Liapor-Fertigwände mit WDVS - Stoß mit PU-Schaum fehlerhaft!!?

Diskutiere Liapor-Fertigwände mit WDVS - Stoß mit PU-Schaum fehlerhaft!!? im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, wir haben nun wohl auch unseren ersten Murks am Bau. EFH, kein Keller, 2 Vollgeschosse, FBH über Gas, Lüftung mit WRG, 16cm Liapor +...

  1. #1 master1980, 31.10.2010
    master1980

    master1980

    Dabei seit:
    13.04.2007
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrikermeister
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,

    wir haben nun wohl auch unseren ersten Murks am Bau.

    EFH, kein Keller, 2 Vollgeschosse, FBH über Gas, Lüftung mit WRG, 16cm Liapor + 20cm WDVS, 3fach-Verglasung.

    Das Haus wird aus Liapor-Fertigteilwänden gestellt. Mit der Besonderheit, dass die Dämmung mit 20cm Styropor schon werksseitig aufgebracht wurde.

    An den Stößen der Wände passt das halt nie genau auf den mm, soweit so gut/schlecht. Also muss der Spalt (1 bis 3cm) zwischen dem Styropor der Wände ausgeschäumt werden (siehe angehängtes Bild).
    Dies geschah jedoch nur auf ca. der Hälfte des Syropors (von der Außenseite). Der innere Teil des Styropors ist ohne Ausschäumung.

    Zum richtigen Problem wird es dann doch, wenn nun die Vergußtasche mit Beton (o. ä.) verfüllt wird. Dann läuft dieses Material von der Vergußtasche in die eigentliche WDVS-Fläche. Somit Dämmung an dieser Stelle nur noch ca. 10cm. Somit dürfte sich hier ein klare Wärmebrücke bilden!?

    Denke ich hier richtig? Und wenn ja, was ist da noch zu beheben? Den ganzen Schaum wieder entfernen lassen und neu ausschäumen? Wird dadurch das WDVS nicht noch mehr "geschunden" und im Endeffekt bringt es nicht mehr und daher lieber aufgrund eines Mangels einen Preisabzug vornehmen?
    Schimmel an der Wärmebrücke sollte bei uns aufgrund der Lüftungsanlage und der nicht zu erwarten hohen Luftfeuchtigkeit nicht entstehen? Oder doch möglich?

    Vielen Dank für eure Hilfestellung.

    Grüße
    master
     
  2. #2 silvesterde, 05.03.2011
    silvesterde

    silvesterde

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Bad Honnef
    na ja

    der Artikel ist zwar schon ein halbes Jahr alt, aber ich antworte trotzdem.
    10cm Dämmung ist nicht schlecht, und die Fläche ist ja sehr begrenzt, im Verhältnis irrelevant. Zwar ist besonders die Ecke eine Wärmebrücke, Probleme wird es aber nicht geben. Der Leichtbeton leitet die Wärme ja nicht linear durch.
     
  3. #3 silvesterde, 05.03.2011
    silvesterde

    silvesterde

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Bad Honnef
    Abzug wäre natürlich angebracht (gewesen)
     
  4. #4 Hundertwasser, 05.03.2011
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    3.294
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Holzkirchen
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Nein, eine saubere Arbeit wäre angebracht gewesen.:winken
     
Thema: Liapor-Fertigwände mit WDVS - Stoß mit PU-Schaum fehlerhaft!!?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wdvs ziegel stoß

    ,
  2. liapor schimmel

Die Seite wird geladen...

Liapor-Fertigwände mit WDVS - Stoß mit PU-Schaum fehlerhaft!!? - Ähnliche Themen

  1. Schallschutzwand in Heizraum - Welcher Baustoff? Liapor? Trockenbauwand?

    Schallschutzwand in Heizraum - Welcher Baustoff? Liapor? Trockenbauwand?: Hallo zusammen, ich renoviere gerade mein neu erworbenes Haus (Baujahr 1960). Es handelt sich dabei um ein 3-Familenhaus. In die...
  2. Dichtschlemme auf Liapor und Terrassentürabdichtung

    Dichtschlemme auf Liapor und Terrassentürabdichtung: Hallo Leute, ich bin neu hier und habe gleich eine für mich sehr wichtige Frage. Ich wohne seit geraumer Zeit bei meiner Lebensgefährtin und...
  3. Liapor oder Mehabit für Schüttung Fussboden

    Liapor oder Mehabit für Schüttung Fussboden: Hallo Ich bin gerade dabei in einem Altbau den Fussboden rauszureissen, wo noch Dielen drauf sind darunter sind Sparren Zwischen den Sparren...
  4. Was nehmen? Kalk + WDVS / Liapor Leichtbeton / Liapor gefüllt

    Was nehmen? Kalk + WDVS / Liapor Leichtbeton / Liapor gefüllt: Hallo, stehen gerade vor der Qual der Wahl zum richtigen Mauerwerk. Wir sind leider an einen Hersteller gebunden: Laut Bauträger stehen zur...
  5. Liapor Neostone

    Liapor Neostone: Hallo, ich Plane den Neubau eines Bungalows 10x17m mit Satteldach, Geschossdecke gedämmt auf IsoLohr Bodenplatte. Sole/Wasser Wärmepumpe +...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden