Laminat oder Fliesen (mit Hund)

Diskutiere Laminat oder Fliesen (mit Hund) im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, meine Frau und ich planen den bau eines EFH und sind nun bei der Inneneinrichtung angekommen. Wir schwanken für den...

  1. Polle2001

    Polle2001

    Dabei seit:
    8. Oktober 2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Osnabrück
    Hallo zusammen,

    meine Frau und ich planen den bau eines EFH und sind nun bei der Inneneinrichtung angekommen.
    Wir schwanken für den Wohn-/Esszimmerbereich (inkl. Küche und Galerie) zwischen Fliesen und Laminat.
    Wir haben einen großen Hund (Landseer) der ca. 75 kg auf die Waage bringt. Wir sind uns unschlüssig, wie lange Laminat die Belastung aushalten wird.
    Dankbar nehmen wir Erfahrungen und Empfehlungen von hundehaltern entgegen, die dieses "Problem" bereits hinter sich haben.

    Danke für eure Hilfe.

    Grüße

    Jens
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Franky

    Franky

    Dabei seit:
    31. März 2004
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baustoffkaufmann
    Ort:
    Bestwig
    Benutzertitelzusatz:
    Architekten-Logik: O-Ton aus einem LV: RAUCHSCHUTZTÜR 875/2125 MM MIT LÜFTUNGSGITTER ;-)
    Bis August hat sich unser mittlerweile verstorbener 13jähriger Schäferhund auf unserem Laminat EIGENTLICH ganz wohl gefühlt.
    Allerdings würd ich bei einem Hund dieses Gewichts und dieser Grösse eher zur Fliese tendieren. Hierauf kann sich der Hund sicher um einiges besser bewegen.
    Laminat ist zwar wohnlicher, aber es gibt auch Fliesen in Holzdielen-Optik z.B. von Fa.Cerim "Wood Collection".
    Das sieht nicht nur super aus, sondern hier ist auch eine leichte Struktur auf den Fliesen.
     
  4. #3 der.schmiddl, 9. Oktober 2006
    der.schmiddl

    der.schmiddl

    Dabei seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    Middelfrangn
    Da kann ich nur zustimmen.

    <-- Wir haben einen Labrador (40 kg) und in der alten Wohnung auf dem Laminat hat er sich bewegt wie der Storch auf'm Eis.
    Außerdem sah man trotz hoher Abriebfestigkeit des Laminats, nach einiger Zeit Kratzer, die eindeutig vom Hund kamen.
    Ich würde (im Hinblick auf die Gesundheit des Hundes und des Bodens;)) auch Fliesen empfehlen.
    Am Besten (für den Hund) natürlich strukturiert.

    Grüße!:winken
     
Thema:

Laminat oder Fliesen (mit Hund)

Die Seite wird geladen...

Laminat oder Fliesen (mit Hund) - Ähnliche Themen

  1. Übergang Fliesen Dachschräge

    Übergang Fliesen Dachschräge: Hallo zusammen, bei mir im Bad ist die Rückwand von der Dusche leider ziemlich schief. An der linken Seite ist die Rigipsplatte 0,5cm unter den...
  2. Wandanschluss Fliesen Terrassenbelag

    Wandanschluss Fliesen Terrassenbelag: Hi, ich plane aktuell den Fliesenbelag für meine Terrasse, für die ich vor 6 Wochen eine Betonplatte gegossen habe, die 4 cm unterhalb des Hauses...
  3. Fliesen auf zwei unterschiedlichen Untergründen

    Fliesen auf zwei unterschiedlichen Untergründen: Hallo! Ich habe eine Wand, die linke Seite ist Ziegelmauerwerk (bisher nicht verputzt) und die rechte Seite der Mauer besteht aus Holz. Ziel...
  4. Fußboden erhöhen Fliesen

    Fußboden erhöhen Fliesen: Guten Abend ich hoffe ich bin hier richtig Kurz zu mir ich heiße Björn und bin 25 Jahre alt. Ich habe Anfang des Jahres ein Haus gekauft und...
  5. Ausgleichsmasse auf Fliesen verwenden

    Ausgleichsmasse auf Fliesen verwenden: Hallo zusammen, ich plane nächste Woche einen Kellerraum auszubauen. Aktuell liegen dort Fliesen die teilweise leider etwas schief sind und...