leicht geneigtes Dach von ca 1960 isolieren/sanieren

Diskutiere leicht geneigtes Dach von ca 1960 isolieren/sanieren im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Liebes Forum, ein Dach mit folgendem Aufbau soll isoliert werden: - abgehängte Rapizdecke (0 bis ca. 45cm) - Heraklit Platten in der Schräge...

  1. ChrNa

    ChrNa

    Dabei seit:
    24. September 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Liebes Forum,
    ein Dach mit folgendem Aufbau soll isoliert werden:
    - abgehängte Rapizdecke (0 bis ca. 45cm)
    - Heraklit Platten in der Schräge unterhalb der Sparren
    - Sparren mit Neigung von ca 7°
    - Schalung
    (momentan Dachpappe und Faserzementwellplatten als Eindeckung)

    Angedacht ist eine Außenisolierung mit PU-Hartschaumplatten und Folieneindeckung (Prinzip Flachdach).

    2 Angebote liegen vor:
    1.1 Dampfsperrschicht lose verlegt; Nahtverschluss mit Verbindugnsband; Traufe und Ortgang mit Pompriband anschließen
    1.2 Trauf- bzw. Ortgangbohlen als Abschluss der Wärmeisolierung
    1.3 PU-Hartschaumplatten, beidseitig kaschiert und gefalzt (120mm)
    1.4 Dachabdichtungsbahn Rhepanol fk 2,5mm

    2.1 eine Lage Schweißbahn AL 01 + V60S4 als Dampfsperre aufschweißen
    2.2 Trauf- und Randbohlen als Abschluss der Isolierung
    2.3 EPS Dämmung 150KPa 035 100mm
    2.4 Vlies als Trenn- und Ausgleichsschicht
    2.5 eine Lage Themofol U (Fa. Bauder) 1,5mm, mechanische Befestigung

    Beim ersten Angebot soll die Schalung teilweise zum Anschluss der Dampfsperr an die Außenmauern geöffnet werden.

    Beim zweiten Angebot erfolgt kein Anschluss der Dampfsperre an das Mauerwerk, da "die Schalung dicht auf dem Mauerwerk aufliegt und bei einer evtl. Wandaußenisolierung dann der Anschluss an diese erfolgen kann".

    Meine Fragen:
    1. Wo im Aufbau kommt eine Dampfsperre hin?
    2. Wie sollte der Anschluss ans Mauerwerk realisiert werden, wenn der Dachüberstand mind. 70cm beträgt (teilweise wesentlich mehr)?
    3. Braucht man überhaupt eine?
    4. Sind die genannten Aufbauten praktikabel?
    5. Welche Alternativen gibt es? Einblasen von Isolierung geht wg. mangelnder Tragfähigkeit der abgeh. Decke nicht.

    Besten Dank im voraus für Antworten
    ChrNa
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

leicht geneigtes Dach von ca 1960 isolieren/sanieren

Die Seite wird geladen...

leicht geneigtes Dach von ca 1960 isolieren/sanieren - Ähnliche Themen

  1. Obergeschoss mit Schrägen sanieren

    Obergeschoss mit Schrägen sanieren: Hallo zusammen, in einem anderen Thread fragte ich wegen der Sanierung eines 2 stockigen Hauses ohne Schrägen, leider ist dieses schon weg ;( Zur...
  2. Terrasse sanieren 10cm Aufbauhöhe, welche Dämmung?

    Terrasse sanieren 10cm Aufbauhöhe, welche Dämmung?: Hallo, es geht um eine Terrassensanierung Altbau 6x2,7m, unter dieser befindet sich ein Wirtschaftraum welcher nur im Winter zum Frostschutz bzw....
  3. Aussenwände sanieren, Bestandsschutz wahren

    Aussenwände sanieren, Bestandsschutz wahren: Guten Tag, wir können ein dreistöckiges Bauernhaus, Baujahr ca. 1900, erwerben. Der Verkäufer, Teil einer Erbengemeinschaft, hat uns auf die...
  4. Kellerräume sanieren – mehrere Meinungen von Handwerkern eingeholt

    Kellerräume sanieren – mehrere Meinungen von Handwerkern eingeholt: Hallo liebe Gemeinde, ich habe ein paar Fragen zum Thema Sanierung der Kellerräume, da ich diverse Handwerkermeinungen eingeholt habe, die sich...
  5. Lattung durchziehen zwischen Dach und Wand, okay?

    Lattung durchziehen zwischen Dach und Wand, okay?: Hallo, stehe gerade vor einem Problemchen bei der Lattung für der Untersparrendämmung. Habe mal Bilder gemacht [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Und...