Lastabtragung Fenster auf Styrodur möglich

Diskutiere Lastabtragung Fenster auf Styrodur möglich im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo, habe Rehau Geneo Profile verbaut und einige Fenster (größte Abmessung 98x119 + 20cm Rolladenkasten Roma Intego XP) sitzen in der Laibung...

  1. lv2007

    lv2007

    Dabei seit:
    5. April 2009
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Feinwerkmechanikermeister
    Ort:
    Knittlingen
    Hallo,
    habe Rehau Geneo Profile verbaut und einige Fenster (größte Abmessung 98x119 + 20cm Rolladenkasten Roma Intego XP) sitzen in der Laibung auf einer Styrodurplatte 2800 zwischen 2+5cm auf. Aus dem Forum hier hat Ralf Dühlmeyer geschrieben, dass dies n.i.O. ist. Auf dessen Aussage habe ich meinen Fensterbauer gefragt, er sagt dies wäre so i.O.!!

    Was soll ich nun mit dieser Aussage anfangen, ist es so i.O. oder nicht. Soll der Fensterbauer das Styrodur rausschneiden und z.B. Holzklötze druntermachen?

    Bitte um Antworten.

    Gruss,
    Alex
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
    Fenster auf Hartschaum

    moin moin,

    dann soll der gute fensterbauer doch den nachweis mit herstellerangabe vorlegen, dass dies den einbaurichtlinien des profilherstellers entsprechen. Schwarz auf weiß mit prüfzeugnis oder einbaurichtlinien.

    Dann schaun mer mal.

    freundliche grüße aus berlin
     
  4. #3 Ralf Dühlmeyer, 23. Februar 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Und bitte mit Gewicht des Fenstererlements, der Größe (=Fläche) der Unterklotzung und der Druckfestigkeit des Styrodurs nachweisen, ob die zulässige Last nicht überschritten ist und wenn nicht, wie groß die Setzungen sein können.
    Und dann die Bescheinigung des Herstellers der Dichtstoffe, dass diese die errechneten Setzungen schadfrei überstehen!

    :D
     
  5. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Aus

    den Techn. Vorbemerkungen des Herstellers zum Einbau:

     
  6. lv2007

    lv2007

    Dabei seit:
    5. April 2009
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Feinwerkmechanikermeister
    Ort:
    Knittlingen
    Danke für die Antworten!
    Werde gleich morgen den Fensterbauer mit diesen Informationen konfrontieren und um den schriftlichen Nachweis beten.

    Hoffe natürlich, dass ich diesen erhalten werde.....
     
  7. Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Eher...

    nicht.:o
     
  8. lv2007

    lv2007

    Dabei seit:
    5. April 2009
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Feinwerkmechanikermeister
    Ort:
    Knittlingen
    Hallo Olaf,
    was wäre dann der richtige Weg damit die Fenster fachgerecht sitzen?

    Müssen die nochmal komplett raus oder reicht es, dass das Styrodur weggeschnitten wird und der FB Lastabtragklötze druntermacht?

    Was mich schon ein bißchen ank...., dass mir ein Fachbetrieb Müll erzählt und ich quasi für dumm verkauft werde. Der FB ist hier in der Gegend sehr bekannt und hat einen guten Ruf.....

    Gruss,
    Alex
     
  9. rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
    moin moin,

    wenn`s beten hilft.

    freundliche grüße aus berlin
     
  10. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    klar.
    solange dem niemand auf die finger (sc)haut ...
    und wieviel murks wird übersehen?

    der kommentar, auf den schon alle warten:
    mit einem gscheiten planer wär das nicht passiert :D
     
  11. Roth

    Roth

    Dabei seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Franken
    Stimmt. Mit einem dummen aber schon :mad:. Die gibt`s in echt nämlich auch.
     
  12. sniper

    sniper

    Dabei seit:
    10. April 2007
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    All in One
    Ort:
    Kohlstädt
    hallo lv 2007

    mach doch bitte mal ein bild und stelle es hier ein ,ich glaube ich weiß ,was du meinst
     
  13. lv2007

    lv2007

    Dabei seit:
    5. April 2009
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Feinwerkmechanikermeister
    Ort:
    Knittlingen
  14. sniper

    sniper

    Dabei seit:
    10. April 2007
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    All in One
    Ort:
    Kohlstädt
    wenn es ein fensterbankformteil ist ,dann ist doch alles o.k.
    frag den fensterbauer nochmal ,was er da verbaut hat
     
  15. #14 Ralf Dühlmeyer, 24. Februar 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    @ sniper

    Das ist doch im alten Strang längst ge- und erklärt.
    :bef1017:
     
  16. sniper

    sniper

    Dabei seit:
    10. April 2007
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    All in One
    Ort:
    Kohlstädt
    nadann iss doch alles klar was lv 2007 jetzt machen muß:sleeping
     
  17. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    so...was denn?
     
  18. lv2007

    lv2007

    Dabei seit:
    5. April 2009
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Feinwerkmechanikermeister
    Ort:
    Knittlingen
    Habe ich mir auch schon überlegt :confused:

    Habe gestern parallel noch bei Rehau angefragt zwecks Herstellerrichtlinien usw. Heute kam schon der Anruf von Rehau, da der Aussendienst morgen sowieso bei meinem Verkäufer des Fensterbauers ist, will er das ganze mal durchsprechen.

    Bin mal gespannt was dabei rumkommt.

    Gruss,
    Alex
     
  19. Didl

    Didl

    Dabei seit:
    14. Mai 2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Waidhofen
    Was ist herausgekommen?


    Gruß Didl
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. lv2007

    lv2007

    Dabei seit:
    5. April 2009
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Feinwerkmechanikermeister
    Ort:
    Knittlingen
    Hallo,
    noch nichts...Aussendienstler war wohl bei meinem FB. Allerdings ist mein Ansprechpartner vom FB im Urlaub, d.h. ich habe noch keine neuen Infos.
    Ausser eine...der Techniker vom FB hat mich heute angerufen und nochmals bestätigt, dass die Lastabtragung auf dem Styrodur so i.O. sei...

    Werde mal beim Profilhersteller anrufen ob er mir mehr sagen kann.
     
  22. #20 Olaf (†), 1. März 2010
    Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Was...

    hat eigentlich der Profilhersteller mit der Lastabtragung zu tun:confused::confused:
     
Thema:

Lastabtragung Fenster auf Styrodur möglich

Die Seite wird geladen...

Lastabtragung Fenster auf Styrodur möglich - Ähnliche Themen

  1. Muss unter einem Fenster in einem Betonbau Bj.1974 zwingend eine Fensterbank unter das neue Fenster

    Muss unter einem Fenster in einem Betonbau Bj.1974 zwingend eine Fensterbank unter das neue Fenster: ich habe mir jetzt neue Fenster einsetzen lassen. Wenn ich es selber gemacht hätte, hätte ich sie so eingesetzt wie die Aluminium-Fenster vorher...
  2. eingebaute Fenster im Neubau

    eingebaute Fenster im Neubau: Hallo zusammen, in den letzten Tagen wurden in unserem Neubau die Fenster eingebaut. Nachdem ich mich etwas eingelesen habe, habe ich...
  3. Fenster /Glasleisten nicht auf Gehrung???

    Fenster /Glasleisten nicht auf Gehrung???: Hallo wollte heute endlich meine Abnahme zwecks Fenstereinbau machen....und hatte eine Diskussion zwecks denn Gehrungen (siehe Bilder ) dass ist...
  4. Teilsanierung - Lüftungskonzept bei neuen Fenstern

    Teilsanierung - Lüftungskonzept bei neuen Fenstern: Hallo zusammen, wir haben gerade ein Haus Baujahr 1980 gekauft, es hat einen Energiewert von verbrauchsbezogen 80kWh. Es besteht aus einem nicht...
  5. Loch unter Fensterbank

    Loch unter Fensterbank: Guten Tag, nach dem Einbau unserer fixen bodentiefen Fenster im OG entsteht darunter ein offener Bereich, da das Fenster natürlich mittig unter...