Lichtschacht auf Außendämmung

Diskutiere Lichtschacht auf Außendämmung im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir haben von einer Firma unseren Keller isolieren lassen. Drainage Dickbeschichtung und Isolierung wurde angebracht. Nun komme ích heute...

  1. Moschi

    Moschi

    Dabei seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann / Ex-Straßenbauer
    Ort:
    Mosbach
    Hallo,

    wir haben von einer Firma unseren Keller isolieren lassen. Drainage Dickbeschichtung und Isolierung wurde angebracht. Nun komme ích heute nach Hause und muss feststellen das ich einen 10cm dicken Spalt zwischen Lichtschacht und Außenfassade habe, da der Lichtschacht auf die Dämmung angebracht wurde. Nach Aussage des Bauleiters würde das so gemacht werden und man müsste dann eine Abdeckung anbringen???

    Ich habe vor langer Zeit mal auf dem Hochbau gearbeitet, wir haben die Lichtschächte immer auf die frische Dickbeschichtung montiert und den Lichtschacht am Stoß zur Wand nochmal mit Dickbeschichtung abgedichtet und danach die Isolierung + Noppenbahn angebracht.

    Ich habe diese Ausführung mit dem 10cm Spalt so noch nicht gesehen.... wie soll denn so eine Abdeckung aussehen und wie soll diese gegen Einbruch gesichert werden.

    Ich habe das Gefühl die ausführende Firma will mich verschaukeln.


    Gruß Martin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ultra79

    ultra79

    Dabei seit:
    12. Dezember 2012
    Beiträge:
    2.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Halle
    Kannst du mal ein Foto posten? Ich kann mir das gerade nicht so recht vorstellen. Lichtschacht auf kellerwand ist eine wärmebrücke...
     
  4. Moschi

    Moschi

    Dabei seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann / Ex-Straßenbauer
    Ort:
    Mosbach
    Hallo,

    anbei 2 Bilder.

    Gruß Martin
     

    Anhänge:

  5. ultra79

    ultra79

    Dabei seit:
    12. Dezember 2012
    Beiträge:
    2.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Halle
    Urgs. Sag bitte das auf die Wand noch was draufkommt.
     
  6. ultra79

    ultra79

    Dabei seit:
    12. Dezember 2012
    Beiträge:
    2.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Halle
    Auch wenn es nicht so aussieht....
     
  7. Ermittler

    Ermittler

    Dabei seit:
    4. September 2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachwirt
    Ort:
    Ingolstadt
    Hallo,
    bin zwar kein Fachmann, aber das ist zum Lachen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das hier Ordnungsgemäß ist. Hast schon mal einen Gutachter kommen lassen?
     
  8. Moschi

    Moschi

    Dabei seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann / Ex-Straßenbauer
    Ort:
    Mosbach
    nein da kommt keine weitere Isolierung dran, also doch nicht normal. Dachte ich mir schon.....

    Gibts sonst noch Meinungen?
     
  9. Maurer88

    Maurer88

    Dabei seit:
    13. Juni 2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    Schweinfurt
    hi, also man kann den Lichtschacht ruhig auf die Dämmung setzen... ABER die Dämmung ist auf der ganzen wand.. und oben ist dann natürlich auch Dämmung...So ein mist wie dus hast hab ich noch nie gesehen... was soll das überhaupt sein? zwei dünne dämmstreifen und oben bleibt es offen oder was?!?!
     
  10. Maurer88

    Maurer88

    Dabei seit:
    13. Juni 2011
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    Schweinfurt
    PS: in deinem fall geht es nicht "Dämmung auf der ganzen wand"
     
  11. #10 Alfons Fischer, 21. September 2013
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    da es nach einem Altbau aussieht vermute ich, dass die EG-Wände auch noch gedämmt werden... Oder man hat dafür vorgesorgt..?
     
  12. Moschi

    Moschi

    Dabei seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann / Ex-Straßenbauer
    Ort:
    Mosbach
    Hallo, an die Fassade kommt keine weitere Isolierung, wie sieht das denn aus wenn hinter dem Lichtschacht noch isolieren raus guckt. Die Noppenbahn ist doch auch verkehrt herum oder?
     
  13. ultra79

    ultra79

    Dabei seit:
    12. Dezember 2012
    Beiträge:
    2.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Halle
    Um den Lichtschacht würde ich mir gerade keine Sorgen machen - deine Dämmung ist an der Außenwand des Kellers und es bildet sich da ein Vorsprung - Wasser läuft an der Hauswand runter - wo läuft es hin?

    Da muss noch etwas anderes drüber, denn so ist es sicher nicht fachgerecht...

    Und jede Lösung für dieses Problem löst das Problem mit dem Lichtschacht auch...

    Bei uns wurden die Lichtschächte auch so montiert - allerdings geht die Dämmung nach oben weiter und die Dämmung an der Fassade steht 4cm weiter vorn als die am Keller -> Tropfkante.
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. JuergenH

    JuergenH

    Dabei seit:
    22. Juli 2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    SÜDEN
    Die Lichtschächte sind in Ordnung, bzw. richtig montiert.
    Wenn die Dänmmung nicht nach oben fortgesetzt wird muss im Sockelbereich auf die HAuswand ein Bleckprofil.
    Dieses bildet den Abschluss der EG Wand und verhindert das Wasser hinter die Dämmung läuft.
    Es dient auch als Tropfkante.
    Die Dämmung konnte ja nicht anders abgebracht werden.
    Die Noppenfolie ist richtig rum, abgesehen davon das diese Folie für diesen Anwendungszweck nicht zugelassen ist.....
    (Zulassung nur für untergeordnete Bauwerke)
    Für Keller und Häuser muss mind. 2 lagige Noppenfolie benutzt werden.
    Noppen immer weg von der Dämmung, ansonsten bohren sich die Noppen beim verdichten in die Dämmung und ziehen die Dämmung nach unten.
    Hierdurch wird evtl. die Abdichtung beschädigt.

    Zum ersten Post:
    Gegen Einbruch können Lichtschächte sowieso fast nicht geschützt werden.
    Die Ketten und Riegel sind lediglich Abhebesicherungen.
     
  16. Ratatul

    Ratatul

    Dabei seit:
    28. Februar 2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Langenfeld
    Bzgl Noppenfolie...

    Ist das nicht abhängig davon ob ein Drainagesystem vorhanden ist oder nicht?
    Mein Wissensstand ist das die Noppen nach Außen gelegt werden um das Mauerwerk bzw die Isolierung vor Mechanischen Einflüssen zu Schutzen.
    Bei Einem Drainagesystem werden die Noppen nach innen Gelegt um die Noppen vor Verschlämmung zu Schutzen...

    Gruß

    Adam
     
Thema:

Lichtschacht auf Außendämmung

Die Seite wird geladen...

Lichtschacht auf Außendämmung - Ähnliche Themen

  1. Außendämmung bei nicht ausgemauerter Fachwerkkonstruktion

    Außendämmung bei nicht ausgemauerter Fachwerkkonstruktion: Hallo Zusammen, ich bin demnächst dabei mein Dachgeschoss zu sanieren. Der aktuelle Aufbau stellt sich wie folgt dar. Außenseite Bretter als...
  2. Lücke zwischen Gitter über Lichtschacht und Fassade

    Lücke zwischen Gitter über Lichtschacht und Fassade: Hallo zusammen, unser Keller liegt unter dem EG unserer DHH und damit unter dem natürlichen Gelände. Vor dem Kellerfenster befindet sich ein...
  3. Fenstermaße Kellerfenster / Lichtschacht

    Fenstermaße Kellerfenster / Lichtschacht: Hallo, unser Archi hat im Plan Fenstergrößen im Keller von 1,01 x 0,635 m aufgeschrieben. Ein Rohbauer sagte uns nun, dass wir auf Grund dieses...
  4. Lichtschacht zwingend Druckwasserdicht?

    Lichtschacht zwingend Druckwasserdicht?: Hallo zusammen, Wir haben nun unser Eingabeplanungsgespräch erledigt. Dort kam von der Bauzeichnerin der Hinweis das evtl. WU-Lichtschächte nötig...
  5. Lichtschacht defekt

    Lichtschacht defekt: Hallo zusammen, mit unserem Bauträger [Name entfernt] bauen wir derzeit ein Einfamilienhaus. Die Übergabe ist für spätestens 31.05.17 geplant....