Leerrohre, welcher Durchmesser?

Diskutiere Leerrohre, welcher Durchmesser? im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo Experten, nun habe ich mich entschlossen, in meinem Neubau doch eine Anzahl von Leerrohren verlegen zu lassen. Nun habe ich festgestellt,...

  1. TomFrank

    TomFrank

    Dabei seit:
    9. Februar 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software Ingenieur
    Ort:
    Erlangen
    Hallo Experten,

    nun habe ich mich entschlossen, in meinem Neubau doch eine Anzahl von Leerrohren verlegen zu lassen. Nun habe ich festgestellt, dass die gängigen 16mm Rohre nur einen Innendurchmesser von knapp 11mm haben.

    Reicht das, z.B. für eine CAT-7 Leitung Plus eine 75 Ohm Koax Leitung?

    Es kommt mir doch sehr eng vor. Ist es dann schlauer, 20er oder 25er Leerrohre zu verlegen oder lieber zwei 16mm parallel?

    Fragen über Fragen, vielen Dank für die Antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. manni

    manni

    Dabei seit:
    27. September 2002
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Unterfranken
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr + Stromer
    Standardmäßig werden M 25 Rohre verwendet. Kleinere Rohre sind nicht geeignet. Und für jedes Kabel 1 Rohr verwenden. 2 Leitungen in ein M25 funktioniert nicht bzw. nur in Ausnahmefällen. Ausserdem sind die Öffnungen der Dosen auch auf M 25 ausgelegt.
     
  4. Stephan

    Stephan

    Dabei seit:
    27. September 2002
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    16er sind als Kabelschutzrohre

    nicht aber als Leerrohr geeignet, schon gar nicht, wenn das Kabel erst nach der Rohbauphase eingezogen werden soll. Wenn Sie keine Erfahrung mit Leitungen ziehen haben, dann ist es angebracht, zumindest einen Zugdraht bereits ins Leerrohr zu ziehen, bevor verputzt wird.

    Tipps: http://www.bauweise.net/bautagebuch/200306/kw4/elektro.htm
     
  5. Ebel

    Ebel

    Dabei seit:
    5. Juli 2002
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Physiker
    Ort:
    14822 Borkheide
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl-Physiker
    örtliche Trennung

    Beratschlagen Sie sich mit demjenigen, der Ihre Anlage abnehmen wird. Sie dürfen z.B. nicht eine Telefonleitung und eine Netz-Leitung in das gleiche Leerrohr ziehen. Oder Adern die zu verschiedenen Sichereungen gehören und, und, und ...
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Leerrohre, welcher Durchmesser?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. leerrohr telefon ins haus durchmesser

    ,
  2. leerrohr durchmesser

    ,
  3. durchmesser leerrohr

Die Seite wird geladen...

Leerrohre, welcher Durchmesser? - Ähnliche Themen

  1. Leerrohr - Kabelschutzrohr; Unterschiede

    Leerrohr - Kabelschutzrohr; Unterschiede: Hallo zusammen, im Rahmen unseres Neubaus (Generalunternehmer) haben wir vorab mit dem Elektriker gesprochen. Ich sagte ich möchte gerne in jeden...
  2. Abdichtung Leerrohr zu Gararge

    Abdichtung Leerrohr zu Gararge: Hallo, vom Keller bis zur Garage hab ich zwecks Sat/Netzwerk/Bus ein Leerrohr DN100 legen lassen. Die Kernbohrung im Keller ist selbst mit ein...
  3. Verlegung Leerrohr/Kabel durch 36 Proton

    Verlegung Leerrohr/Kabel durch 36 Proton: Hallo, ich möchte gerne bei mir (Rohbau einer DHH) folgendes umsetzen und habe einpaar Fragen: Leerrohr(e) für 2x COX-Kabel(SAT), 1x CAT7,1x...
  4. Kernbohrung mit Leerrohr im Mauerwerk abdichten

    Kernbohrung mit Leerrohr im Mauerwerk abdichten: Hallo zusammen, unsere Kellerabdichtung geht voran und ich hoffe, ihr könnt mir noch einmal helfen. Ich habe hier bereits sehr viele Meinungen...
  5. Telekom Telefonkabel Leerrohr?

    Telekom Telefonkabel Leerrohr?: hi kann mir jemand sagen, wie die Telekom das Telefonkabel von der Straße ins Haus legt? Wir hatten damals einen Graben gebuddelt, für die...