Lohnt ein Brunnenbau? Angebot erhalten

Diskutiere Lohnt ein Brunnenbau? Angebot erhalten im Teiche Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo, da wir bauen wollen, habe ich mich nach alternativen gesucht um etwas Geld zu sparen. Die Idee ein Brunnen auf den Grundstück, ich habe nun...

  1. #1 Baumann83, 27. Juli 2016
    Baumann83

    Baumann83

    Dabei seit:
    2. Juli 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    Wismar
    Hallo, da wir bauen wollen, habe ich mich nach alternativen gesucht um etwas Geld zu sparen. Die Idee ein Brunnen auf den Grundstück, ich habe nun auch ein Angebot von einer Firma erhalten.
    Angebot Seite 1.jpg
    Angebot.jpg

    Lohnt es sich überhaupt bei so einen Preis noch darüber nach zu denken?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. am1003

    am1003

    Dabei seit:
    30. November 2015
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Berlin
    Kommt darauf an, was du vor hast, bzw. Wasser du regelmäßig benötigst.

    Gesendet von meinem LIFETAB_P891X mit Tapatalk
     
  4. Diamand

    Diamand

    Dabei seit:
    24. Mai 2013
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Mönchengladbach
    Ob sich so was lohnt oder nicht ist etwas schwer zu sagen.

    4500 € ist natürlich nicht gerade wenig zumal es sich hier ja nur um das Bohren handelt ohne Pumpe und sonstiges.

    Sagen wir mal Pumpe und sonstiges würden noch mal 1500 € kosten (einfach nur mal angenommen). Somit würde der Brunnen 6000 € kosten. Bei einem Wasserpreis von ebenfalls angenommenen 2 € / m³ wären das denn 3000 m³. Über 30 Jahre gerechnet ergäbe das 100 m³ /Jahr.
    Wenn das Wasser nur für den Garten gedacht ist kann man, je nach Größe und wie Intensiv gewässert wird, diese menge und mehr durchaus im Jahr verbrauchen. Somit kann sich dieses schon lohnen es dauert aber etwas.

    In dem Angebot sind mir zwei Teile aufgefallen.

    Zum einen das 30 Meter gebohrt werden soll. Da würde ich mich mal schlau machen ob bei euch das Grundwasser wirklich so tief ist das man so tief Bohren muss.

    Dann soll ein 100er Rohr zum Einsatz kommen. Wenn ich mir so die Pumpen ansehe so ist das dann der mindest Durchmesser der verwendet werden muss. Ich würde da lieber wenigsten ein 150er Rohr einbauen lassen.

    Übrigens man sollte nie nur ein Angebote einholen sondern immer mehrere. Womöglich ist ein zweiter erheblich günstiger.
     
  5. #4 Baumann83, 28. Juli 2016
    Baumann83

    Baumann83

    Dabei seit:
    2. Juli 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    Wismar
    Vielen Dank schonmal, also wir wollten das Wasser auch für Dusche, Waschmaschine usw. nutzen. Ein zweites und drittes Angebot erwarte ich die nächsten Tage.
     
  6. #5 Dachschaden, 28. Juli 2016
    Dachschaden

    Dachschaden

    Dabei seit:
    15. November 2006
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Verwaltungsbeamter
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Parallel zu den Kostenvoranschlägen würde ich einmal prüfen, ob Du überhaupt für Deine Zwecke (Dusche = Trinkwasser) den Brunnen nutzen darfst.
    Ggf. kommen dann noch Kosten für regelmäßige Laboruntersuchungen dazu.
    Bei einer Einleitung (über eine dann geforderte Wasseruhr für das Brunnenwasser) ins Kanalnetz entstehen trotzdem Abwassergebühren. Oder hast Du eine dezentrale Abwasserentsorgung?

    Viele Grüße
    Jörg
     
  7. BenLuc

    BenLuc

    Dabei seit:
    25. Dezember 2013
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Dresden
    Also mit dem Spargedanken bin ich auch ins Rennen gegangen. Die Kosten für 12m Brunnen lag bei ca. 600 euro. Leider ist das Wasser sehr eisenhaltig. Das bedeutet es ist für wäsche waschen völlig ungeeignet.

    Fazit: Frage in der Nachbarschaft wer einen Brunnen hat und welche Qualität das Wasser hat
     
  8. #7 Baumann83, 6. August 2016
    Baumann83

    Baumann83

    Dabei seit:
    2. Juli 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    Wismar
    Bin beim überlegen ob wir uns doch lieber eine Zisterne anschaffen, denn ein Anruf beim Wasserverband ergab das es keine Garantie gibt das auch wirklich nach 30 m Wasser ankommt
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Caberra

    Caberra Gast

    Schalte eine Anzeige bei Ebay Kl.
    So habe ich auch meinen Brunnenbauer gefunden. Die Bohrung hat mich 600€ gekostet.
     
  11. Baumann83

    Baumann83

    Dabei seit:
    2. Juli 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    Wismar
    Habe ich bereits gemacht
     
Thema:

Lohnt ein Brunnenbau? Angebot erhalten

Die Seite wird geladen...

Lohnt ein Brunnenbau? Angebot erhalten - Ähnliche Themen

  1. Rechnung von Bausachverständiger erhalten obwohl keinen Vertrag gibt, was nun?

    Rechnung von Bausachverständiger erhalten obwohl keinen Vertrag gibt, was nun?: Hallo zusammen, bei unseren Bauvorhaben, ich wollte gerne eine öffentlich bestellt und vereidigte Bausachverständiger beauftragen. Ich habe mit...
  2. Angebot Heizungsbauer für Neubau mit WP, eure Einschätzung?

    Angebot Heizungsbauer für Neubau mit WP, eure Einschätzung?: Hallo zusammen, die Facts: Neubau EFH, 2 Vollgeschosse, ~200qm Grundfläche, EnEv-Standard aktuell 3 Personen, zukünftig eventuell 4 FBH komplett...
  3. Was nun? Leistungen deutlich höher als im Angebot

    Was nun? Leistungen deutlich höher als im Angebot: Hallo zusammen, Wir haben aktuell grosse Probleme mit unserem Gärtner Im August 2016 haben wir mit unserem Gärtner die Aussenanlage besprochen...
  4. Angebot Architekt LPH 1-4

    Angebot Architekt LPH 1-4: Hallo zusammen, ich würde gerne eure Meinung zu dem Thema wissen :) Unser Bauvorhaben soll ein EFH mit ca. 150qm Wohnfläche, Keller,...
  5. Architekten Angebot

    Architekten Angebot: [ATTACH] Hallo, ich habe so in etwa ein Schreiben(Siehe Anhang) von dem Architekten bekommen und daraufhin erst mal das Amt angerufen. Da hat...