Lampenkonstruktion an abgehängter Decke

Diskutiere Lampenkonstruktion an abgehängter Decke im Holzrahmenbau / Holztafelbau Forum im Bereich Neubau; Hi, ich habe folgendes vor. In einer Gaststätte, die komplett mit einer abgehängten Decke aus Gibskarton ausgestattet ist, würde ich gerne eine...

  1. Netdeus

    Netdeus

    Dabei seit:
    11. März 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Systemberater
    Ort:
    Rodgau
    Hi,

    ich habe folgendes vor. In einer Gaststätte, die komplett mit einer abgehängten Decke aus Gibskarton ausgestattet ist, würde ich gerne eine Lampenkonstruktion anbringen.

    zur Lampenkonstruktion: eine rechteckige Fläche mit den Maßen 2,90 m auf 3,10 m. Darauf werden 6 Neonröhren befestigt. Außerdem werden 200 Löcher á 2mm Dicke darin gebohrt durch die dann Glasfaserstränge für einen Sternenhimmel kommen. Von unten sieht man dann nur diese Sterne und das indirekte Licht durch die Neonröhren.

    Meine Frage ist nun, wie die Konstruktion am besten aussehen sollte.

    Bisher sieht die Planung so aus, daß ich eine Lattenkonstruktion quer an die schon vorhandenen Metallträger befestige. An diese Latten kommen dann z.B. Noniusabhänger und an diese wiederum die Lampenkonstruktion. Ich weiß aber nicht, welches Holz ich für die Lampenfläche verwenden sollte. In meinen Augen sollte die Fläche nicht all zu dick sein, da sie nicht wirklich viel Gewicht halten muss (die Lampen wiegen ja nicht all zu viel) und selbst auch nicht viel Gewicht haben darf (immerhin kommt das ganze ja an eine schon abgehängte Decke von der ich nicht weiß, was sie an Gewicht aushält).

    Vielleicht kann mir ja hier jemand einen Tip geben.

    Viele Grüße

    Netdeus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    würde wenig bringen, wenn oben Federspannabhänger wären :biggthumpup:

    Öffne die Decke an einen Teil, den du später unterbauen willst, und mache mal ein paar Fotos.
    Die jetzige UK sollt erst auf die zusätzliche Last geprüft werden.


    Peeder
     
  4. Netdeus

    Netdeus

    Dabei seit:
    11. März 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Systemberater
    Ort:
    Rodgau
    Hi,

    also bisher ist die ganze Decke an Stahlstangen gehängt. Daran hängen Aluträger und daran wiederum die Gipskartonplatten.

    gruß

    Netdeus
     
  5. Netdeus

    Netdeus

    Dabei seit:
    11. März 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Systemberater
    Ort:
    Rodgau
    also ich denke das dürften besagte Federspannabhänger sein...wieviel Last halten die denn aus?
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Fragt doch mal den, der die bestehende Decke gemacht hat.
    Der soll Dir dann auch gleich erklären, was "Gibs" ist...
     
  7. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Draht, 4 mm , normalerweise Federspannabhänger 25 kg je Abhänger. ( je nach ausführung 15-25 kg )
    Zuwenig, um noch nee Lage und Zusatzgewicht sicher zu befestigen.

    Am einfachsten ist, den Bereich komplett demontieren, und eine neue Decke erstellen, so wie ein abgestuftes Deckensegel.
    siehe mal hier

    http://www.bauexpertenforum.de/showthread.php?t=22300&highlight=Deckensegel

    Peeder
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Lampenkonstruktion an abgehängter Decke

Die Seite wird geladen...

Lampenkonstruktion an abgehängter Decke - Ähnliche Themen

  1. Wasser tropft von Decke im Gäste-WC

    Wasser tropft von Decke im Gäste-WC: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem. Gestern habe ich im Gäste-WC im EG eine feuchte Stelle an der Decke festgestellt. Es handelt sich um...
  2. Luftauslässe in Decken- oder Bodennähe bei KWL / Luftheizung

    Luftauslässe in Decken- oder Bodennähe bei KWL / Luftheizung: Vorgesehen ist eine KWL mit WRG und Luft(vor)heizung. Die zugeführte Luft ist also wärmer als die Raumluft. Sollten zwecks idealem Luftaustausch...
  3. Abhängen der Decke im Bad

    Abhängen der Decke im Bad: Hallo Zusammen, das hier ist mein erster Beitrag, daher will ich mich kurz vorstellen: Ich heiße Chris, bin 29 Jahre alt und habe im Laufe des...
  4. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  5. Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke

    Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke: Hallo liebe Nutzer, ich bin neu in diesem Forum und befinde mich derzeit im Bau eines Bungalows. Rohbauwände stehen soweit und bald kommt der...