Leidiges Thema Rolladen

Diskutiere Leidiges Thema Rolladen im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo, tja jetzt mal eine Frage von der Unwissenden schlechthin. Ich habe ein Haus aus dem Jahr 1965 und weiß das man es da mit der Dämmung...

  1. hildegard

    hildegard

    Dabei seit:
    14. November 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrerin
    Ort:
    Bruchköbel
    Hallo,

    tja jetzt mal eine Frage von der Unwissenden schlechthin.

    Ich habe ein Haus aus dem Jahr 1965 und weiß das man es da mit der Dämmung nicht so ernst genommen hat :winken

    Wir arbeiten daran, so nun meine Frage wir haben noch alte Holzfenster mit Holzrollos die zum Teil schon ziemlich im Eimer sind. Die Fenster werden im Frühjahr getauscht.

    Da wir im OG keine Rollos brauchen, würde ich gerne die alten Rollos entfernen und die Kästen Dämmen, gibt es da etwas zu beachten??? Dumme Frage bestimmt gibt es das..........deswegen frage ich ja :smoke

    Was hat es mit den viel besagten Sturz auf sich? Soll man die seitlichen Führungsschienen entfernen, oder besser drin lassen?

    Und was macht man am besten in die Fuge, also der offene Schlitz aus der, der Rollo kam. Oh wei ich hoffe das war einigermassen verständlich.

    Wir haben gestern mal einen entfernt und die Rollostange auch raus genommen und das Haus steht noch.

    Für viele Ratschläge wäre ich sehr dankbar
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ...natürlich kann man den Kasten mit Dämmmaterial füllen, verschliessen und auch die Gurtdurchführung verschliessen.
    Ich frag mich hier allerdings ob es nicht sinnvoller wäre, prüfen zu lassen ob die Kästen und Führungen demontiert werden können und auf die neuen Fenster ein passender Aufsatzrolladen montiert werden kann...
    gruss
     
  4. hildegard

    hildegard

    Dabei seit:
    14. November 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrerin
    Ort:
    Bruchköbel
    Danke für die schnelle Antwort, aber wir brauchen wirklich keine Rollos.

    Was ist der Vorteil, ausserr Sichtschutz?

    Gruß
     
  5. Gast036816

    Gast036816 Gast

    Rolladen

    Moin Moin,

    reissen Sie die Rolladenkästen raus und lassen Sie entsprechend höhere Fenster einbauen. Je höher OK Fenster, desto tiefer die Ausleuchtung im Raum mit Tageslicht. Die Beiputzarbeiten werden etwas aufwendiger, die Fenster etwas teurer, dürfte aber günstiger ausfallen, als Rolladenkästen von innen zu dämmen.

    Freundliche Grüße aus Berlin
     
  6. hildegard

    hildegard

    Dabei seit:
    14. November 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrerin
    Ort:
    Bruchköbel
    Rausreissen und neu verputzen wird günstiger als dämmen?

    Wie macht man so eine Kasten dicht, Dämmwolle rein, oder wie macht man da am besten?

    Gruß
     
  7. Gast036816

    Gast036816 Gast

    Rolladen

    Moin Moin,

    ja, bevor jemand untersucht, wo der Taupunkt in dem gedämmten Hohlraum liegt, wie dies konstruktiv unter Berücksichtigung des Altbestands mit neuen Fenstern bauphysikalisch richtig ausgebildet wird und es nachher doch zu Kondensatausfall kommt und alles nochmals verändert werden muss.

    Alternativ wären gedämmte Rolladenkästen neu zu überlegen, wenn diese reinpassen.

    Freundliche Grüße aus Berlin
     
  8. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    BJ 65? vor dem rausreissen prüfen, ob die kästen eine statische funktion haben.
     
  9. hildegard

    hildegard

    Dabei seit:
    14. November 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrerin
    Ort:
    Bruchköbel
    Rausreissen kommt nicht in Frage, kann es sein das die Kästen nicht aus Holz sind sondern gemauert?

    Also was wäre die günstigste Lösung, wie z.B. ROKA-THERMO-FLEX
    oder tut es hier einfach Dämmwolle?


    Danke und Gruß
     
  10. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Hi Hildegard,

    wie soll Dir das jemand von Weitem sagen können?
    Sicher ist, daß man da auch etwas falsch machen kann. Nur Dämmung reinstopfen ist sicher falsch.

    Gruß Lukas
     
  11. hildegard

    hildegard

    Dabei seit:
    14. November 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrerin
    Ort:
    Bruchköbel
    warum ist Dämmung und Dampfsperre falsch? Was ist den Deiner Meinung nach dann richtig?

    Gruß
     
  12. hildegard

    hildegard

    Dabei seit:
    14. November 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrerin
    Ort:
    Bruchköbel
    Wow die Antwort versteht jeder Laie, naja habe mir etwas mehr von diesem Forum versprochen.

    Ich stelle ein Frage bekomme aber zu meiner Frage keine Antwort sondern nur was ich sonst noch machen kann.:28:

    und tschüß
     
  13. Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Weil...

    "einfach ausstopfen" ohne Plan (man kann es so oder so machen) ein bauphysikalisch undefiniertes Gebilde ergibt, adss ggf. schadensträchtig ist.
     
  14. Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Liebe...

    Hildegard, Du willst doch gar keine Antwort - Du suchst doch bloß jemanden, der Dir Recht gibt. Kannste auch vorher sagen.
     
  15. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Mal sehn Olaf,

    das gibt bestimmt kein Bienchen ins Mamiheft. Damit kommste noch gut weg.
    Hilde hat sich ganz geschickt an meinem ersten Satz vorbeigedrückt. Das war also nicht Teil der Fragestellung und gibt deshalb auch keine Punkte.
    Es gibt Sachen, die ändern sich nie. Jedenfalls wars vor 27 Jahren im Osten bei meiner Deutschprüfung auch nicht anders, als ich die Frage (rote Soße) ausführlich ad absurdum führte und man mir sagte, daß der Vortrag zwar interessant war, ich aber die Frage nicht beantwortet hätte und es damit ne Fünf (in Osten das Schlechteste) gab. Es war mir egal, da es nur um Note eins oder zwei ging. :p

    Gruß Lukas

    PS: Wetten, daß das auch wieder Mecker gibt? :D
     
  16. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ...schlechte Vorbereitung....setzen sechs
    :biggthumpup:
     
  17. esslinger

    esslinger

    Dabei seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glasermeister
    Ort:
    Korntal-Münchingen
    Benutzertitelzusatz:
    öbuv SV im Glaserhandwerk
    Da geb ich dem Olaf recht und es gibt ja laut EneV auch noch den sommerlichen Wärmeschutz - also einfach Rollladen weg geht nicht, oder will unsere Lehrerin anderst beschatten?
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Na ja, Freddy,

    Deine Argumentation ist, gelinde gesagt, ....sommerlich. :o

    Gruß Lukas
     
  20. Pelztier

    Pelztier

    Dabei seit:
    21. November 2008
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    Trier
    klasse Bernix :biggthumpup:
     
Thema:

Leidiges Thema Rolladen

Die Seite wird geladen...

Leidiges Thema Rolladen - Ähnliche Themen

  1. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  2. Dachfenster: Rolladen und Hitzeschutz in Kombination?

    Dachfenster: Rolladen und Hitzeschutz in Kombination?: Hallo! Wir planen gerade ein breites (140cm) Dachfensterband aus drei Elementen (z.B: 98/140/98)) für ein Wohnzimmer. Rollläden sind als...
  3. Rolladen Nothandkurbel - zweiter Rettungsweg

    Rolladen Nothandkurbel - zweiter Rettungsweg: Hallo, Ist im OG bei elektrischen Rolläden eine Nothandkurbel Pflicht? In welchem bundeslandspezifischen Gesetzen könnte so etwas...
  4. Thema Fassadendämmung aus brennbaren Baustoffen

    Thema Fassadendämmung aus brennbaren Baustoffen: http://m.focus.de/immobilien/bauen/menschen-hatten-keine-chance-feuerwehr-erklaert-darum-konnten-sich-die-flammen-im-hochhaus-so-schnell-ausbreiten...
  5. Thema Modulhaus

    Thema Modulhaus: Hallo zusammen , jüngst beschäftige ich mich mit dem Thema Modulhaus und sammel Sämtliches an Infos. Diese Art Häuser gefallen mir sehr,...