Licht im Bau-Dschungel?

Diskutiere Licht im Bau-Dschungel? im Schlüsselfertig Bauen ? Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo @ alle, wir sind gerade dabei unsere Entscheidung für ein Eigenheim (in Potsdam) zu konkretisieren und wollten mal schauen, was uns an...

  1. BoBaum

    BoBaum

    Dabei seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektmanager
    Ort:
    Neuenhagen
    Hallo @ alle,
    wir sind gerade dabei unsere Entscheidung für ein Eigenheim (in Potsdam) zu konkretisieren und wollten mal schauen, was uns an Erfahrungen und Tipps im Internet geboten wird.

    Kann uns jemand ein Bauunternehmen empfehlen :D ? oder abraten :frust ? Wir haben uns schon ein paar Musterhauser angesehen und sind von der Fa. XXXXXXX bisher ganz angetan. Gibt es hier jemanden, der schon mit XXXXXXXXXX im Raum Brandenburg/Berlin gebaut hat? oder was "gehört" hat?

    Wir sind dankbar um jeden Hinweis um etwas Licht in den Bau-Dschungel zu werfen ;-)

    Danke!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 VolkerKugel (†), 02.08.2006
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Ihr habt jetzt ...

    ... zu diesem Zeitpunkt die Chance, es von Anfang an richtig zu machen.

    Ich weiß zwar nicht was PM bedeutet, nehme aber an, dass Ihr vom Bauen prinzipiell wenig Ahnung habt.
    Das heißt: Ihr braucht jemand, der Euch dabei hilft.

    Und das muss ein Fachmann sein (z.B. ein Architekt :Roll ), der von Euch bezahlt wird und als Sachwalter allein Eurer Interessen handelt und Euch unabhängig von dem/denen berät, die Euch ja letztendlich was verkaufen wollen.
    Selbst wenn Ihr Euch - aus welchen Gründen auch immer - dann für einen Bauträger entscheidet, kann er Euch von Anfang an beraten - z.B. bei der Vertragsgestaltung - und bis zur Fertigstellung dafür sorgen, dass Ihr auch genau das bekommt was Ihr bestellt und bezahlt habt.

    Dieses und andere Foren sind voll von Bauherren, die das nicht gemacht haben :konfusius .
     
  4. Quelle

    Quelle

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Mann
    Ort:
    S-H
    wo steht denn PM?

    sonst würde ich mal sagen, er ist ein ProduktManager :biggthumpup:
     
  5. peterr

    peterr

    Dabei seit:
    28.10.2005
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    NRW
    ... unter Beruf, evtl. arbeitet er für die PM Zeitung, und Du für das Männermagazin:p
     
  6. #5 VolkerKugel (†), 02.08.2006
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    @Quelle ...

    ... was macht man denn so eigentlich als Hauptberuf Mann :confused: .
     
  7. #6 stefanSmi, 02.08.2006
    stefanSmi

    stefanSmi

    Dabei seit:
    06.07.2003
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    PL IT
    Ort:
    BW
    Benutzertitelzusatz:
    mit gefährlichem Halbwissen
    Pm

    na da hat er ja chnacen das es klappt als
    ProduktManager fällt er zumindest auf die Werbespüche nicht rein oder als
    ProjektManager kann er zumindet den Überblick behalten :-))

    Aber mal zur Frage, Werbung für irgend eine Firma werde ich hier nicht machen, aber geh doch mal ins Fertighauszenter Großbeeren :-)

    Gruß Stefan
     
  8. BoBaum

    BoBaum

    Dabei seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektmanager
    Ort:
    Neuenhagen
    Mal abgesehen, dass mir keiner eurer Beiträge wirklich weiter geholfen hat, hier ein paar Antworten auf eure Fragen:

    richtig: PM steht für Projektmanager
    richtig: ich falle auf Werbesprüche nicht herein:e_smiley_brille02:

    @ VolkerKugel: das klingt ja verdammt nach Eigenwerbung. Aber O.K :D Zu deiner Beruhigung, ich habe einen kompetenten Architekten im erweiterten Freundeskreis, den ich bei Bedarf fragen kann.

    Erst mal suche ich jemanden, der mir ein kompetentes Bauunternehmen nennen kann, bzw. jemanden der Erfahrungen mit dem von uns z.Zt. favorisierten Unternehmen XXXXXXX :lock

    LG

    Boris
     
  9. #8 Baufuchs, 07.08.2006
    Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Erfahrungen

    mit Bauunternehmen werden an anderer Stelle ausgetauscht.
     
  10. #9 VolkerKugel (†), 07.08.2006
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Eigenwerbung schon ...

    ... aber nicht für mich (Neuenhagen ist mir ein bisschen zu weit ;) ), sondern für den Berufsstand :konfusius .
     
  11. Uli R.

    Uli R.

    Dabei seit:
    24.10.2003
    Beiträge:
    1.664
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    -
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Echt nich? Licht in den Bau-Dschungel sollten die Antworter bringen, ganz allgemein, so steht's da im ersten Beitrag. Zusätzlich noch Erfahrungen mit einer Firma XYZ anbieten. Zwei Ansätze sind das, die eigentlich nicht so recht zusammenpassen wollen.
    Entweder ich möchte Licht haben um abgehoben von Details (wie einer bestimmten Firma) vom Grunde her zu umreissen wie etwas vor sich geht, oder ich will nur einen Tipp wem ich durch den ansonsten dichten Dschungel hinterherrennen soll.
    Wenn der der Licht ins Dunkel bringen soll und einem erklärt wie die Dinge so laufen der gleiche ist, der mir was verkaufen will, na denn läutets bei mir ...
    Ist das nicht irgendwie ein bisschen das Pferd von hinten aufgezäumt?
     
  12. #11 Ralf Dühlmeyer, 08.08.2006
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Warum....

    Gefragt war Licht im Baudschungel. Vielleicht reicht ja die Laterne, der man/frau durchs Dunkle folgen kann. Da muss man/frau wenigstens nicht sehen, was nebendran so alles existiert :smoke .
    Und an Irrlichter denken wir jetzt nicht. :p
    MfG
     
  13. BoBaum

    BoBaum

    Dabei seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektmanager
    Ort:
    Neuenhagen
    Irgendwie....

    ...komme ich hier wohl nicht weiter.... Ich dacht ich bekomme hier vielleicht mal einen Tipp zu einem empfehlenswerten Bauunternehmen im Raum Berlin-Brandenburg.... Sorry, aber die z.T. dummen (mit Verlaub) Sprüche muß ich mir hier nicht gefallen lassen! :mad:

    Dass wir schon ein Bauunternehmen favorisieren, ist doch nun bei Gott nichts Verwerfliches und übrigens sehr gut mit der Anfrage nach "etwas Licht" vereinbar.
     
  14. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15.05.2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    "hmmm"

    mein Senf ... ich war auch derjenige der den Namen der Firma
    geixt hat (!)
    .
    im Internet gibt´s 2 Foren da werden Erfahrungsaustausche
    diskutiert ... befasst man sich mit diesen Foren merkt man schnell
    daß viele Anfragen bzw. die Antworten gefaket sind ... manchmal
    überschlagen die sich bei den Antworten vor lauter Lobhudelei ...
    dabei denkt man als Laie man sieht das Licht im Tunnel dabei ist´s nur
    die entgegende Lok die einen überrennt (!)
    .
    die Firmen loben sich selber über´n grünen Klee und wenn es negatives
    über die eine- oder andere Firma zu berichten gibt dann soll (muss)
    man die Schnauze halten ansonsten gibt´s ne saftige Abmahnung
    zwecks Geschäftsschädigung ... darum taugen Anfragen
    "ala" wer kennt die Firma XY nix (!)
    .
     
  15. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    08.07.2003
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    1
    Josef, jetzt haste dem BoBaum auch noch die letzte Illusion ( baunetz.de ) genommen.
     
  16. #15 Ralf Dühlmeyer, 11.08.2006
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    :respekt :respekt Der ist richtig gut!:respekt :respekt
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 VolkerKugel (†), 11.08.2006
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    @BoBaum ...

    ... mal ganz andersrum und direkt:

    Sie managen doch auch nur Projekte, von denen Sie was verstehen?!

    Vom Bauen verstehen Sie nix.

    Wer was davon versteht, sind Architektinnen und Architekten (ja ja ich weiß, Eigenwerbung - aber wenigstens politisch korrekt).

    Nochmal: Ein "Bauunternehmer" will Ihnen was verkaufen, und zwar das was er kann. Wenn er Ihnen dazu auch noch die Planung machen soll (wenn ich das richtig verstanden habe, denken Sie an einen Generalübernehmer und keinen einfachen Bauunternehmer für den Rohbau) wird er so planen, wie er´s mit seinen Mitteln günstig hinkriegt und Ihnen alle anderen "Flausen" ausreden.

    Wenn Sie einen Architekten beauftragen, haben Sie einen Sachwalter allein Ihrer Interessen. Ist das so schwer zu begreifen?.

    Und was Sie hier als "dumme Sprüche" abtun sind gutgemeinte Ratschläge :konfusius .
     
  19. BoBaum

    BoBaum

    Dabei seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektmanager
    Ort:
    Neuenhagen
    O.K. ich glaub ich habs jetzt verstanden. ;) Sorry, wenn ich etwas aufgebracht war, aber ich habe mir das irgendwie leichter vorgestellt Infos über das Forum zu bekommen. Ich wußte nicht, dass das mit Streß für die Forenbetreiber verbunden ist, wenn man hier seine Meinung kund tut.

    Ich muß mir dann wohl doch anderweitig helfen

    Aber dank @ all
     
Thema:

Licht im Bau-Dschungel?

Die Seite wird geladen...

Licht im Bau-Dschungel? - Ähnliche Themen

  1. Nicht für die Software, fürs Leben bauen wir

    Nicht für die Software, fürs Leben bauen wir: In Salzburg geht ein Antrag auf Wohnbauförderung nur mit dem Energieausweis. Aber leider ist die Software für den Energieausweis unzureichend. Es...
  2. Terrasse halb fertig bauen ??

    Terrasse halb fertig bauen ??: Guten Abend, wir sind nun endlich mit den Vorbereitungen (Schotter-Tragschicht, Randsteine) für die Terrasse fertig und wollten eigentlich dann...
  3. Carport bauen

    Carport bauen: Hallo zusammen, Neben unserem Haus ist unser geplasterter Stellplatz für unsere Autos. Ich würde dort nun gerne ein Carport, für eines der beiden...
  4. Lichte Durchgangshöhe Treppe - Wie viel sollte es im Neubau sein?

    Lichte Durchgangshöhe Treppe - Wie viel sollte es im Neubau sein?: Hallo, mal eine Frage an die Experten. Wie hoch sollte die Lichte Durchgangshöhe einer Treppe in einem Neubau mindestens sein? DIN 18065 sagt 200...
  5. Bau einer Hochterrasse

    Bau einer Hochterrasse: Servus, habe leider im Forum nix richtiges gefunden was zu meinem Vorhaben passt.. Würde gerne eine Terrasse bauen, der Platz ist im Moment noch...