Leitungslänge und Querschnitte

Diskutiere Leitungslänge und Querschnitte im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, wir wollen in unserer Wohnung die Elektroinstallation erneuern lassen. Nun haben wir im Angebot gelesen, dass fast ausschließlich 3 x...

  1. Vemi

    Vemi

    Dabei seit:
    28. September 2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    wir wollen in unserer Wohnung die Elektroinstallation erneuern lassen. Nun haben wir im Angebot gelesen, dass fast ausschließlich 3 x 2,5 mm² verlegt wird. Auf meine Rückfrage, warum nicht 1,5 mm² bekam ich die Antwort:"Das liegt an der Länge".

    Hier mal meine Frage: Ab welcher Leitungslänge ist 2,5 mm² vorgeschrieben.

    Schon mal vielen Dank für die Hilfe

    Gruß Vemi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
  4. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Aber bitte nicht Absicherung mit Belastung gleichsetzen.

    Leitungslänge geht nach Belastung, die Absicherung bestimmt den Querschnitt.

    Grüsse
    Jonny
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ich wollte an dieser Stelle keine Doktorarbeit über die Leitungsdimensionierung einstellen. Deswegen auch nur 2 links zum Schmökern.;)

    Gruß
    Ralf
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Pauschalaussagen sind hier kaum möglich,

    da sehr viele Faktoren (bis hin zur örtlichen Umgebungstemperatur) mitspielen.

    Eines kann man aber schon aus der Ferne sagen:
    Daß der Installateur von sich aus die 2,5er verwenden will, spricht sehr für ihn! :28:

    Die Kombination von 1,5er-Leitung mit 16A Absicherung hat zu reichlich Leitungsbränden geführt, daher wurde vor Jahren die zulässige Belastbarkeit herabgesetzt. Außerdem werden die Verlegearten immer ungünstiger und die Häufungen nehmen zu.

    Im Prinzip ja, gilt aber nur, wenn es sich um Stromkreise ohne Steckdosen handelt. Da in Haushaltsstromkreisen aber zumeist Steckdosen vorhanden sind, bestimmt doch der auf die Absicherung bezogene Spannungsfall die Leitungslänge.
     
  7. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Wobei man nicht vergessen sollte, daß 18m selbst in einem EFH schnell erreicht sind.

    Gruß
    Ralf
     
  8. Vemi

    Vemi

    Dabei seit:
    28. September 2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    habe mir eure Tipps mal angesehen und soweit auch verständlich. Habe aber noch eine ergänzende Frage.

    Spricht etwas dagegen, die Zuleitung von Verteilung zur Abzweigdose in 2,5 mm² und die Raumverteilung in 1,5 mm² vorzunehmen? Meine Frage ziehlt darauf, dass wir altes Leerrohr in den Wänden haben und der Elektriker dieses, laut seiner Aussage, nicht mehr verwenden kann, da er das 2,5 mm² dort nicht reinbekommt.

    Es wird auf alle Fälle ein Stromkreis je Raum verwendet.

    Gruß Vemi
     
  9. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Das kann man durchaus machen.

    Was auch hilft:
    mehrdrähtige Aderleitung statt eindrähtiger
    (um allen Zweiflern vorzubeugen: die gibt es auch in 1,5mm², wenngleich deren Verwendung in D unüblich ist)
     
  10. Vemi

    Vemi

    Dabei seit:
    28. September 2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Berlin
    1,5 mm² passt in die Leerrohre, haben sie vor geraumer Zeit bei einem Nachbarn gemacht.
     
  11. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ich frage mich, was für ein Leerrohr wurde verwendet?

    Eine Mantelleitung 3x1,5 hat einen Außendurchmesser von etwas mehr als 9mm, die gleiche Leitung mit 3x2,5 hat etwas weniger als 10,5mm.

    Das macht weniger als 1,5mm Unterschied.

    Gruß
    Ralf
     
  12. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Aber sie ist wesentlich steifer!
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ist schon richtig, aber wieviele Kilometer Leerrohr wurden verlegt? Halten sich die Längen in Grenzen (kein Knick usw.), dann kriegt er das 3x2,5 doch selbst durch ein 16er. Etwas Spucke und guter Wille, dann klappts das schon...;)

    Gruß
    Ralf
     
  15. Vemi

    Vemi

    Dabei seit:
    28. September 2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Berlin
    Es ist ein Altbau, um 1900, da ist sicher der Durchmesser nicht das Problem, sondern die steifere Leitung. Dann kann ich mich erinnern, das viel über die Decke geführt wurde und dort sind wohl nur Gummirohre (oder ähnliches).
     
Thema:

Leitungslänge und Querschnitte

Die Seite wird geladen...

Leitungslänge und Querschnitte - Ähnliche Themen

  1. FBH mit unterschiedlichen Rohrquerschnitten möglich?

    FBH mit unterschiedlichen Rohrquerschnitten möglich?: Hallo zusammen, ich habe mal eine Frage zum mischverbau der Querschnitte der FBH Rohre. Folgende Situation: Von der Pumpe und Mischer...
  2. Idealer Querschnitt für eine Außen-Bank

    Idealer Querschnitt für eine Außen-Bank: Hallo, wir wollen in die Außenanlage eine feste Bank integrieren. Diese soll "von Hand" aus Beton gegossen werden. Nun stellt sich mir die...
  3. Erdkabel - bei Verlängerung Querschnitt erhöhen sinnvoll?

    Erdkabel - bei Verlängerung Querschnitt erhöhen sinnvoll?: Hallo Zusammen, bei uns im Garten wurde bei Verlegearbeiten mal vorsorglich ein 3x1,5mm Erdkabel auf ca. 10 Meter Länge verlegt - aber bisher...
  4. Abwasserrohr Toilette Querschnitt und Schallisolierung

    Abwasserrohr Toilette Querschnitt und Schallisolierung: Hallo zusammen, wir sind gerade dabei unser Dachboden auszubauen und möchten hier auch ein kleines Badezimmer rein machen (Trockenbau). Es...
  5. Querschnitt Kabel HAK zum Zählerschrank

    Querschnitt Kabel HAK zum Zählerschrank: Hallo, ich würde mich gerne noch mal absichern, bevor ich die Elektriker nachträglich noch auf einen weiteren Mangel hinweise. Die gab es ja...