Leerrohr flicken

Diskutiere Leerrohr flicken im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hi, habe folgendes Problem. Bei mir ist im Garten zwischen Garage und Haus eine Leer-Wellrohr verlegt, welches die Garage versorgt, hier ist...

  1. #1 SilentWarrior, 17. Dezember 2010
    SilentWarrior

    SilentWarrior

    Dabei seit:
    1. Januar 2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hardwareentwicklungsing.
    Ort:
    Esslingen
    Hi,

    habe folgendes Problem. Bei mir ist im Garten zwischen Garage und Haus eine Leer-Wellrohr verlegt, welches die Garage versorgt, hier ist Wasser- und E-Leitung drin. Jetzt wurde im Garten gebaggert und wie es immer so ist, wurde noch kurz vor knapp das Wellrohr durchtrennt, die Innenleitungen leben zum Glück noch. Da das Wellrohr die inneren Leitungen vor den Erdeinflüssen insbesondere vor dem Eindringen von Feuchtigkeit schützen soll, ist dies nun besonders ärgerlich. Das Baggerunternehmen meinte, man könne dies wieder mit Schrumpfschlauch zusammenschweissen.
    Meine Begeisterung hält sich hierbei in Grenzen, ist das Ganze dann nachher hinterher tatsächlich wieder komplett wasserdicht oder muss ich hier befürchten, dass mir meine Leitungen früher oder später im Wasser stehen.
    Gibt es hier etwas zu beachten, dass dies richtig durchgeführt wird ?

    Danke.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gernot

    Gernot

    Dabei seit:
    18. September 2006
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Taucha
    Schrumpf-Manschette

    Hallo,

    je nachdem wie groß der Schaden ist, wäre eine Reparatur mit z.B. sowas möglich.
     
  4. #3 SilentWarrior, 19. Dezember 2010
    SilentWarrior

    SilentWarrior

    Dabei seit:
    1. Januar 2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hardwareentwicklungsing.
    Ort:
    Esslingen
    Hi,

    genau so etwas ähnliches hatte ich mir auch vorgestellt.
    Brauche sowas nur in größer.
    Das Rohr wurde komplett durchgetrennt. :(

    Danke
     
  5. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Was für ein Rohr denn? Durchmesser?
    Wie groß und vor allem wie lang ist die Schadenstelle?

    Vermutlich ist es nötig, ein Stück längsgeschlitzes gleichartiges Rohr als Flicken einzusetzen (und dann zu umschrumpfen), damit die Durchgängigkeit weiter gewahrt bleibt.
     
  6. #5 SilentWarrior, 19. Dezember 2010
    SilentWarrior

    SilentWarrior

    Dabei seit:
    1. Januar 2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hardwareentwicklungsing.
    Ort:
    Esslingen
    Hi,
    sorry, dachte ich hatte den Durchmesser schon dazu geschrieben, es ist ein 160er Rohr. Die schadhafte Stelle ist ca. 30cm lang.
    Kann das Rohr von der einen Seite noch etwas nachziehen, da es da noch nicht einbetoniert wurde, so dass kein Stück dazwischengefügt werden muss.

    Habe mal ein Bild angehängt.
     
  7. Gernot

    Gernot

    Dabei seit:
    18. September 2006
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Taucha
    Wieso? 200mm Durchmesser vor und min. 60mm nach Schrumpfung müssten doch passen.
    Aber das sollte doch das Problem Deines Tiefbauers sein...
    Und wenn es richtig verarbeitet wird, wird es auch dauerhaft dicht.
     
  8. #7 SilentWarrior, 21. Dezember 2010
    SilentWarrior

    SilentWarrior

    Dabei seit:
    1. Januar 2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hardwareentwicklungsing.
    Ort:
    Esslingen
    Klar ist es das Problem des Tiefbauers, wenn der es aber nicht richtig macht und mir das Wasser reinläuft ist es wieder mein Problem.
    Daher ist es erfahrungsgemäß besser die Sache zu überwachen, dazu interessierte mich, was es zu beachten gibt, damit mir das nachher auch dicht ist.
     
  9. Gernot

    Gernot

    Dabei seit:
    18. September 2006
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Taucha
    Naja, ordentlich säubern, Bruchkante glätten und ausrichten (damit später mal noch etwas durchgezogen werden kann), Oberfläche aufrauhen, bissel vorwärmen, Manschette drum, vorsichtig schrumpfen bis der Schmelzkleber am Rand sichtbar wird. Ich gehe davon aus, die Rillen im Rohr sind Ringe und keine Spirale, sonst wird's interessant...
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 SilentWarrior, 22. Dezember 2010
    SilentWarrior

    SilentWarrior

    Dabei seit:
    1. Januar 2008
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hardwareentwicklungsing.
    Ort:
    Esslingen
    OK, danke.
    Ja die Rillen sind Ringe.
    Dann werde ich dies beaufsichtigen, wenn die des machen.
     
  12. RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    An TE:
    Du betonst immer, dass weiterhin die Wasserdichtheit dieser Rohre gewährleistet sein muss... Diese 'geriffelten' Rohre sind gem. Herstellerangaben sowieso nicht 100% wasserdicht.

    Hatte dieses Problem selber mal. Hersteller hat nur sehr verhalten reagiert und bei optimalem Einbau eine wahrscheinliche Wasserdichtheit von 0,5 bar kommuniziert; aber nicht für die Verbindungsteile....nur fürs eigtl. Rohr.

    Aber warum muss das bei dir denn 100% wasserdicht sein?
     
Thema:

Leerrohr flicken

Die Seite wird geladen...

Leerrohr flicken - Ähnliche Themen

  1. Leerrohr - Kabelschutzrohr; Unterschiede

    Leerrohr - Kabelschutzrohr; Unterschiede: Hallo zusammen, im Rahmen unseres Neubaus (Generalunternehmer) haben wir vorab mit dem Elektriker gesprochen. Ich sagte ich möchte gerne in jeden...
  2. Dampfbremsfolie nach Fenstereinbau flicken und Untersparrendämmung

    Dampfbremsfolie nach Fenstereinbau flicken und Untersparrendämmung: Hallo, habe Dachfenster einbauen lassen, und nun sollte ich die Dampfbremse wieder einigermaßen dicht bekommen. Dachaufbau von Außen nach Innen:...
  3. Abdichtung Leerrohr zu Gararge

    Abdichtung Leerrohr zu Gararge: Hallo, vom Keller bis zur Garage hab ich zwecks Sat/Netzwerk/Bus ein Leerrohr DN100 legen lassen. Die Kernbohrung im Keller ist selbst mit ein...
  4. Verlegung Leerrohr/Kabel durch 36 Proton

    Verlegung Leerrohr/Kabel durch 36 Proton: Hallo, ich möchte gerne bei mir (Rohbau einer DHH) folgendes umsetzen und habe einpaar Fragen: Leerrohr(e) für 2x COX-Kabel(SAT), 1x CAT7,1x...
  5. Kernbohrung mit Leerrohr im Mauerwerk abdichten

    Kernbohrung mit Leerrohr im Mauerwerk abdichten: Hallo zusammen, unsere Kellerabdichtung geht voran und ich hoffe, ihr könnt mir noch einmal helfen. Ich habe hier bereits sehr viele Meinungen...