Lichtkuppel künstlich beleuchten?

Diskutiere Lichtkuppel künstlich beleuchten? im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, Folgender Sachverhalt: Im OG ist ein innenliegender Flur ohne Fenster. Das einzige natürliche Licht fällt über eine Lichtkuppel...

  1. Altbau85

    Altbau85 Gast

    Hallo,

    Folgender Sachverhalt:

    Im OG ist ein innenliegender Flur ohne Fenster.
    Das einzige natürliche Licht fällt über eine Lichtkuppel ein, welche auf dem Spitzboden montiert ist.
    Über diese Luke ist ein Dachflächenfenster. So weit, so gut.

    Momentan ist alles vertäfelt - diese Vertäfelung soll weichen - GKB soll verbaut werden.

    Momentan ist die Luke durch eher hässliche Plexiglas-Scheiben verblendet, dahinter befinden sich 2 Neonröhren welche ungemütliches,
    kaltes Licht werfen.

    Habt ihr eine Idee, wie man sowas im Trockenbau möglichst schick und ansprechend verkleiden kann?
    Am besten mit integrierter, "wohnlicher" Beleuchtung?

    Über Ratschläge wäre ich dankbar!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. vokono

    vokono

    Dabei seit:
    30. August 2012
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektro-Techniker
    Ort:
    NR
    Hallo ,wenn die ganze Decke erneuert wird ,gibts viele Möglichkeiten.Lichttechnisch würde ich zur Led -technik tendieren.(Einbauspots o.ä.).Die gibt es in allen Lichtfarben.Sogar im guten alten glühlampenfarbenen Licht.Und wenn es exklusiv sein soll ,auch mit Farbwechsel.Aber L-Lampen gibt es auch mit" wohnlichem Licht" z.b als "Warmton".Das Alles als indirekte Beleuchtung oder direkt strahlend.Wenn Du einen versierten Trockenbauer hast wird der vielleicht auch Ideen haben.Der Technik sind (fast ) keine Grenzen gesetzt.Gut ist,was gefällt.
    Viel Erfolg
     
  4. Altbau85

    Altbau85 Gast

    Hallo Vokono!

    Danke für deine Antwort.

    Da die Decke momentan im 60er-Stil vertäfelt ist, wird diese komplett erneuert - mit GKB. Man hat also noch alle Möglichkeiten.

    Was es für Möglichkeiten bzgl. der Lichtquellen gibt, weiß ich als gelernter Elektriker... Die Verkleidung würde ich ebenfalls selber machen, dass sind nur einige wenige Quadratmeter..

    Ich habe nur gehofft, dass jemand so etwas ähnliches schon realisiert hat, in Verbindung mit einer Lichtkuppel!!

    Grüße
     
Thema:

Lichtkuppel künstlich beleuchten?

Die Seite wird geladen...

Lichtkuppel künstlich beleuchten? - Ähnliche Themen

  1. Welche Vorteile hat die Miete von LED Beleuchtung?

    Welche Vorteile hat die Miete von LED Beleuchtung?: In unserer Firma wollen wir auf LED Technik umrüsten, die Beleuchtung ist schon in die Jahre gekommen und auf Grund von Umbauten und neuen...
  2. Gang nur indirekt beleuchten?

    Gang nur indirekt beleuchten?: Hallo, wir sind gerade an der Planung unserer Lichter. Jetzt wollten wir ursprünglich den Gang mit "Spots" bzw. "Down-Lights" beleuchten. Da...
  3. Beleuchtung in der Garage

    Beleuchtung in der Garage: Hi Leute. Ich habe bei meinem Neubau in der Garage als Beleuchtung 4 Neonbalken geplant. 2 davon würden vom geöffneten Garagentor verdeckt...
  4. Beleuchtung Dachboden

    Beleuchtung Dachboden: Hallo, welche Leuchte ist für einen nicht ausgebauten Dachboden geeignet? Zählt dieser als Feuchtraum? Gruss Sascha
  5. Indirekte Beleuchtung - Lichtausstrahlung schief

    Indirekte Beleuchtung - Lichtausstrahlung schief: Hallo Zusammen, ich habe ein Problem mit meiner indirekten Beleuchtung im WZ. Die Beleuchtung wird an der Decke schief projiziert. [ATTACH]...