätte eine Frage. Auf unserem...
  2. Garage über Wohnraum nicht abgedichtet - keinen Anspruch darauf?

    Garage über Wohnraum nicht abgedichtet - keinen Anspruch darauf?: Hallo, wir haben neu gebaut und das Haus so geplant, dass die Garage über dem Kellerraum sitzt. Nun werden bei uns gerade Außenarbeiten gemacht,...
  3. Küche Fliesenspiegel verstecken, OSB oder Gipsfaserplatte oder ???

    Küche Fliesenspiegel verstecken, OSB oder Gipsfaserplatte oder ???: Hallo, Wir ziehen in 2 Wochen in eine "neue" Mietwohnung, in dieser befindet sich ein Urhässlicher Fliesenspiegel. Ich möchte nun eine bedruckte...
  4. Wohnraum über Kehlbalken möglich?

    Wohnraum über Kehlbalken möglich?: Hallo liebe Gemeinde, ich bin neu im Forum, zumindest neu registriert. Mitlesen tue ich schon seit Jahren. Ich möchte mich dennoch kurz...
  5. Küche im Dachgeschoss einrichten

    Küche im Dachgeschoss einrichten: .