Lebensgefahr durch "geklebten" Dachziegel ???!!!!????

Diskutiere Lebensgefahr durch "geklebten" Dachziegel ???!!!!???? im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo miteinander, nachdem es gestern etwas länger geregnet hat, lag heute früh ein Dachziegel (Betonpfanne) in der Regenrinne. Dabei ist...

  1. linuxer

    linuxer

    Dabei seit:
    27. März 2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Winkeladvokat
    Ort:
    Hamburg
    Hallo miteinander,

    nachdem es gestern etwas länger geregnet hat, lag heute früh ein Dachziegel (Betonpfanne) in der Regenrinne.

    Dabei ist mir aufgefallen, dass der Dachziegel offenbar nicht auf einer Lattung eingesetzt wurde, also nicht mechanisch gehalten wird, sondern nur durch eine Art Klebstoff (schaut aus wie Bitumen?) an der metallischen Abdichtung zur Dachterrassenbrüstung (keine Ahnung, wie das heisst). Der obere Teil des Ziegels, mit der Falz, mit der er auf die Lattung gelegt wird, ist abgeschnitten, damit er bündig an die Terassenbrüstung passt.

    Bild dürfte selbsterklärend sein.

    Ist diese Art der Befestigung zulässig? Nicht nur, daß unten der Weg zur Eingangstür verläuft (Schneegitter folgt noch), Verklebung als reinchemische Befestigung hält doch nicht sehr lange, oder?

    Ich finde das ehrlich gesagt lebensgefährlich, dass ein Dachziegel quasi nur mit "Spucke" befestigt ist????



    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Da gehören entweder oben Schrauben rein oder unten Doppelklammern hin...

    SO wird das nie was... Nur rein kleben geht nicht gut auf längere Frist...
     
  4. Hfrik

    Hfrik

    Dabei seit:
    10. September 2009
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dipl. Ing
    Ort:
    70771
    jau, da sollte sich der Winkeladvokat wohl mit dem Dachdecker auseinanderstzen - so wars wohl nix :)
     
  5. mesche7

    mesche7

    Dabei seit:
    13. Mai 2003
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    meinemädelsunterstützer
    Ort:
    Straubenhardt
    Benutzertitelzusatz:
    Expertenwinzling
    So wie ich es auf dem Bild erkenne ist die linke Nase noch dran und hätte den Dachstein halten sollen. Das "Geklebte" ist denke ich eher vom Klebeband des Walzbleis und soll eig. das Blei auf dem Ziegel halten. Den Dachdecker anrufen und den Ziegel mechanisch befestigen lassen.
     
  6. #5 Gast360547, 16. Mai 2011
    Gast360547

    Gast360547 Gast

    nix

    Moin,

    der ein oder andere sollte sich vielleicht mal nen Termin beim Optiker oder augenarzt geben lassen. Beide Nasen sind abgeflext. Das sieht man schon daran, dass die Kante zum Übergang auf die Oberseite nicht rund sondern gerade ist.

    Das wird auch vermutlich kein Walzblei sein, das sieht eher nach einer Hälfte eines Rollfirstes aus, nämlich plessiertes Alu mit Klebeband darunter.

    Selbstverständlich MÜSSEN!!!! die geschnittenen Dachsteine mechanisch befestigt werden und zwar alle in diesem Bereich. Da ist die Klammer die einfache Wahl, das Bohren u. U. wegen der Bruchgefahr zwar billiger aber nicht unbedingt die bessere.

    Grüße

    stefan ibold
     
  7. #6 Dachhase, 17. Mai 2011
    Dachhase

    Dachhase

    Dabei seit:
    20. November 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker
    Ort:
    Fockendorf
    Also, so wie ich das auch ohne Brille:shades sehen kann, ist wohl der Stein oben rechts bis zur Mittelwelle des Dachsteins ausgeschnitten worden, da dieser um die Ecke des aufgehenden Bauteils geht. Die rechte Hälfte war noch dran und somit auch die Nase, mit welcher er auf der Lattung hing. Leider ist diese dann durch mechanische Belastung gebrochen und der untere Teil abgerutscht. der obere Teil des Steins müsste noch auf der Latte hängen. Eine zusätzliche mechanische Fixierung wäre wohl nicht schlecht gewesen.

    Mann erkennt den Schnitt an der hellgrauen Färbung und den Bruch des Steins an der dunklen Bruchkante.

    Das schwarze geriffelte Band gibt es so als Alu-Anschlussband und ist unter-seitig mit einer Klebeschicht zur Fixierung versehen. Man verwendet es für solche Anschlüsse.

    Grüße
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Lebensgefahr durch "geklebten" Dachziegel ???!!!!????

Die Seite wird geladen...

Lebensgefahr durch "geklebten" Dachziegel ???!!!!???? - Ähnliche Themen

  1. Dach nur umdecken ohne Konterlattung - entfällt Garantie für Dachziegel?

    Dach nur umdecken ohne Konterlattung - entfällt Garantie für Dachziegel?: Wo ich schon sicher war, bei der Neueindeckung des Daches wegen defekter Ziegel, zumindest eine Folie mit Konterlattung und Lattung einziehen zu...
  2. Photovoltaikmodule an Stelle von Dachziegel / Tegalitdach?

    Photovoltaikmodule an Stelle von Dachziegel / Tegalitdach?: Hallo zusammen, 10 Jahre nach dem Bau unseres Hauses wollen meine Frau und ich es noch einmal wagen und freuen uns sehr auf unser neues Haus....
  3. Dachziegel mit abgebrochen Ecken: mangel?

    Dachziegel mit abgebrochen Ecken: mangel?: Hallo, stellt es einen Baumangel dar, wenn bei einigen der Dachziegel die Ecken abgebrochen sind? Oder ist das noch im Rahmen? Es sind nur ein...
  4. Dachziegel von ABC-Klinker/ Modena 11

    Dachziegel von ABC-Klinker/ Modena 11: Hat jemand Erfahrungen mit Ton Dachziegeln von ABBC-Klinker? Mich Interessieren die Modena 11 mit edelengobe. Was mich jedoch stutzig mach ist der...
  5. Welche Dachpfannen/ Dachziegel soll ich nehmen? glasiert oder normale (engobiert)

    Welche Dachpfannen/ Dachziegel soll ich nehmen? glasiert oder normale (engobiert): Ich kann mich nicht entscheiden welche Dachpfannen ich für meine Haussanierung nehmen soll die glasierten oder engobierten. Also ich finde die...