Laminat auf Filz der auf unebenem Boden liegt?

Diskutiere Laminat auf Filz der auf unebenem Boden liegt? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, Ich habe einen ca. 15qm großen Kellerraum den ich als Büro nutzen möchte. In diesem Raum leigt ein (scheinbar vollflächig)...

  1. #1 Martin K, 18.12.2005
    Martin K

    Martin K

    Dabei seit:
    19.12.2002
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Edling
    Benutzertitelzusatz:
    möchtegern Bauherr ohne Bauplatz
    Hallo zusammen,

    Ich habe einen ca. 15qm großen Kellerraum den ich als Büro nutzen möchte.
    In diesem Raum leigt ein (scheinbar vollflächig) verklebter Filz auf unebenem
    Boden (auf 2m ca. 1cm).
    Kann ich darauf Lamit verlegen, ohne den Teppich entfernen zu müssen? Und
    wie kann ich den Boden vorher ausgleichen? Reciht "irgendeine" Schüttung auf
    dem Teppich, mit Folie abgedeckt ud dann das Laminat da drauf?

    Gruß Martin
     
  2. #2 susannede, 18.12.2005
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Prinzipiell ist Filz eine gute Unterlage für Laminat (IMHO).

    Allerdings fallen einem bei Kellerboden dann noch so ein paar Schrecklichkeiten ein, deren Existenz sich durch "uneben, 2m ca. 1cm" nicht gerade gedanklich wegschieben läßt.

    Wie sieht es mit Feuchte von unten aus?

    Weißt Du etwas über den bestehenden Bodenaufbau? Vorallem, warum der so buckelig ist - spricht nun nicht gerade für einen korrekt abgedichteten "pseudo-schwimmenden" Estrich o.ä..

    Hast Du mal in einer Ecke den Filz gelöst und Dir die Unterseite betrachtet?

    Gefahr: fröhliches Schimmeln unter dem Laminat. Ich weiß auch nicht, ob ich mich wohlfühlen würde, wenn ich den Laminat mit einer "Folie" sperren würde, und trotzdem ständig das Gefühl hätte, darunter beginnt ein gewisses "Eigenleben".

    Aus der Ferne fast nicht zu lösen. (Ja, es gibt Schüttungen, darüber müßte IMHO aber erst eine lastverteilende Platte, Laminat direkt funktioniert nicht. Eventuell Nivelliermasse/Fließestrich/Spachtelung besser).

    Vielleicht meldet sich ja Berni zu Wort.

    Gruß!
    Susanne
     
  3. #3 Martin K, 18.12.2005
    Martin K

    Martin K

    Dabei seit:
    19.12.2002
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Edling
    Benutzertitelzusatz:
    möchtegern Bauherr ohne Bauplatz
    Hallo Susanne,

    Das ist eine gute Frage, vor allem da es in dem Raum schon etwas "muffig"
    riecht. Im Nebenraum liegen Fliesen, da ist die Luft ganz anders.

    Estrich ist da wohl drin, aber ich glaube nicht das der schwimmend verlegt
    wurde, ich habe noch keinerlei anzeichen dafür im gesamten Keller finden können.
    Das mit dem "bucklig" erkläre ich mir damit, das das haus 1964 zum großen
    Teil von Laien gebaut wurde. Damals entstand hier die Siedlung so, das jeder
    jedem Half und das ge- und verbaut wurde was gerade da war.

    Also Teppich raus, Estrich (oder was immer da ist) mit Ausgleichsmasse
    ausgleichen und mit Folie abdecken und dann belegen?

    Gruß
    Martin
     
  4. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26.02.2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Tach Martin,

    wenn es jetzt schon muffig ist, hast Du keine andere Wahl als von Susanne schon beschrieben.
    Auch bei 1cm Unebenheiten, sonst geht Dir Dein Laminat wieder auseinander.

    Gruß Berni
     
Thema: Laminat auf Filz der auf unebenem Boden liegt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. filz unter laminat

    ,
  2. filzunterlage laminat

    ,
  3. fussboden nivellieren mit filzstreifen

    ,
  4. filz kellerboden ,
  5. laminat auf filz verlegen,
  6. filzunterlage unter laminat lassen
Die Seite wird geladen...

Laminat auf Filz der auf unebenem Boden liegt? - Ähnliche Themen

  1. Laminat auf OSB Platten über Beton

    Laminat auf OSB Platten über Beton: Guten Tag zusammen, ich bin dabei im Dachgeschoss (darüber ist noch ein Dachboden mit gedämten Spitzdach, darunter bewohntes Geschoss mit...
  2. Laminat Schnittkante nicht versiegelt - Wasserschaden

    Laminat Schnittkante nicht versiegelt - Wasserschaden: Hallo liebe Experten, in meiner Neubauwohnung hat sich nach einem Jahr genau an der Schwelle zum Badezimmer (Übergang Laminat - Fliese, mit...
  3. Laminat kommt hoch

    Laminat kommt hoch: Hallo zusammen, ca. 6 Monate nach dem Verlegen des Bodens im Neubau kommt der Boden hoch. Es wurde eine gute Tritschalldammung mit Dampfsperre...
  4. Laminat mit oder ohne Dampfbremse direkt auf Stahlbetondecke eines Dachbodens?

    Laminat mit oder ohne Dampfbremse direkt auf Stahlbetondecke eines Dachbodens?: Hallo zusammen, ich hätte da einige Fachfragen zum Thema Laminat verlegen in Verbindung mit einer Dampfbremsfolie und hoffe, dass ihr mir mit...
  5. Laminat trotz feuchtem Kellerboden?

    Laminat trotz feuchtem Kellerboden?: Moin moin, ich habe eine Frage. Wir sanieren derzeit in unserem Haus (Bj. 1955) einen Kellerraum (Größe 9m²) zum Arbeitszimmer. Der ganze Keller...