L-Bank Z15 Basisdarlehen Definition Gesamtkosten

Diskutiere L-Bank Z15 Basisdarlehen Definition Gesamtkosten im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo Zusammen, wir planen den Erwerb eines gebrauchten Einfamilienhauses. Da es aus den 70ern stammt sind Sanierungsmaßnahmen erforderlich,...

  1. SMLSSL

    SMLSSL

    Dabei seit:
    11. Januar 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Bodensee
    Hallo Zusammen,

    wir planen den Erwerb eines gebrauchten Einfamilienhauses.
    Da es aus den 70ern stammt sind Sanierungsmaßnahmen erforderlich, wie z.B Erneuerung der Bäder, Böden, Küche….
    Was uns leider nicht ganz klar ist:
    Wir erfüllen die Voraussetzungen für ein Z15 Basisdarlehen der L-Bank. Hierin ist die Rede von 8,5% Eigenkapital der Gesamtkosten.
    Wie sind die Gesamtkosten zu definieren? Sind das lediglich die Erwerbskosten + Nebenkosten oder muss man die geplanten Sanierungsmaßnahmen in die Gesamtkosten mit aufnehmen?

    Bsp:
    Hauspreis 250000€, NK ca. 10 % = 25000€ mach einen Kaufpreis von 275000€, wovon 8,5% 23375€ wären.
    Rechnet man die geplanten Sanierungskosten von ca. 100000€ (Dach, Fenster, Bad…) mit ein, käme man auf ein Mindesteigenkapital von 31875€.
    Weis von Euch jemand, was die L-Bank unter den Gesamtkosten versteht?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MartyMcFly99, 11. Januar 2014
    MartyMcFly99

    MartyMcFly99

    Dabei seit:
    8. Dezember 2011
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Wuppertal
    Wollt Ihr denn die 100.00 Euro für die Sanierung auch aufnehmen? Dann würde ich vermuten, die werden mitgezählt.
     
  4. SMLSSL

    SMLSSL

    Dabei seit:
    11. Januar 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Bodensee
    Wir haben die Möglichkeit 75000 von der KFW zu bekommen. Diese sind für Dach, Fenster... eben förderfähige Arbeiten. Für Bad usw. würden wir einen Bankkredit nehmen.
    Wenn diese Posten mitgezählt werden, wäre es blöd, sich bei der Antragsstellung verkalkuliert zu haben, da man evtl. mehr Eigenkapital einbringen muss, als erforderlich wäre
     
  5. #4 toxicmolotow, 11. Januar 2014
    toxicmolotow

    toxicmolotow

    Dabei seit:
    8. September 2013
    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sparkassenfachwirt
    Ort:
    NRW
    Gesamtkosten sind alle Kosten. Und damit ist wirklich alles gemeint, was mit dem Vorhaben zu tun hat. Wenn eine Baugenehmigung notwendig ist (z.b. wegen einer Änderung der Außenmauern) dann sogar die. Oder wenn BH anfallen auch die. Einfach alles.
     
  6. #5 Stadlbauer, 11. Januar 2014
    Stadlbauer

    Stadlbauer

    Dabei seit:
    10. Januar 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Im Unruhestand
    Ort:
    Neuhütten
    Hallo,
    meiner Meinun nach zählen zu den Gesamtkosten die Erwerbskosten plus Sanierungskosten, aber nicht die Nebenkosten (Makler, Notar, Grunderwerbssteuer etc.), d.h. Eigenkapital wäre 29.750 EUR. Aber bitte besser direkt die Bank fragen (keine Scheu!) und alles genau erklären lassen. Dazu sind die ja da. Die verdienen ja auch etwas am Darlehen und sollen auch was dafür arbeiten, d.h. Dich genau beraten.
     
  7. #6 toxicmolotow, 11. Januar 2014
    toxicmolotow

    toxicmolotow

    Dabei seit:
    8. September 2013
    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sparkassenfachwirt
    Ort:
    NRW
    Auch der KFW Kredit wird wohl mitgezählt werden. Zumindest ist das bei normalen Banken so und Landesfördermittel in NRW auch. Ich wüsste nicht warum das bei der L-Bank anders sein sollte.
     
  8. #7 theoretiker, 12. Januar 2014
    theoretiker

    theoretiker

    Dabei seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Aussendienst
    Ort:
    Oberfranken
    Also,
    wir haben bei unserem Hauskauf sowohl LABO-Förderung als auch Zinsverbilligungsprogramm mitnehmen können und die Gesamtsumme war hier die Summe aller Kosten incl. Makler/Notar/Grunderwerbsteuer/Renovierung. Danach musste auch der %-Satz des EK gerechnet werden.
     
  9. #8 arslamubeen, 25. Januar 2014
    arslamubeen

    arslamubeen

    Dabei seit:
    23. Januar 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    student
    Ort:
    usa
    Die Frage ist doch: Was passiert wenn es tatsächlich mit dem Freund auseinandergeht?
    Er kann ja als Mieter einfach ausziehen.

    Ansonsten: Es ist das als Rate drin, was du nach Bankberechnung alleine aufbringen kannst. 1000 EUR werdens imho nicht werden, eher 700-800; aber auch nur wenn keine weitere Finanzierung läuft (Auto, Küche, etc).
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Juliane

    Juliane

    Dabei seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Kauffr.
    Ort:
    Stuttgart
    Ein bissel spät, aber vielleicht hilft es noch oder jemandem anderen.
    Die L-Bank versteht unter den Gesamtkosten alles was mit dem Erwerb und der Sanierung zu tun hat, also auch die Kaufnebenkosten (Makler, Notar...) und wenn nötig auch Baugenehmigungskosten.

    Darauf zu achten ist, dass wirklich alles bis auf 10.000 Euro in die Finanzierung eingehen MUSS.

    Was das KfW Darlehen angeht, auch hier die L-Bank fragen, da ihre Darlehen auch nur KfW- Darlehen sind, die einfach nochmal für die förderfähigen Einwohner des Landes BW vergünstigt werden.

    VG, Juliane
     
  12. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Richtig, gilt zumindest für die meisten Programme.
     
Thema:

L-Bank Z15 Basisdarlehen Definition Gesamtkosten

Die Seite wird geladen...

L-Bank Z15 Basisdarlehen Definition Gesamtkosten - Ähnliche Themen

  1. L Steine geeignet?

    L Steine geeignet?: Hallo Forum Wow dass ich die Registrierung mit ca. 10 mal irgendwelche Bilder klicken geschafft hab... :-) Ich hätte eine Frage. Auf unserem...
  2. L-Steine setzen im Garten mit Doppelstabmattenzaun

    L-Steine setzen im Garten mit Doppelstabmattenzaun: Hallo zusammen, ich hab mich hier einmal angemeldet, da ich bei euch Rat suche für mein/unser Vorhaben. (Wir sind Laien in dem Gebiet) Und zwar...
  3. Dürfen L-Stein-Füße in das Nachbargrundstück ragen?

    Dürfen L-Stein-Füße in das Nachbargrundstück ragen?: Hallo zusammen, momentan planen wir den Ausbau unseres Gartens mit einer Treppe vom Garten in den Keller. Um den Höhenunterschied von 2,80 m...
  4. Erfahrung Höchster Pensionskasse?

    Erfahrung Höchster Pensionskasse?: Hallo, unser Finanzierungspartner hat uns für unseren Baukredit die höchster Pensionskasse vorgeschlagen. Hat jemand zu diesem Kreditgeber...
  5. Preisberechnung für Beton L-Steine als Hochbeete

    Preisberechnung für Beton L-Steine als Hochbeete: In meinem Garten wurden von einem Gartenbauer L-Steine gesetzt, die als Hochbeet dienen Gesetzt wurden z.B. Zwei einfache L-Steine und vier...