Leerrohr nach außen abdichten

Diskutiere Leerrohr nach außen abdichten im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, da noch nicht klar ist, welche Videosprechanlage später gekauft wird und somit auch die erforderlichen Leitungen noch nicht bekannt sind...

  1. Gwenny

    Gwenny

    Dabei seit:
    16.12.2011
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,

    da noch nicht klar ist, welche Videosprechanlage später gekauft wird und somit auch die erforderlichen Leitungen noch nicht bekannt sind (Anzahl Adern, Querschnitt etc.), soll erstmal ein Leerrohr (M16 oder M20 mit Zugdraht) durch die Wand an den Hauseingang gelegt werden.

    Wie kann das Leerrohr später abgedichtet werden? Mineralwolle rein? Gibt es irgendwelche Stopfen? Wie "tief" sollte abgedichtet werden?

    Gruß,
    Gwenny
     
  2. Even09

    Even09

    Dabei seit:
    27.08.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo Gwenny,
    wenn wir Kabel durch Rohre ins Haus verlegen, dichten wir meistens mit Schrumpfschläuchen ab. Halb übers Rohr, halb übers Kabel und zuschrumpfen. Du musst aber darauf achten das sich in dem Schrumpfschlauch Kleber befindet der Witterungsbeständig ist.
    So etwas z.B. Schrumpfschlauch mit Kleber
    Schrumpfen bis du den Kleber am Ende rausquellen siehst.
    Solange noch kein Kabel durchgeführt ist stopfst du einfach einen Lumpen rein und wickelst Klebeband um die Öffnung, so das es nicht reinregnen kann.
     
  3. #3 Rosmarin, 28.08.2013
    Rosmarin

    Rosmarin

    Dabei seit:
    12.04.2012
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Physiker
    Ort:
    Bayern
    Warum nicht einfach die passenden Dichtstopfen des Leerrohrherstellers nehmen? Das ist wahrscheinlich einfacher ...
     
  4. Even09

    Even09

    Dabei seit:
    27.08.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Karlsruhe
    Wenn man soetwas besitzt ja
     
  5. Gwenny

    Gwenny

    Dabei seit:
    16.12.2011
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Hamburg
    Nur Schrumpfschlauch bzw. Dichtstopfen? Ist das nicht bei wärmegeämmten Aussenwänden heutzutage etwas wenig? Da haben welche 30cm Wandaufbau mit Dämmung und dann ist beim Leerrohr (also sozusagen eine Durchgangsöffnung mit 2 cm Durchmesser) nur eine kleine dicke (dünne) Abdichtung als Stopfen drauf....Das ergibt doch eine schöne Wärmebrücke, oder?
     
  6. #6 JaquesTati, 28.08.2013
    JaquesTati

    JaquesTati

    Dabei seit:
    17.11.2010
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    beratend tätig
    Ort:
    50354
    Man kann auch päpstlicher sein als der Papst....

    mfG

    JaquesTati
     
  7. Even09

    Even09

    Dabei seit:
    27.08.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Karlsruhe
    Da geb ich JaquesTati recht. Ein 2cm etwas schlechter gedämmter Bereich wird dein Haus nicht auskühlen.
    Wenn du das nicht willst, dann stopf doch das Rohr mit Styropor aus. Gibt zwar ne riesige Sauerei, aber du hast deine Dämmung...
     
  8. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Nimm die passenden Dichtstopfen. Die Wärmebrücke von < 2cm2 wird weder die Heizlast explodieren lassen, noch den EnEV Nachweis gefährden. Wichtig ist, dass keine Luft durch das Rohr zieht.

    Gruß
    Ralf
     
  9. Gwenny

    Gwenny

    Dabei seit:
    16.12.2011
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Hamburg
    Ich nehme jetzt einen Dichtstopfen und stopfe noch zusätzlich etwas Holzfaserdämmung rein. Dann kann der Papst auch wieder päpstlich sein ;-)
    Danke für eure Antworten.
     
  10. #10 the motz, 28.08.2013
    the motz

    the motz

    Dabei seit:
    10.03.2011
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    regeltechniker/operater
    Ort:
    Großmugl
    Gibt's da ein Beispiel dafür?
     
  11. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    techn. Angestellter
    Ort:
    Zell
  12. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.212
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Stopfen UND Dämmung (am selben Rohrende) ist Unfug.
    Wenn überhaupt, dann an unterschiedlichen Enden (dabei den Stopfen auf der warmen Seite).
     
  13. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12.05.2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Gedankenexperiment,
    was dämmt an Dämmstoffen?
    was habe ich wenn ich das Rohr aussen und innen mit passenden STopfen abdichte?


    Grüsse
    Jonny
     
  14. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.212
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Verrate doch nicht gleich alle Geheimnisse der Dämmstoffindustrie!
    Bei 2 Stopfen hättest Du zumindest gegen die Regel "innen dichter als außen" verstoßen...
    (Warum funktionieren grad jetzt die Smileys bei diesem Browser hier nicht?)
     
  15. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12.05.2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Sorry! :D

    Grüsse
    Jonny
     
  16. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    und ich wollte den thread gerade in die Rätselecke verschieben.....jetzt iss das Rätsel schon gelöst. :fleen
     
  17. Gwenny

    Gwenny

    Dabei seit:
    16.12.2011
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Hamburg
    ihr drei verunsichert mich gerade...Könnt ihr mich bitte aufklären.
     
  18. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.212
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Du meinst das mit den Bienen und den Blumen...?
    Oder worüber genau sonst?
     
  19. #19 Headhunter2, 29.08.2013
    Headhunter2

    Headhunter2

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT'ler
    Ort:
    Bayern
    Dafür holst du dir am besten deinen eigenen Sachverstand auf die Baustelle...

    Der dämmende Faktor in der Dämmung ist die Luft, ergo je mehr Luft, desto mehr Dämmung. Vorausgesetzt die Luft bewegt sich nicht (deswegen auf beiden Seiten Stopfen). Innen dichter als aussen, damit durchdiffundierende Feuchtigkeit nach aussen und nicht nach innen "abgeleitet" wird.
     
  20. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Jepp. Ich befürchte da ist ein Bauexpertenforum überfordert.

    Gruß
    Ralf
     
Thema: Leerrohr nach außen abdichten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. leerrohr abdichten

    ,
  2. leerrohr verschließen

    ,
  3. leerrohre abdichten

    ,
  4. elektro leerrohr abdichten,
  5. Abdichtung Zell,
  6. leerrohre verschliessen,
  7. rohr nach außen abdichten,
  8. lehrrohr in den auaenberwich abdichten,
  9. unterputz kabelrohr abdichten,
  10. Kabel Röhre Garten abdichten,
  11. Leerohr nach draußen abgedichtet wie neues Kabel ,
  12. leerrohr aussen abdichten,
  13. kabel rohr abdichtung,
  14. kabel durch hauswand,
  15. rolladenkasten kabeleinführung,
  16. leerrohr erdlabel dichtung,
  17. leerrohr im erdreich enden schließen,
  18. leerrohr ende abdichten,
  19. llerrohr abdichten,
  20. leerrohr für kabel im erdreich verschließen ,
  21. leerrohr schließen,
  22. elektroschläuche abdichten,
  23. leerrohr hauswand abdichten,
  24. abdichtung für leerrohr,
  25. leerrohr dämmen
Die Seite wird geladen...

Leerrohr nach außen abdichten - Ähnliche Themen

  1. Lankabel ca. 20 Kabel ins Leerrohr, DIN-Norm? Wie durch Decke?

    Lankabel ca. 20 Kabel ins Leerrohr, DIN-Norm? Wie durch Decke?: Guten Tag zusammen. Ich plane einen 24 Port POE Switch in den Keller zu installieren. Vom Verteiler möchte ich dann entsprechend in alle anderen...
  2. DN110 Rohr verbinden, Leerrohr

    DN110 Rohr verbinden, Leerrohr: Hallo, ich habe mir ein DN110 Rohr durch die Bodenplatte legen lassen für spätere Gartenkabel. Nur wie bekomme ich nun eine Rohrverlängerung...
  3. Kondenswasser KG-Leerrohr im Erdreich

    Kondenswasser KG-Leerrohr im Erdreich: Folgendes Problem: zwischen Haus und Garage liegt ein unterirdisches KG-Rohr, welches als Leerrohr dient (ca. 30 m Länge, ca. 80 cm unter...
  4. Wärmebrücke durch Leerrohre in Dachdämmung

    Wärmebrücke durch Leerrohre in Dachdämmung: Guten Tag, ich möchte, wie im Bild zu sehen, LAN Kabel (gelb) unter den Dachvorstand verlegen. Damit diese ggf. mal Austauschbar sind und nicht...
  5. Leerrohr nach außen und dort Verteilung?

    Leerrohr nach außen und dort Verteilung?: Hallo, beim Hausbau (mit GU/GÜ) stehen wir gerade vor der Frage, ob wir ein Leerrohr vom Haus (Hauswirtschaftsraum/Technikraum) durch die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden