Laminat, Trittschall

Diskutiere Laminat, Trittschall im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo ich habe mal ne Frage. Wir haben nen Neubau mit Fußbodenheizung in dem nun Laminat verlegt werden soll. Wir haben ne Trittschalldämmung mit...

  1. PascalG

    PascalG

    Dabei seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischler
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo
    ich habe mal ne Frage. Wir haben nen Neubau mit Fußbodenheizung in dem nun Laminat verlegt werden soll. Wir haben ne Trittschalldämmung mit Dampfsperre. Die Trittschalldämmung sollte ja an den Stößen verklebt werden. Muß die Dämmung ringsrum an den Wänden auch verklebt werden oder nicht?

    MfG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sarkas

    sarkas

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Burgthann/Nürnberg
    Jop - sollte sie
     
  4. #3 renovierer1975, 12. November 2012
    renovierer1975

    renovierer1975

    Dabei seit:
    20. August 2011
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerksmeister
    Ort:
    Neunkirchen
    Und was soll die Dampfsperre unter dem Laminat ?
    Schon mal Dampf gesehen, der nach unten zieht ?
     
  5. sarkas

    sarkas

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Burgthann/Nürnberg
    Was erzählst denn Du für Zeug? Wenn man keine Ahnung hat ......


    Dampfsperre! -----> Von unten nach oben!

    Das war ursprünglich nur für unterkellerte Erdgeschoßwohnungen gedacht. Mitlerweilen
    wird es von den Laminatherstellern für alle Etagen mit mineralischem Untergrund als
    Voraussetzung für eventuelle Garantieleistungen gefordert.
     
  6. sarkas

    sarkas

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Burgthann/Nürnberg
    Edit: Eigentlich sollte es "Dampfbremse" heißen
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. PascalG

    PascalG

    Dabei seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischler
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo
    ok Dampfbremse!

    Zu dem Laminat wurde uns die Trittschalldämmung empfohlen, da Dampfbremse Trittschall und Aluklebeband an der Seite in einem ist. Man sagte uns ausrollen verkleben verlegen. Nur ob der Trittschall an den Wänden auch verklebt werden sollte konnte man uns leider nicht beantworten, der eine sagt ja der andere nein. Deswegen hier die Frage ob an den Wänden alles dicht verklebt werden sollte.

    MfG
     
  9. #7 Baldbauherr, 12. November 2012
    Baldbauherr

    Baldbauherr

    Dabei seit:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Soz.Arb
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo.

    Also ich habe noch keine Verlegeanleitung gesehen, bei der man die PE-Folie oder Dampfbremse auch an der Wand festklebt. Die wird einfach abgeschnitten und dann kommen die Leisten dran. Wenn der Estrich richtig trocken ist und von unten keine Feuchtigkeit aufsteigen kann, kann man sie eigentlich auch weglassen.
    Vor 18 Jahren habe ich in meiner ersten "eigenen" Wohnung Laminat verlegt. Bis heute nichts passiert, da ist nur Kork drunter und der Laminat wurde verklebt. Der sieht noch besser aus, als so ein 5 Jahre alter blöder "neumodischer" Klick-Laminat mit PE-Folie drunter in einer Mietwohnung.

    Der Laminathersteller möchte sich eben absichern, aber wo soll denn die Feuchtigkeit herkommen, wenn der Estrich durchgetrocknet und abgebunden ist?

    Okay, Neubau:

    Also nicht ankleben!

    Gruß
    B.
     
Thema:

Laminat, Trittschall

Die Seite wird geladen...

Laminat, Trittschall - Ähnliche Themen

  1. Deckenaufbau - Brettstapeldecke, Trittschall

    Deckenaufbau - Brettstapeldecke, Trittschall: Hallo, derzeit planen wir einen Neubau mit Brettstapeldecken. der geplante Fußbodenaufbau ist: Brettstapeldecke: 180 mm Rieselschutz Trockene...
  2. Übergangsprofil - Fliesen auf Laminat

    Übergangsprofil - Fliesen auf Laminat: Hallo Zusammen , Bei unserem Bauvorhaben ist gerade der Fliesenleger zu gange. Flure, Bäder, Wohn&Esszimmer werden gefliest der Rest soll einen...
  3. Kann ich Laminaten auf 4cm Styropor verlegen?

    Kann ich Laminaten auf 4cm Styropor verlegen?: Kann ich Laminat auf 4cm Styropor. Verlegen oder ist der Untergrund zu weich?
  4. Dampfbremse oder Dampfsperre bei Fußbodenheizung unter laminat

    Dampfbremse oder Dampfsperre bei Fußbodenheizung unter laminat: Hallo Leute! Vielleicht kann mir von euch jemand weiterhelfen. Ich bin am laminatboden verlegen. Der Aufbau des Bodens. Untergrund ist...
  5. Fußbodenaufbau Dämmund Trittschall etc.

    Fußbodenaufbau Dämmund Trittschall etc.: Hallo zusammen, bevor ich anfange das Material zu bestellen, wollte ich mir jetzt noch einmal schnell den fachkundigen Rat der Profis bezüglich...