Loch im Garten !!!

Diskutiere Loch im Garten !!! im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich bin mir nicht sicher, ob das Thema hier richtig platziert ist ... falls nicht, helft mir bitte, das richtige Forum zu...

  1. MO277

    MO277

    Dabei seit:
    1. Juni 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Duisburg
    Hallo zusammen,

    ich bin mir nicht sicher, ob das Thema hier richtig platziert ist ... falls nicht, helft mir bitte, das richtige Forum zu finden ...

    In unserem Vorgarten ist seit wenigen Tagen ein Loch (ca. 1m Durchmesser und 20 cm tief), außerdem gibt es zwei weitere Absenkungen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Die Geschichte:

    1.) Das Haus ist 12 Jahre alt.
    2.) Vorletztes Jahr wurde der Vorgarten umgestaltet, dabei wurde der Bewuchs entfernt und sog. Fertigpflaster verlegt.
    3.) Das Loch hat sich mit einer leichten Absenkung angekündigt, plötzlich ist es eingebrochen.
    4.) Der Bereich um die Absenkung direkt an der Fassade wurde bei der Umgestaltung NICHT berührt.
    5.) In diesem Bereich sollten keine Rohre liegen.

    Noch zwei Hinweise der Vollständigkeit halber: a) Es gab in unserem Bereich letzte Woche ein leichtes Erdbeben und b) stand bis vor der Umgestaltung an der Stelle des Lochs ein Busch.

    In welche Richtung können/müssen wir vorgehen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Manfred Abt, 11. Februar 2011
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    abgesehen von der Frage, ob die Umgestaltung gelungen ist:

    Vermutung:
    • mangelhafte Verfüllung und Verdichtung des Pflanzloches
    • Absenkung des Bodens unter dem Pflaster, vermutlich lag das Pflaster schon eine Weile hohl
    • beim Erdbeben hat das Pflaster dann nachgegeben
     
  4. gast3

    gast3 Gast

    kann es sein, dass - mal abgesehen von nicht fachgerechter Verfüllung diverser "Pflanzlöcher" - der Oberboden da verblieben ist und ihr einfach drüber gepflastert habt .. ?

    wenn, dann gibt es auf diese Frage eigentlich nur eine Antwort


    einmal neu
     
  5. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Kann eine Unterspülung ausgeschlossen werden? Liegen in diesem Bereich bekannte Wasserleitungen (Trinkwasser, Abwasser)?
     
  6. #5 Ralf Dühlmeyer, 11. Februar 2011
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ich würde hier auch eher auf einen "Erdfall" durch Ausspülung tippen.
     
  7. oberh

    oberh

    Dabei seit:
    22. Februar 2010
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vermessungstechniker
    Ort:
    Rösrath, NRW
    Hmmm ...

    Auf dem zweiten Bild ist ersichtlich, wie ein Unterbau NICHT auszusehen hat.

    3 cm Split auf schluffigem - bei Unterkellerung des Gabäudes sehr wahrscheinlich angefülltem Boden ist schon deftig ...
     
  8. MO277

    MO277

    Dabei seit:
    1. Juni 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Duisburg
    ...

    - In diesem Bereich sollten keine Ver- und Entsorgungsleitungen liegen, die gehen an anderen Stellen ins Haus.

    - Gegen die These mit der mangelhaften Verfuellung spricht die Tatsache, dass auf Bild 3 eine kleiner Absenkung unmittelbar an der Fassade ersichtlich ist. Oder wäre es denkbar, dass die Erde von dort in Richtung des großen Lochs "gewandert" ist (quasi unter dem unangetasteten Randstein zwischen Kies und Pflaster vorbei).
     
  9. #8 Ralf Dühlmeyer, 11. Februar 2011
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Regenwassergrundleitung?
     
  10. gast3

    gast3 Gast

    Wasser ist wohl die häufigtse Ursache - oft in Verbindung mit nicht fachgerechter Verfüllung z.B. der Arbeitsräume oder anderer "Löcher".

    Wie wird die Pflasterfläche denn entwässert ?

    Wo sind Regenfallrohre ?
     
  11. alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    für schlecht verfüllt und verdichtet ist das Loch nicht unbedingt typisch

    Ich tippe deswegen auch auf tieferliegende Ursachen.
     
  12. #11 wasweissich, 11. Februar 2011
    wasweissich

    wasweissich Gast

    drainagebedigte ausspülungen.....
     
  13. susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Stimme ich auch zu, so sieht es aus, wenn Regengrundleitung kaputt und den Untergrund ausgewaschen hat.
     
  14. MO277

    MO277

    Dabei seit:
    1. Juni 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Duisburg
    Ich bin der Thread-Ersteller und will nachträglich noch die Ursache nachliefern: es war der Revisionsschacht der Abwasserleitung. Diese wurde bauseitig nur mit Schalbrettern abgedeckt, die nach 13 Jahren durchgefault waren. Der Schaden wurde vom bauausführenden Unternehmen übernommen.
     
  15. #14 Manfred Abt, 21. Juni 2012
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Danke für Aufklärung
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beißt sich dann nur ein klein wenig mit Deiner ursprünglichen Behauptung:
    Da hätte ein Blick in die Pläne hilfreich sein können...

    Aber immerhin ist nichts tragisches passiert.


    Unter "bauseits" versteht man im übrigen "durch den Auftraggeber".
    Du benutzt den Begiff hier aber offenbar falsch, denn Du meinst sicherlich "durch den Auiftragnehmer"!
     
  18. coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    Das waren bestimmt die gleichen Bauarbeiter :)


    [video=youtube;OsCZBOtjc5Y]http://www.youtube.com/watch?v=OsCZBOtjc5Y[/video]

    Schön auch mal nen Update zu lesen
     
Thema: Loch im Garten !!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vorgarten ursachen für absenkungen

Die Seite wird geladen...

Loch im Garten !!! - Ähnliche Themen

  1. Löcher verschließen bei Holzständer

    Löcher verschließen bei Holzständer: Hallo zusammen, ich habe in meinen neuem "gebrauchten" Haus, jetzt nach dem die Möbel raus sind noch ein paar kleine Probleme gefunden die man...
  2. Löcher im Türblatt

    Löcher im Türblatt: Hallo, Kurze Frage an die Türbauexperten: Ich habe zwei neue "Haustüren" aus Kunsttoff bekommen. Jetzt habe ich gesehen, das beide Türen unter...
  3. 100x80 Duschtasse auf Estrich? (80x80 Loch vorhanden)

    100x80 Duschtasse auf Estrich? (80x80 Loch vorhanden): Hi, ich habe gerade eine schon sehr vergammelte 80x80 Duschtasse aus dem Gästebad entfernt und dabei ist die Ytong umrandung auch gleich...
  4. L-Steine setzen im Garten mit Doppelstabmattenzaun

    L-Steine setzen im Garten mit Doppelstabmattenzaun: Hallo zusammen, ich hab mich hier einmal angemeldet, da ich bei euch Rat suche für mein/unser Vorhaben. (Wir sind Laien in dem Gebiet) Und zwar...
  5. Loch unter Fensterbank

    Loch unter Fensterbank: Guten Tag, nach dem Einbau unserer fixen bodentiefen Fenster im OG entsteht darunter ein offener Bereich, da das Fenster natürlich mittig unter...