Leitung ins Nirvana

Diskutiere Leitung ins Nirvana im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo! Hab mich vorerst mal durchgelesen und muss nun auch einen Thread beginnen - der - wie schon schön in der Überschrift belegt, sich mit...

  1. Hellpdesk

    Hellpdesk Gast

    Hallo!
    Hab mich vorerst mal durchgelesen und muss nun auch einen Thread beginnen - der - wie schon schön in der Überschrift belegt, sich mit einer leitung befasst, die ins Nirvana führt ...

    Bei einer MIETWohnung in Klagenfurt ist die kompl. Elektroinstalation nachvollziehbar ... nur eben eine Sache nicht.

    Da geht vom Wohnungsverteilerkasten ein Kreis ins Stiegenhaus (3x 1,5mm2) und für was oder wohin der geht, weiss kein Mensch ... :yikes
    verschwindet einfach im nichts ... nachmessn bringt nichts ... da -> stromlos wenn kein Saft vom Wohnungsverteiler draufliegt. Wir (E - Fachkraft und ich) habns abgeklemmt und isoliert ... wenn jemand keinen Strom hat, wird er sich schon melden. Oder ?

    L.g. Hellpdesk !
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    mögliche übliche (und legale) Erklärungen:

    -Beleuchtung/Steckdosen im Kellerabteil
    -dto. im Dachbodenabteil
    -WaMa-Anschluß im Gemeinschaftswaschraum
    -Versorgung von Antennen-/Hausanschlußverstärker (wenn Wohnungen unterschiedlich versorgt)
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Sehe ich auch so. War evtl. für eine zusätzliche Beleuchtung oder was auch immer vorgesehen.

    Auf jeden Fall prüfen ob alle E-Verbraucher im Haus (Heizung, Pumpen, evtl. Gefrierschränke in einem Gemeinschaftsraum etc.) noch funktionieren. Nicht daß in der Zwischenzeit ein Gefrierschrank im Keller abtaut..:biggthumpup:

    Ich hatte einen ähnlichen Fall. Nach langer Suche und Befragung der Nachbarn hat sich herausgestellt, daß der Vorbesitzer eine Leitung in den Vorgarten gelegt hatte weil er dort vielleicht einmal einen Zierbrunnen anschließen wollte.

    Gruß
    Ralf
     
  5. Hellpdesk

    Hellpdesk Gast

    Hallo miteinander :-) Das mit den Leuchten könnte durchaus möglich sein. Sehe aber nicht wohin mich das Kabel führt ... ist im ersten Stock von der Mietwohnung durch ein Kabelrohr in das Stiegenhaus zu einer Leerdose. Von da an weiter wieder in einem Leerrohr - noch mit den alten Aderfarben. Hellgelb, grau und rot ... wobei der rote müsste der Schutzleiter sein. Und dass dort Gefrierschränke oder dergleichen angeklemmt sind ... die Leutchen sollten dafür Ihren eignen Strom nehmen ...

    L.g. Hellpdesk !
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Naja, solange es nicht DEINE Kühlgeräte sind... :p

    Also einfach abgeklemmt lassen und der Dinge harren, die da kommen mögen.
     
  7. Hellpdesk

    Hellpdesk Gast

    Zur Erklärung des Altbaus *g* Es ist ein Wohnblock von 3 Häusern aneinander, dazu gibt es ein Hofgebäude, in allen ist die Elektrik von c.a. 1960 - 1970. Kleine Beispiele: FI (RCD) 25A, 0,1A in allen Wohnungen verbaut ... dazu "nur" 5 Stk. Leitungsschutzschalter im Sicherungskasten in der Wohnung, aber vom Stiegenhausverteiler (Zählerschrank) wurde die Verkabelung 3 Phasig vorbereitet obwohl es in der alten Hütte nur Lichtstrom (1 Phase) gibt. Vorsicherungen sind im Zählerkasten verbaut, jedoch sind das 3(!?!?) polige Leitungsschutzschalter ... aber die dienen eigentlich nur zum manuellen abschalten des Stromes der einzelnen Wohnungen. Die Erde (Schutzleiter?) wurde eingezogen, endet im Keller an der Hauswasserleitung bzw. am Blitzableiter. (Meines Glaubens ist das ein Staberder ... ?) Also ziemlich verwirrend ...

    L.g. Hellpdesk !
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Leitung ins Nirvana

Die Seite wird geladen...

Leitung ins Nirvana - Ähnliche Themen

  1. fremde Leitungen über Grundstück

    fremde Leitungen über Grundstück: Hallo, zuerst mal vielen herzlichen Dank für dieses informationsreiche Forum. Ich habe eine Frage und würde mich über Eure Einschätzung freuen:...
  2. Leitung vss. getroffen

    Leitung vss. getroffen: Hallo zusammen, mein Freund hat mit einem Nagel gerade leider vss. eine Stromleitung in de Wand getroffen. Festgestellt haben wir es, weil die...
  3. Warmwasserleitung verstopft

    Warmwasserleitung verstopft: Hallo, ich habe einige Fragen an die Experten hier im Forum. Ich weiß nicht genau, wo dieses Thema einzuordnen ist. Sollte die Rubrik hier...
  4. Kemper Frosti-Plus, frostsicherer Wasserhahn -> Leitung verlängern

    Kemper Frosti-Plus, frostsicherer Wasserhahn -> Leitung verlängern: Hallo, ich habe einen Kemper Frosti-Plus Außenwasserhahn in einer 36,5er Gasbetonwand. Ich möchte den Wasseranschluss verlegen (Da Garage davor...
  5. Weniger Wasserdruck nach rohraustausch

    Weniger Wasserdruck nach rohraustausch: Hallo liebe Experten. Ich habe mal eine Frage und hoffe, ihr könnt mir dazu was sagen, weil ich nicht weiß, wie ich damit umgehen soll. Ich...