Leerrohr für Netzwerk und Antennenkabel im Holzrahmenbau

Diskutiere Leerrohr für Netzwerk und Antennenkabel im Holzrahmenbau im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Und wieder einmal Hallo Zusammen, unser Neubau ( EFH ) soll als Holzrahmenbau inkl. Installationsebene errichtet werden und nun habe ich eine...

  1. #1 kleineMade, 27. Juli 2012
    kleineMade

    kleineMade

    Dabei seit:
    25. April 2011
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Nordfriesland
    Und wieder einmal Hallo Zusammen,

    unser Neubau ( EFH ) soll als Holzrahmenbau inkl. Installationsebene errichtet werden und nun habe ich eine Frage zur Verlegung der Netzwerk und Antennenleitung.

    Müssen diese Leitungen zwangsläufig im Leerrohr sowohl in Wand und Decke verlegt werden, oder ist dies bei vorhandener Installations Ebene nicht von nöten ?

    Vielen Dank im Voraus.

    Gruß

    kleineMade
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Die DIN gibt auswechselbar vor. Das bedeutet, auch in diesem Fall im Rohr.
    Außerdem sind diese mechanisch recht empfindlichen Leitungen so wesentlich besser geschützt!

    Fazit:
    Auf Euren ausdrücklichen Wunsch könnte auf das Rohr verzichtet werden, aber ich rate ab.
     
  4. #3 andreas2906, 27. Juli 2012
    andreas2906

    andreas2906

    Dabei seit:
    12. April 2012
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Systemelektroniker
    Ort:
    Dresden
    1000% Zustimmung!
    Es MUSS Verlegerohr sein, sonst geht :Baumurks los.
     
  5. #4 kleineMade, 27. Juli 2012
    kleineMade

    kleineMade

    Dabei seit:
    25. April 2011
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Nordfriesland
    Also Alles im Rohr

    Vielen Dank.
     
  6. bogi32b

    bogi32b

    Dabei seit:
    6. September 2011
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Netzwerkspezi
    Ort:
    Moorrege
    Verlegerohr meint aber nicht solches wo man das Kabel nachher austauschen kann, sondern ein Schutzrohr muss sein, richtig?
     
  7. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    7. Mai 2008
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    techn. Angestellter
    Ort:
    Zell
    Ich habe leider noch nicht viele Verrohrungen hinter einer Holzständerwand gesehen, in der man tatsächlich nachher noch Leitungen tauschen konnte.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Wenn RICHTIG installiert wird (also mit durchgängig ausreichender Befestigung der Rohre ausreichenden Durchmessers und nicht zu langen Strecken, ggf. mit Zugdosen), dann ist das sehr wohl auswechselbar.
    Und darauf sollte man Wert legen!
     
  10. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    7. Mai 2008
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    techn. Angestellter
    Ort:
    Zell
    Du sagst es: wenn RICHTIG installiert ist.
     
Thema:

Leerrohr für Netzwerk und Antennenkabel im Holzrahmenbau

Die Seite wird geladen...

Leerrohr für Netzwerk und Antennenkabel im Holzrahmenbau - Ähnliche Themen

  1. Leerrohr - Kabelschutzrohr; Unterschiede

    Leerrohr - Kabelschutzrohr; Unterschiede: Hallo zusammen, im Rahmen unseres Neubaus (Generalunternehmer) haben wir vorab mit dem Elektriker gesprochen. Ich sagte ich möchte gerne in jeden...
  2. Glasfaser im Einfamilienhaus? Macht das Sinn?

    Glasfaser im Einfamilienhaus? Macht das Sinn?: Servus! Wir planen gerade die Elektroinstallation für unsere EFH. Ich werde wohl vieles selbst machen, habe auch einen Elektriker der mir die...
  3. Dämmung raumseitiger Sockelbereich Holzrahmenbau mit Installationsebene

    Dämmung raumseitiger Sockelbereich Holzrahmenbau mit Installationsebene: Hallo zusammen, erklärt mir jemand die Vor- und Nachteile bzw. ob eine der beiden Wandaufbauten (siehe angehängte Skizzen mit vereinfachter...
  4. Holzrahmenbau: Giebelwand, Balkendecke

    Holzrahmenbau: Giebelwand, Balkendecke: Guten Tag zusammen, ich habe nun schon drei Bücher durchblättert aber noch nicht das entsprechende Detail zur Konstruktion einer Giebelwand, bei...
  5. Abdichtung Leerrohr zu Gararge

    Abdichtung Leerrohr zu Gararge: Hallo, vom Keller bis zur Garage hab ich zwecks Sat/Netzwerk/Bus ein Leerrohr DN100 legen lassen. Die Kernbohrung im Keller ist selbst mit ein...