Lieferung und Einbau von falschen Verblendern

Diskutiere Lieferung und Einbau von falschen Verblendern im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo Liebes Forum, vor kurzem wurde mein Verblender auf 1 1/4 Giebelseiten hergestellt. In dem Zuge habe ich festgestellt, dass es sich nicht...

  1. #1 DerIngenieur, 12. Januar 2014
    DerIngenieur

    DerIngenieur

    Dabei seit:
    10. Oktober 2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Stelle
    Hallo Liebes Forum,

    vor kurzem wurde mein Verblender auf 1 1/4 Giebelseiten hergestellt. In dem Zuge habe ich festgestellt, dass es sich nicht um die richtigen Verblender handelt. Zum einen haben wir einen 100% roten Stein bestellt, geliefert und verarbeitet worden sind bunte Steine(rot,grau, gelb) und zum anderen handelt es noch um einen ganzen anderen Hersteller. Sprich die völlig falschen Steine. Den Mangel zu beheben würde meiner Meinung nach einen viel grösseren Schaden bringen (ca. 10.000-15.000€ ). Außerdem können wir mit dem hergestellten Stein leben. Welche Preisminderung wäre euer Meinung nach gerechtfertigt ?

    Vielen Dank

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    Erkennt die ausführende Firma den Mangel bereits an?
    Ist der eingebaute Verblendstein qualitativ und preislich niedriger?
     
  4. #3 DerIngenieur, 12. Januar 2014
    DerIngenieur

    DerIngenieur

    Dabei seit:
    10. Oktober 2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Stelle
    Der Mangel wird anerkannt. Zu dem Preis kann ich nocht nichts sagen.
     
  5. RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    Dann wäre doch eine unbürokratische Einigung um die Summe, die der verbaute Verblender günstiger ist, als Minderung fair für beide Seiten?
     
  6. #5 ralph12345, 14. Januar 2014
    ralph12345

    ralph12345

    Dabei seit:
    23. August 2010
    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Hamburg
    Persönliches Verhandlungsgeschick. 10% der Materialkosten wären da auch denkbar. Hängt wohl auch sehr davon ab, ob die Firma mit dem Bau schon genug Geld verdient hat oder eh knapp über Kostendeckung agiert.
     
  7. Netzer

    Netzer

    Dabei seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Maler/Lackierer
    Ort:
    Bayern
    Und es wurde erst bemerkt als die Arbeiten abgeschloßen waren? Auch bei Lieferung nicht kontrolliert? :mega_lol:
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. SvenW

    SvenW

    Dabei seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arbeiter
    Ort:
    Hannover
    Das ist ja nicht der Job des Bauherren sondern die Firma muß kontrollieren ob sie das richtige Material geliefert bekommt bzw. das sie das richtige bestellt.
     
  10. Netzer

    Netzer

    Dabei seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Maler/Lackierer
    Ort:
    Bayern
    Aber ich seh das doch wenn schon ein Giebel gemacht wurde oder?
     
Thema:

Lieferung und Einbau von falschen Verblendern

Die Seite wird geladen...

Lieferung und Einbau von falschen Verblendern - Ähnliche Themen

  1. Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut

    Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut: Hallo, ich habe gerade ein Vordach einbauen lassen und am nächsten Tag, beim Tageslicht, konnte ich deutlich sehen, dass die Neigung/das Gefälle...
  2. Einbau neuer Heizung: Estrich abgetragen

    Einbau neuer Heizung: Estrich abgetragen: Liebe Forum-Teilnehmer, Vergangene Woche wurde bei mir eine neue Heizung mit Brennwert-Technik eingebaut. In diesem Zusammenhang war ich...
  3. Sockel nach Baubeschreibung falsch und als gravierender Mangel festgestellt

    Sockel nach Baubeschreibung falsch und als gravierender Mangel festgestellt: Hallo in die Runde, wir haben ein ziemliches Problem mit unserem Neubau: Vorab evtl. die Vorgeschichte - das eigentliche Problem beschreibe ich...
  4. Fensteröffnung Garage zumauern - Lüfter einbauen

    Fensteröffnung Garage zumauern - Lüfter einbauen: Ich hab eine Garage in der ein altes großes Metallfenster rausnehmen möchte und es zumachen will. Darin kommen 2 Lüfter zur Regulierung der...
  5. Falsche Dämmung verbaut

    Falsche Dämmung verbaut: Hallo liebe Bauexperten, aktuell befinden wir uns im Neubau unseres EFH mit einem regionalen Anbieter, welcher fast ausschließlich nach...