Lehmdecke (abgehängte Decke) erneuern gegen Paneele

Diskutiere Lehmdecke (abgehängte Decke) erneuern gegen Paneele im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo, Kurze Frage: Ich habe vor nach Ostern die Küche zu Renovieren, dabei soll in der Küche die Decke abgehängt werden (Verkleidung mit...

  1. Zepo2000

    Zepo2000

    Dabei seit:
    18. Juni 2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kraftwerker
    Ort:
    Witzenhausen
    Hallo,

    Kurze Frage:

    Ich habe vor nach Ostern die Küche zu Renovieren, dabei soll in der Küche die Decke abgehängt werden (Verkleidung mit Paneele)
    Gestern habe ich eine "Probebohrung" mit einer Lochkreissäge durchgeführt um zu sehen wie es unter der Decke aussieht, ich bin davon ausgegangen das die Decke mit Gipskartonplatten abgehängt wurde, dieses ist aber ein Irrtum.

    Die Decke besteht aus Tapete, Putz, Bambus / Schilf dieses wiederrum ist an Balken befestigt.

    Die Decke hängt in der Mitte hin stark durch (ca 5cm tiefer als am Rand / Länge der Wand 422cm)

    Meine Frage:
    Kann ich die Lehm / Schilf Decke einfach entfernen und an den vorhanden Balken dann die Abhänger für die Dachlatten Konstruktion befestigen ?!?
    Oder haben solche Decken eine "Tragende" eigenschaft wovon ich mal nicht ausgehe, ob die Balken tragende Balken sind konnte ich noch nicht feststellen oder ob diese nur angebracht wurden um die Decke abzuhängen.

    Die Abhänger an den Balken zu befestigen durch die Decke ist für mich keine zufriedenstelle Lösung eigentlich weil ich so nicht feststellen kann warum die Decke in der Mitte hin Tiefer hängt, deswegen Radikal: "Decke raus"

    Bilder kann ich noch nachreichen

    PS: Haus wurde 1956 gebaut
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    und dann fällt Dir der ganze Kram auf den Kopf?

    Bei einem Haus Bj. 1956 würde ich mir sehr gut überlegen was zu tun ist, und mal jemanden holen der die Situation auch fachlich einschätzen kann. Auf jeden Fall würde ich nichts als selbstverständlich voraussetzen und einfach loslegen.

    Die schwebende Decke ist noch nicht erfunden, also brauchst Du Punkte an denen man die Konstruktion zuverlässig befestigen kann.
     
  4. #3 Gast943916, 12. Januar 2016
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    in den meisten Fällen kann man die Rohrmattendecken bedenkenlos entfernen, aber warum sollte man das tun?
    Die Abhänger durch die Decke in die Balken ist doch ok, ob die Balken tragend sind kann durch eine kleine Öffnung festgestellt werden
     
  5. Zepo2000

    Zepo2000

    Dabei seit:
    18. Juni 2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kraftwerker
    Ort:
    Witzenhausen
    Das Problem ist das die Decke in der Mitte auch einen Durchhänger hat, die Decke ist ja wie bereits geschrieben an den Balken befestigt.
    Wenn ich jetzt die Alte Decke rausmache (Dicke ist ca 2 cm) und an den vorhanden Balken die Paneele befestige dann reduziert sich das Gewicht was die Balken tragen ja sogar noch.
    Dünne Paneele sind auf jeden Fall Leichter als 2cm Putz.

    Das Komplette entfernen also um zu sehen wo das Problem der durchhängenden Decke liegt und um das Gewicht auf die Balken zu reduzieren.

    Würde natürlich vorsichtig die Decke stück für stück "Raus Sägen" und dabei entsprechende PSA Tragen wie Helm und Staubmaske
     
  6. Berndt

    Berndt

    Dabei seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Ludwigshafen
    Wenn die Decke unbedingt runter soll : Loch reinhauen und dann mit nem Nageleisen (Geisfuß) runter reißen :winken
     
  7. Zepo2000

    Zepo2000

    Dabei seit:
    18. Juni 2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kraftwerker
    Ort:
    Witzenhausen
    Kann ich natürlich auch Probieren :bierchen:
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Lehmdecke (abgehängte Decke) erneuern gegen Paneele

Die Seite wird geladen...

Lehmdecke (abgehängte Decke) erneuern gegen Paneele - Ähnliche Themen

  1. Luftauslässe in Decken- oder Bodennähe bei KWL / Luftheizung

    Luftauslässe in Decken- oder Bodennähe bei KWL / Luftheizung: Vorgesehen ist eine KWL mit WRG und Luft(vor)heizung. Die zugeführte Luft ist also wärmer als die Raumluft. Sollten zwecks idealem Luftaustausch...
  2. Abhängen der Decke im Bad

    Abhängen der Decke im Bad: Hallo Zusammen, das hier ist mein erster Beitrag, daher will ich mich kurz vorstellen: Ich heiße Chris, bin 29 Jahre alt und habe im Laufe des...
  3. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  4. Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke

    Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke: Hallo liebe Nutzer, ich bin neu in diesem Forum und befinde mich derzeit im Bau eines Bungalows. Rohbauwände stehen soweit und bald kommt der...
  5. SAT-Halterung an EG-Decke: Wärmebrücke?

    SAT-Halterung an EG-Decke: Wärmebrücke?: Hallo, wir planen die SAT-Schüssel evtl. an der Ost-Fassade zu befestigen, und zwar genau auf Höhe der EG-Decke. Das Haus wird gerade mit...