L-STeine als Übergang zuer Terrasse?

Diskutiere L-STeine als Übergang zuer Terrasse? im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, So ist im Moment die Situation Übergang Wohnzimmer Terrasse. Hoffe man kann was sehen oder erahnen. Wo mein Kleiner Bub...

  1. matom

    matom

    Dabei seit:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiter Abt. Steuern
    Ort:
    Hagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl.-Ök.
    Hallo zusammen,

    So ist im Moment die Situation Übergang Wohnzimmer Terrasse.
    Hoffe man kann was sehen oder erahnen. Wo mein Kleiner Bub drauf sitzt ist die Aussendämmung.

    Bild gelöscht

    Ich hatte nun vor als Übergang, um die Dämmung zu schonen, L-Steine zu nehmen und die auf die Dämmung draufzusetzen, quasi als Stufe.

    macht das Sinn?

    Mit welchem Kleber kann nich die L-steine auf der Dämmung fixieren?


    MfG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wasweissich, 8. Juni 2011
    wasweissich

    wasweissich Gast

    so einen murks wird hier hoffentlich keiner unterstützen ...
     
  4. matom

    matom

    Dabei seit:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiter Abt. Steuern
    Ort:
    Hagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl.-Ök.
    Was würdest du vorschlagen?

    Dämmung rausschneiden und Marmorstufe anpassen?
     
  5. #4 wasweissich, 8. Juni 2011
    wasweissich

    wasweissich Gast

    marmor ist sowieso nicht mein material .

    ausserdem müsste man die gesammtplanung kennen um in die richtige richtung zu denken ..

    gesammtplanung ... ich scherzkeks ....:mega_lol:
     
  6. #5 siemenlufthaken, 8. Juni 2011
    siemenlufthaken

    siemenlufthaken

    Dabei seit:
    1. Juni 2011
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Harburg
    hübsches Kind.
    Sieht alles fertig aus - wieso fehlts da an der Terrassentüre? Muss doch was vorgesehen gewesen sein? Warum hat der Zuständige das nicht montiert?
     
  7. #6 wasweissich, 8. Juni 2011
    wasweissich

    wasweissich Gast

    slh , da war keiner zuständig....
     
  8. #7 matom, 8. Juni 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Juni 2011
    matom

    matom

    Dabei seit:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiter Abt. Steuern
    Ort:
    Hagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl.-Ök.
    Hallo,

    @WWI

    du braucht wohl auch nen Gesamtplan um aufs Klo zu kommen? :mega_lol:

    Muss ja nicht Marmor sein aber bitte auch keine Fensterbank.

    @SLH

    die bodentiefen Fenster haben alle Fensterbänke bekommen. Die Terrasse haben wir im nachhinein gemacht daher hat die Terrassentür keine Fensterbank bekommen da wir noch nicht wussten wie hoch die Terrasse wird und wir eigentlich für den Übergang von Wohnzimmer zu Terrasse eher zu einer Stufenlösung tendieren.

    Für weitere Ideen offen :winken


    Edit:

    habe ncoh ein bild gefunden, So ist die Situation nur ist der Haussockel mittlerweile Antrazhit.

    Bild gelöscht
     
  9. #8 siemenlufthaken, 8. Juni 2011
    siemenlufthaken

    siemenlufthaken

    Dabei seit:
    1. Juni 2011
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Harburg
    jau :shades
     
  10. #9 wasweissich, 8. Juni 2011
    wasweissich

    wasweissich Gast

    also das mit dem klo klappt auch so ....
    danke dass du dir sorgen um mich machst .

    eine planung muss nicht auf papier stehen . bedeutet aber , dass man bei schrtt 5 ungefähr ahnt in welche richtung 7 und 8 gehen . so ungefähr .
     
  11. Neige

    Neige

    Dabei seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungsassistent
    Ort:
    Rottweil (BW)
    @matom: mal an der eigentlichen Frage vorbei, ist das Vordach selbst gebastelt:yikes:mauer

    Tschuldigung
     
  12. #11 siemenlufthaken, 8. Juni 2011
    siemenlufthaken

    siemenlufthaken

    Dabei seit:
    1. Juni 2011
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Harburg
    also: gut is, daß da eine Stufe vorgesehen ist.
    Schlecht ist, daß die Terrasse nun schon ihren Belag hat und damit Tatsachen vorgegeben sind. Damit bleibt Dir immer so was wie ein Provisorium. Die Dämmung sollte langsam mal qualifiziert geschützt werden, ehe der Kleine da mal mit Schippe und Harke das Pulen anfängt oder jemand was wegtritt? Und dicht sollte es eigentlich auch sein?
    Für die 2 Türen würde ich mich nach einem guten Klempner im Ort umsehen und mit dem vor Ort besprechen, wie er Dir die Dichtung am besten so hinzaubern kann, daß ein vernünftiger Auftritt dabei rausspringt. Über die Höhendifferenz hast Du leider nichts gesagt.
    Ohne Blech denk ich wirst Du nicht hinkommen - sonst nützt Dir auch Deine Stufe nach draußen nichts. Ich wäre da ganz pragmatisch und würde eine Art Fußbank zimmern und mich an den Maßen der linken Türe orientieren, rechts bis ins Eck und links der gleiche Überstand und für die WoZi-Türe das gleich nochmal oder sehr viel breiter - kann man dann Blumen drauf stellen. Und die Dinger im Winter wegnehmen.
    Oder Du nimmst nochmal Terrassenplatten auf ... dann gehts auch massiver mit Natur- oder Werkstein...
     
  13. matom

    matom

    Dabei seit:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiter Abt. Steuern
    Ort:
    Hagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl.-Ök.
    @WWi

    Hast ja recht.
    Werde mir das heute Abend mal anschauen und mit der Frau Gedanken machen. Ist noch alles sehr vage.

    @Neige

    Ja, ist aber nicht mehr aktuell (08/2010)
    Mittlerweile andere Balken, Kopfbänder etc.

    Was gefällt die daran nicht?
     
  14. #13 siemenlufthaken, 8. Juni 2011
    siemenlufthaken

    siemenlufthaken

    Dabei seit:
    1. Juni 2011
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Harburg
    aber die Terrassentüren gibts schon noch in der gezeigten Form ? :yikes
     
  15. matom

    matom

    Dabei seit:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiter Abt. Steuern
    Ort:
    Hagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl.-Ök.
    Die Terrassentüren links und mittig sind so noch da, klar ?! Wieso nicht?


    PS:
    Bin nu auf der bahn lese Abends weiter.
     
  16. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    jetzt hat der vermurkste grundriß von damals,
    endlich ein gesicht bekommen!!

    davon ab, dass ich es als total daneben empfinde,
    fotos von deinem bub zu präsentieren (was kann der
    denn dafür, auch in 80 jahren noch, das internet vergisst nie!),

    was ist das für ein anschluss gaube/dachfläche..?.:yikes
     
  17. #16 Ralf Dühlmeyer, 9. Juni 2011
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    [Mod] Ich habe die beiden Bilder gelöscht in der Hoffnung, das I-Net möge noch nicht allzuviele Kopien davon erstellt haben.
    Du magst zwar der Erziehungsberechtigte sein, aber wer Rechte hat, hat auch (und vor allem) Pflichten.
    Eine dieser Pflichten ist, Deine Kinder auch für die Zukunft zu schützen
    [/Mod]


    Im jetztigen Bau- und "Planungs"zustand wird jeder Lösung die schon vorhandenen Mängel noch verstärken.
    Tu also, was Du nicht lassen kannst, denn was Du tun solltest, wirst Du nicht mehr machen - eine fachgerechte Planung erstellen lassen.
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. matom

    matom

    Dabei seit:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiter Abt. Steuern
    Ort:
    Hagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl.-Ök.
    hallo Ralf,

    beim ersten Bild gebe ich dir Recht war unüberlegt.


    Wenn du dich mit der Planung mal nicht irrst. :winken
     
  20. matom

    matom

    Dabei seit:
    18. Juli 2009
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiter Abt. Steuern
    Ort:
    Hagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl.-Ök.
    Moin,

    um das Thema nochmal aufzugreifen, wir arbeiten an einer Übergangslösung. Die jetzige Konstruktion soll für 3-4 jahre sein bis wir wieder genug Kapital angespart haben für eine Neugestaltung der Terrasse. (Absenken der Terrasse auf Wiesenhöhe eventuell Wintergarten auf einem Teil der Terrasse)

    Die Höhe Terassenausgang zur Terrasse wird mittels einer Stufe angenehmer gemacht, so dass man keine so tiefen Schritt auf die Terrasse hat. Dabei wird die Stufe an die vorhandene Dämmung geschoben ohne die Dämmung zu verändern.

    Die Stufe bekomme ich fertig im B+++aus in der selben Optik wie die Terrassenplatten.

    Nun zum schwierigen Teil, die Oberfläche der Dämmplatten zwischen Balkontür und Stufe. Angebot von unserm Fensterbauer das mit einer Fensterbank zu lösen gefällt uns nicht.

    Habe nun mal paar Handwerker/Polier etc. auf dem Baugebiet abgeklappert zwecks Angebot/Lösung.

    Bisheriges Angebot:
    - Oberfläche WDVS am Übergang beischneiden/begradigen dann Fliesen in Terrassenoptik mit Flexkleber draufkleben verfugen und Anschlussstellen Balkontür FLiesen mit Silikon abdichten.

    ich besorge die Materialien er macht die Arbeit an der Hauptterrassentür und der nebentür für 250 € exkl. Steuer.

    Was meint ihr?
     
Thema:

L-STeine als Übergang zuer Terrasse?

Die Seite wird geladen...

L-STeine als Übergang zuer Terrasse? - Ähnliche Themen

  1. L Steine geeignet?

    L Steine geeignet?: Hallo Forum Wow dass ich die Registrierung mit ca. 10 mal irgendwelche Bilder klicken geschafft hab... :-) Ich hätte eine Frage. Auf unserem...
  2. Markise für Terrasse, ja oder nein?

    Markise für Terrasse, ja oder nein?: Hallo an alle, mein Mann und ich spielen mit dem Gedanken, unsere Terrasse mit einer Markise zu bereichern. Der Sonnenschirm nimmt leider etwas...
  3. Pfusch Hofeinfahrt / Terrasse

    Pfusch Hofeinfahrt / Terrasse: Hallo, ich habe grosse Probleme mit einem Baugeschäft, deshalb brauche ich Euren Rat/Eure Hilfe. Diese Firma hat im Frühling/Sommer unsere...
  4. Übergänge/Anschlüsse Dampfbremse

    Übergänge/Anschlüsse Dampfbremse: Hallo an alle. Wir haben vor zwei Jahren ein Haus (BJ 1975) gekauft, im EG wohnen wir schon ein Jahr und wollen jetzt das OG (war vorher nicht...
  5. Terrasse aus Travertinplatten, spachteln, schlämmen?

    Terrasse aus Travertinplatten, spachteln, schlämmen?: Hallo, eine bestehende Terrasse soll verlängert werden. Sie scheint auf Einkornbeton verlegt zu sein, die auf einer Betonplatte lagert. Die...