Laienfrage: Abbund vs. Binder?

Diskutiere Laienfrage: Abbund vs. Binder? im Dach Forum im Bereich Neubau; n'Abend, Holland steht im Finale, schlimmer kann's kaum noch kommen :Brille Oder doch? Folgende Frage an die Fachleute: Was will mir denn...

  1. upD8R

    upD8R

    Dabei seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. NT
    Ort:
    östl. Randberlin
    n'Abend,

    Holland steht im Finale, schlimmer kann's kaum noch kommen :Brille
    Oder doch?

    Folgende Frage an die Fachleute: Was will mir denn der Dichter (namens GU) sagen, wenn er mir ein Abbunddachstuhl anbietet und dabei explizit darauf hinweist, dass es kein Binderdachstuhl ist.

    Also Nagelbinder und Pfettendach habe ich schon gesehen und halbwegs verinnerlicht. Aber Abbund?

    Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    vielleicht ähnlich einem "zimmermannsmässigen" abbund - der allerdings
    auch ingenieurmässig (d.h. nach din 1052) nachgewiesen sein muss.
     
  4. upD8R

    upD8R

    Dabei seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. NT
    Ort:
    östl. Randberlin
    Okay. Auch wenn ich's nicht verstehe :o
     
  5. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    geraten:
    pfetten- oder sparrendach anstatt nagelplattenbinder.

    mit den stichworten sollte was anzufangen sein .. ;)
    ob´s dann wirklich so gemeint ist - wer weiss.
     
  6. #5 greentux, 6. Juli 2010
    greentux

    greentux

    Dabei seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur ET
    Ort:
    Dresden
    Haben wir auch lange hin und her überlegt. Binderdachstuhl war etwa 15-20% billiger. Was da dann aber an Stilchen im Dachüberstand zu sehen gewesen wäre. Naja. (Ok, das hätte man mit Kosmetik verbessern können). Ausserdem wären auf dem Abstellboden dann überall die Binder im Weg gewesen. Letztlich haben wir uns für klassische Handwerkskunst entschieden. Metallverbindungen nur dort, wo nötig, usw.
    Bin mal gespannt, wie sich so ein Abbund in der Zimmerei gestaltet. In ein paar Wochen bin ich schlauer.
    Fraglich bleibt natürlich, warum Dir Dein GÜ das anbieten möchte.
     
  7. upD8R

    upD8R

    Dabei seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. NT
    Ort:
    östl. Randberlin
    Ich mag diese Binderdächer irgendwie nicht und das hat der GU wohl auch verstanden. Da hier momentan 2 Angebote unterschiedlicher GUs vorliegen, hat der eine eben betont, dass er uns das Abbunddach liefert und nicht wie der Konkurrent "nur" Binder.

    Habe zwischenzeitlich auch schon Feedback von meinem SV, die Richtung wird also klarer. Dank euch.
     
  8. #7 pauline10, 7. Juli 2010
    pauline10

    pauline10

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Frankfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Solche Anbieter sollte man genau festnageln und ggf. ein schriftliches Protokoll erstellen. Da werden Begriffe Kreiert und vor Gericht ist man der Dumme.
    Der wird schon wissen, wie er die Leute über den Tisch zieht. Also mindestens mal schnell ein Referenzobjekt besichtigen.

    pauline
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Olaf (†), 7. Juli 2010
    Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Beschränk...

    Dich auf das, was Du SICHER weist, Pauline und erzeug nicht nutzlosen Traffic
     
  11. upD8R

    upD8R

    Dabei seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. NT
    Ort:
    östl. Randberlin
    Habe ich.
     
Thema:

Laienfrage: Abbund vs. Binder?

Die Seite wird geladen...

Laienfrage: Abbund vs. Binder? - Ähnliche Themen

  1. Zweifach- vs. Dreifachverglasung im Altbau

    Zweifach- vs. Dreifachverglasung im Altbau: Hallo, da zwei meiner Fenster nicht mehr aufgehen, habe ich das zum Anlass genommen, mir ein Angebot über neue Fenster incl. Rahmen machen zu...
  2. Satinato vs. Sandstrahlglas (Optik)

    Satinato vs. Sandstrahlglas (Optik): Hallo, hätte eine Frage zum Unterschied dieses Glases bei Einsatz für Haustür bzw. Seitenteile. Der Haustürverkäufer meinte er würde aufgrund von...
  3. RC2 vs RC2 mit Zertifikat

    RC2 vs RC2 mit Zertifikat: Guten Abend zusammen, ich bin derzeit ein wenig am verzweifeln: Wir bauen demnächst und wollen im EG Fenster nach RC2-Standard verbauen. Im OG...
  4. Dampfsperre vs. -bremse: warum ist der Einbau ungleich schwieriger?

    Dampfsperre vs. -bremse: warum ist der Einbau ungleich schwieriger?: Tag zusammen. Habe jetzt ein paar Stunden in das Thema gesteckt und trotzdem nichts dazu gefunden: Man liest ja überall, dass eine Dampfsperre...
  5. HP08L-M-BC vs. S08L-M-CC

    HP08L-M-BC vs. S08L-M-CC: Soweit ich das bisher verstanden habe, ist der große Unterschied zwischen Split und Kompakt Bauweisen der , dass der Kompresser/Verdichter...