Liebe Experten,habt ihr schon mal d'rüber nachgedacht?

Diskutiere Liebe Experten,habt ihr schon mal d'rüber nachgedacht? im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; dass wir Laien und Hobbyhandwerker Menschen sind, die vor euch die allergrößte Hochachtung haben, weil wir genz genau wissen oder zumindest...

  1. #1 fortuno999, 7. Oktober 2008
    fortuno999

    fortuno999

    Dabei seit:
    2. Oktober 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mami (gelernte Dr. iuris)
    Ort:
    Wien
    dass wir Laien und Hobbyhandwerker Menschen sind, die vor euch die allergrößte Hochachtung haben, weil wir genz genau wissen oder zumindest erahnen können, wie viel Arbeit und Geschick hinter euren Werken steht

    und dass wir einfach nur ein wenig stolz sind, auf das, was wir manchmal selber zustande bringen

    und dass auch wir ohne euch nicht leben können und wollen???

    Also seid ein wenig gnädiger mit uns! Wir finden euch klasse, sonst wären wir nicht hier.

    Wir sind nicht eure Feinde sondern FANS!!!

    LG Angelika:winken
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 derengelfrank, 7. Oktober 2008
    derengelfrank

    derengelfrank

    Dabei seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    M
    na dann sollte Josef einen Online-Merchandising-Shop eröffnen,
    mit kleinen T9-Schlüsselanhängern, Mini-Maurerkellen als Ohrringe,
    T-shirts mit einer Zeichnung des thalhammerschen Deckenauflagers etc
     
  4. Pfau78

    Pfau78

    Dabei seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Büromensch
    Ort:
    Lkr. Altötting
    Wenn man sich die stolzen Neubau-Bauherren in manchem Baugebiet anschaut, für die
    der (einzig wahre, Gottgegebene, alles andere ist Müll) richtige Wandaufbau zur Glaubensfrage wird...

    könnten so T9-T-Shirts durchaus Erfolg haben.
     
  5. drulli

    drulli

    Dabei seit:
    13. August 2006
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Technischer Kommunikator
    Ort:
    Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Liebe Laiendarsteller (mich eingeschlossen),
    beachtet aber bitte auch, dass die meisten Experten hier einen hohen Anspruch an die Ausführungsqualität auf dem Bau haben. Müssen sie auch, sie werden ja regelmäßig um Rat gefragt. Und jeder Tipp, die eine oder andere Messlatte zu unterqueren, wird gleich als allgemein gültig gesehen oder führt in den Händen von Laien zu Baumurks oder Gefährdungen.

    Stell' Dir mal vor ein Fragesteller sucht Hilfe, seinem Handwerker Mängel bei seiner abgelieferten Arbeit nachzuweisen und dabei alle verfügbaren Normen und Richtlinien ausschlachtet.
    Dann bittet der Nächste um Tipps für die Laienversion dieser Arbeiten. Da spielen diese Normen plötzlich keine Rolle mehr.
    Da sollten die Experten schon bei ihrer Linie bleiben.
    Es bleibt bei uns Laien, dabei das Wichtige von weniger Wichtigem zu unterscheiden und dafür aber auch die Verantwortung zu übernehmen.
     
  6. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Jut jesacht: Man kann alles immer schlechter machen.

    Wir lassen schon öfters die Kirche im Dorf als ihr denkt.

    Dass es hier funktioniert, merkt man doch daran:
    - auch die "Experten" scheuen sich nicht kontrovers zu diskutieren,
    - einige Laien geben auch "ungestraft" Ihren Senf dazu
    - und bleiben.

    Was nicht so gelitten ist:
    - Schnäppchenmentalität
    - egal, muss doch gut sein, streichelt meine Seele

    PS: Ist nicht so besprochen und beschlossen, es gilt immer noch die persönliche Meinung und Tagesverfassung.
     
  7. gast3

    gast3 Gast

    wir wären nicht hier, wenn es nicht (auch) Spaß machen würde und abgesehen von einigen Entgleisern (wo gibt es die nicht) sind hier alle ziemlich und manchmal erstaunlich nett.

    Aber: wie man in den Wald brüllt und so weiter, da sollten sich manche Fragesteller nicht wundern

    und die Akzeptanz, dass ein Forum nicht alles lösen kann (s. beliebtes Thema der "Online-Statik") muss einfach da sein.

    Und PeMu, das mit der Tagesverfassung kann ich nur unterstreichen.
     
  8. #7 fortuno999, 7. Oktober 2008
    fortuno999

    fortuno999

    Dabei seit:
    2. Oktober 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mami (gelernte Dr. iuris)
    Ort:
    Wien
    Seht ihr,

    Da haben wir Laien doch mal etwas gemeinsam:

    Die Tagesverfassung gibt es bei uns auch.

    Bei mir auch die noch schlimmere Nachtverfassung, denn ich genieße manchmal das einzige bißchen Ruhe in der Nacht und da kann dann doch schon mal so gegen 5 Uhr früh dann auch mal ein wenig was daneben gehen!

    Ich fühle mich auch wohl bei euch!

    Wahrscheinlich muss ich mich an so manchen Ton ein wenig gewöhnen, ich kleines (neineigentlich 1,78cm) Sensibelchen. Ist wahrscheinlich bei euch so wie bei den Köchen. Darennt immerirgendein Schmäh.

    LG Angelika
     
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    und wie oft helfen gerade die Experten hier im Forum, daß man später auch stolz sein kann, anstatt sich über Murks grün und blau zu ärgern.

    Man muß sich manchmal auch in die Situation der hier schreibenden Experten versetzen. Man sitzt vor dem PC, liest die Frage(n), und sieht wie der Fragesteller in ein offenes Messer rennt. Dann versucht man ihn mit allen möglichen Argumenten davon zu überzeugen, daß es einen besseren (und oftmals sicheren) Weg gibt, die Probleme zu vermeiden.
    Kurz drauf liest man die Reaktion des Fragestellers (siehe thread "Mimose") und wundert sich nur noch....was hat man falsch gemacht? War die Erklärung zu kompliziert? Lag´s am Schreibstil/Tonfall? Oder ist der Fragesteller einfach beratungsresistent?

    Leider verstehen viele Fragesteller nicht, daß das bauexperten-Forum keine Do-it-Yourself Anleitungen zum kompletten Hausbau liefern kann. Dafür ist die Thematik einfach viel zu komplex, und es gibt Risiken die der Laie meist nicht einschätzen kann. Kurz gesagt, es steht zu viel auf dem Spiel.

    Für alle Interessierten, und davon gibt es eine Menge, liefert auch die Suchfunktion eine Vielzahl an Informationen. Wer hier recherchiert hat Lesestoff für Wochen, wenn nicht gar für Monate. Man muß natürlich etwas Zeit investieren, manchmal die Spreu vom Weizen trennen, und sich mit der Materie befassen.

    Abschließend noch ein Kommentar zum Tonfall. Es ist schon richtig, daß der Tonfall in manchen Themen etwas gewöhnungsbedürftig ist, meist gibt es jedoch einen Grund dafür. Für den "neuen" Fragesteller nicht immer auf den ersten Blick ersichtlich, aber diejenigen die hier schon länger lesen und schreiben, erkennen schnell den Hintergrund. Im Großen und Ganzen verlaufen die Diskussionen hier bei den Bauexperten aber deutlich, ich nenne es mal zivilisierter, als in anderen Foren.

    Also, auf viele neue Themen und ein zivilisiertes Miteinander.

    Gruß
    Ralf
     
  10. alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    Warum nur Onlinestatik? Das ganze Paket ist gewünscht.
    Erst die Archis, dann die Statiker, und nicht zu vergessen die Heizungsfritzen
    ;-)
     
  11. fortuno999

    fortuno999

    Dabei seit:
    2. Oktober 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mami (gelernte Dr. iuris)
    Ort:
    Wien
    Hi Ralf, Ich denke wenn man als Laie hier einige Themen liest,dann weiß man ganz schnell, dass einiges nicht geht,weil man nicht einmal die Fachausdrücke versteht, nicht mal,wenn man doch eher zu den versierteren Heimwerkern gehört.

    LG Angelika
     
  12. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    nur Fragenden und suchenden kann geholfen werden !

    Was iss T 9 ???

    Peeder
     
  13. EMunch

    EMunch

    Dabei seit:
    15. September 2008
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Putzer
    Ort:
    Nrw
    Der große Bruder vom T3 :mega_lol:

    (Sry, aber der is so flach, der mußte jetzt sein :D)
     
  14. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Leider fehlt manchen Fragestellern diese Erkentniss. Dann entsteht aus Unkentniss und Selbstüberschätzung eine Bastelei die im einfachsten Fall Murks ist, im schlimmsten Fall jedoch gefährlich für die Bewohner und Nachbarn (Bsp.: Basteln an Gasleitungen).

    Gruß
    Ralf
     
  15. fortuno999

    fortuno999

    Dabei seit:
    2. Oktober 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mami (gelernte Dr. iuris)
    Ort:
    Wien
    Ja Ralf, Gasleitungen haben es sowieso in sich!
    Die lecken dann schon mal. Nur leider vermutlich in 98% der Fälle nicht wegen Laienbastelei.

    Da gibt es leider immer mal wieder kleinere oder meist größere Explosionen obwohl nur Fachleute am Werk waren. Manchmal murksen auch die. Manchmal sind auch die Laien schuld, die die Wartung nicht beauftragen......

    Ja ich finde auch, dass Installateure mit zu den mutigsten Handwerkern gehören! Eben wegen des Gases und auf die Idee, da irgendetwas selbst zu machen (außer Heizkörper entlüften) bin ich noch gar nie gekommen. (ja ich weiß eh, inden Heizkörpern ist kein Gas,nur Wasser..)

    LG Angelika





    LG Angelika
     
  16. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    VOR dem Entlüften ist da auch Gas drin, nennt sich Luft.

    Im übrigen kommt es absolut vielleicht sogar öfters zum Schaden an Anlagen, die durch (sog.) Fachkräfte errichtet wurden, das liegt dann aber daran, dass - gottseidank noch - mehr Fachkräfte als Laien werkeln. Die Fehlerquote (also z.B. Anzahl Fehler durch laufende Meter verlegter Gasleitung) liegt bei den Laien sicher höher.
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    ist dass nicht das Produkt dass man auch durch einen PPW2 ersetzen kann?
     
  19. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    ich finde bei T 09 nur das
    [​IMG]

    ich glaube, die Farbe könnte hinhauen
    Peeder
     
Thema:

Liebe Experten,habt ihr schon mal d'rüber nachgedacht?

Die Seite wird geladen...

Liebe Experten,habt ihr schon mal d'rüber nachgedacht? - Ähnliche Themen

  1. Altes Haus, neues Dach und schon...

    Altes Haus, neues Dach und schon...: habe ich Bauchschmerzen. Hier ein paar Fotos von den Stellen, die mir gleich ins Auge sprangen. Lattung ist neu gekommen, Sparren sind geblieben,...
  2. Mal wieder: keine Erdung und PA des SAT-Ständers?

    Mal wieder: keine Erdung und PA des SAT-Ständers?: Also, viele viele Fragen und Beiträge zu diesem Thema, viele viele individuelle Fälle, und ich habe eine Frage, die ich mir durch Suchen im Forum...
  3. Maler Kosten

    Maler Kosten: Hallo, bei mir stehen ca. 1000 qm zum streichen an (Neubau). Mit welchen Kosten sollte ich kalkulieren? Material besorge ich (Farbe,...
  4. Pflasterarbeiten pro qm was habt ihr bezahlt?

    Pflasterarbeiten pro qm was habt ihr bezahlt?: Bei unserem Nachbarn baut gerade eine Firma eine Garage. Die würden auch Pflasterarbeiten durch führen und haben mir ein Angebot gemacht. Dies...
  5. Kellerdecke... mal wieder!

    Kellerdecke... mal wieder!: Habe schon einige Threads gelesen, dennoch werde ich nicht ganz schlau daraus was ich machen soll. Ich habe mir gerade für meine Familie ein etwa...