Lohnt es sich ans Heizsystem an zu binden ?

Diskutiere Lohnt es sich ans Heizsystem an zu binden ? im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen ich habe zur zeit ein 7 KW Kaminofen und eine Brennwerttherme. Lohnt es sich über den Abgaswärmetauscher am Kaminofen ans...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 internetnihat, 15. Februar 2010
    internetnihat

    internetnihat

    Dabei seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemikant
    Ort:
    Neuss
    Benutzertitelzusatz:
    Chemietechniker
    Hallo zusammen
    ich habe zur zeit ein 7 KW Kaminofen und eine Brennwerttherme.
    Lohnt es sich über den Abgaswärmetauscher am Kaminofen ans Heizsystem Anzuschliessen ?
    Gibt es dazu Beispiele wie das System aufgebaut wird ?

    Wie siehts da aus mit Materialkosten ausser Abgaswärmetauscher ?

    MFG
    NIHAT
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pascal82

    Pascal82

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techniker
    Ort:
    Bayern Oberpfalz
    hallo Nihat,

    was heist lohnen?? finanzielle vorteile bei den heizkosten??
    kommt auf den einzellfall an. hast du holz, oder kannst du es günstig in größeren mangen vom bauern/ eigenen wald/ Staatswald ect. kaufen und lagern, oder musst du es im baumarkt kaufen weil du nur max. ne palette in die garage oder keller packen kannst?? heizt du deinen ofen täglich??
    wie hoch sind die kosten für gas/öl im moment bei dir??

    einfach einen wärmetausche draufpacken wird nicht so einfach, der ofen soll doch den raum heizen und nebenbei noch die erforderliche menge an wasser produzieren die du/dein haus benötigst, das verhältniss muss passen, sonnst grillst du dich in deiner hütte und bekommst nicht genug wasser, oder andersrum.

    was du benötigst ist ein pufferspeicher ( interessant wenn auch solar im raum steht) vorlauf, rücklauf, pumpe, rücklaufanhebung, TAS, wasserzu und ableitung, überdruckventil, steuerung und div kleinkram......

    unser ofen läuft erst seit kurzem, der wohnbereich in dem der ofen steht ist schön temperiert (22-23°) die FBH im keller und bad läuft, die warmwasserversorgung wird voll bedient und abends nach dem letzten abbrabd ist der puffer zwischen 70 und 85° heiß, das reicht um bis in den nachsten tag zu kommen, wird dann am morgen angefeuert, bewegt sich der gaszähler kein stück:-))
     
  4. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    ... und bei solchen Basteleien nicht vergessen, dass die Rauchgastemperaturen nicht zu niedrig werden, damit kein Glanzruß entstehten kann :biggthumpup:

    Außerdem muss jede Veränderung an der Rauchgasanlage vom Schornsteinfeger abgenommen werden.

    Gruß

    Bruno Bosy
     
  5. papabaut

    papabaut

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Zirndorf
    Moin Nihat,

    um wieviel darfst Du die Abgastemperatur denn senken? Siehe Beitrag von Oldboy. Diese Temperaturdifferenz multipizierst Du mit dem Luftmassenstrom und der spezifischen Wärmekapazität von Luft. Dann hast Du ein ganz grobes Gefühl welche Leistung da noch abzuzweigen wäre.
    Vielleicht hättest Du lieber gleich etwas mehr Geld ausgegeben und einen Ofen mit einem höheren Wirkungsgrad gekauft.

    Helge
     
  6. Pascal82

    Pascal82

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techniker
    Ort:
    Bayern Oberpfalz
    Hallo helge,

    wer sagt das sein kaminofen keinen guten wirkungsgrad hat??

    @ Bruno,
    der einwurf mit dem glanzrus ist gut.

    viele grüße
    pascal
     
  7. papabaut

    papabaut

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Zirndorf
  8. Pascal82

    Pascal82

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techniker
    Ort:
    Bayern Oberpfalz
    Hallo Helge,

    das wusste ich nicht,
    ich nehm alles zurück....:winken
     
  9. #8 internetnihat, 16. Februar 2010
    internetnihat

    internetnihat

    Dabei seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemikant
    Ort:
    Neuss
    Benutzertitelzusatz:
    Chemietechniker
    Danke für eure Zahlreichen beiträge.

    @oldbo
    Ich habe zur zeit ein sehr schlechten Kaminofen der ein Wirkungsgrad von 50% hat.Eine Abgastemp. von angegebenen 410 Grad.
    Da ich die Effektivität erhöhen möchte und auch etwas Leitung an die Theme geben möchte habe ich danach informiert.
    Glanzruss hat mir mal der BSF etwas erläutert das es entsteht wenn die abgastemperaturen zu gering sind.
    Ich kaufe mir das Holz vom Förster das schon gespalten und geschnitten ist für 60 euro pro Raummeter muss nur 1-2 Jahre trocknen.

    Wenn ich damit gut klar komme und Energie spare bzw mehr Effektivität rausholle brauche ich kein neuen mit 80 % ausbäute da der mit 260 Grad abgastemp. geringer ist und dadurch die Warscheinlichkeit steigt das sich Glanzruss entsteht.

    Zu der Therme:
    Gibt es da Probleme wenn der an den Rücklauf kurz vor dem RL angeschlossen wird?
    Wollte so eine Steuerung das der Weg erst geöffnet wird wenn die Rücklauftemp. kleiner ist als die Rücklauftemperatur vom Abgaswärmetauscher.

    MFG
    NIHAT
     
  10. #9 internetnihat, 16. Februar 2010
    internetnihat

    internetnihat

    Dabei seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemikant
    Ort:
    Neuss
    Benutzertitelzusatz:
    Chemietechniker
    Ich könnte noch den Abgaswärmetauscher wie ein Heizkörper anschliessen so das der VL an VL und RL an RL und damit wäre ich das Problem los das ich Sicherheitsgruppen bzw Pumpen anbringen muss.
    DIE andere Version wäre den Rücklauf an zu heben das ich nur in den Rücklauf gehe .

    MFG
    Nihat
     
  11. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Ich glaube, Du verstehst es nicht. Und was ist mit der TAS? :irre

    Gruß

    Bruno
     
  12. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Da kannst Du Dir sicher sein. ;)

    Gruß
    Ralf
     
  13. Pascal82

    Pascal82

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techniker
    Ort:
    Bayern Oberpfalz
    Hallo nihat,

    diene überlegung schön und gut,
    aber was machst du wenn du mit deinem feuer mehr ennergie erzeugst als die pumpe ( heizkörper) abführen kann?? der strom ausfällt und das waser steht?? die heizung auf störung geht?? dann kochts in deinem
    wärmetauscher:-)) spätestens jetzt müsste die TAS anspringen...
    hast du die nicht geht der druck ins überdruckgefäß, aber auch das ist irgendwann voll, spätestens jetzt sollte der dampf (wasser mit über 100°)
    durch ein sicherheitsventil entweichen ( die heizung/wärmetauscher kocht leer) hast du das auch nicht steigt der druck weiter:wow

    und dann???

    :smoke PENG!!!

    und das ding fliegt die um die ohren wie ein überdimensionaler schnellkochtopf


    also entweder vernünftig von jemanden der weiß was er tut, oder finger weg!
     
  14. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Es ist schon komisch. Bei Strom und Gas ist die Einsicht schnell vorhanden, aber bei Wasser sieht man oftmals nicht die Gefahren.

    Also nicht nur Strom, [​IMG]

    sondern auch Wasser kann gefährlich werden.

    Gruß

    Bruno Bosy
     
  15. #14 internetnihat, 16. Februar 2010
    internetnihat

    internetnihat

    Dabei seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemikant
    Ort:
    Neuss
    Benutzertitelzusatz:
    Chemietechniker
    Da habe ich nichts aus zu setzen.
    Ein TAS muss rein und ein Sicherheitsventil aus .

    Ich war mir am überlegen wohin ich den Abgaswärmetauscher anschliesse .
    Ob wie ein Heizkörper oder am RL .
    Aber Sicherheit geht vor und deshalb müssen diese Einrichtungen rein.

    MFG
    NIHAT
     
  16. #15 OldBo, 16. Februar 2010
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2010
    OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    ... noch einmal gaaaanz langsam. Der Schornsteinfeger sollte vorher gefragt werden. Und dann gehört so etwas an einen Speicher. Es könnte ja sein, dass er wirklich etwas bringt.

    Gruß

    Bruno Bosy
     
  17. #16 internetnihat, 16. Februar 2010
    internetnihat

    internetnihat

    Dabei seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemikant
    Ort:
    Neuss
    Benutzertitelzusatz:
    Chemietechniker
    Der BSF ist Infomiert warte auf den Rückruf.
    Was für ein Speicher kann ich den nähmen?
    Sollte ein kleiner sein damit ich es irgenwie unterbringen kann.
    Welches Volumen würde ausreichen wenn ich ja ca. 1-2 KW rausholen kann.

    MFG
    NIHAT
     
  18. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Bei 1 bis 2 kW würde ich den ganzen Kram lassen :shades

    Gruß

    Bruno
     
  19. #18 OldBo, 16. Februar 2010
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2010
    OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Moin NIHAT,

    Du hast Post. Der Text ist nichts für das Forum, weil meine deutlichen Worte den Betreibern des Forums evtl. Schwierigkeiten bereiten würde :shades

    Gruß

    Bruno
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 internetnihat, 23. Februar 2010
    internetnihat

    internetnihat

    Dabei seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemikant
    Ort:
    Neuss
    Benutzertitelzusatz:
    Chemietechniker
    Mein vorhaben
    die FBH läuft ab 14 uhr und dann möchte ich auch den Kaminofen in Betrieb nehmen.
    Habe hier mal eine grobe zeichnung.
    Die Frage wäre ob es so funktioniert den die Heizkörper ab 17 uhr erst in betrieb genommen werden oder soll ich den strag an den Rücklauf der FBH machen damit da ein Fluss ist.
    Kann ich diese Sache auch ohne Pumpe realiesieren ?
    Habe mir gedacht das ich es mit einem Anlegetermostat am VL des WT anbringe und somit ein Magnetventil dam RL damit steuer.

    [​IMG]

    Bedanke mich für eure teilnahme.
    MFG
    NIHAT
     
  22. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Du kennst doch die Spielregeln hier im Forum, oder etwa nicht?

    Gruß
    Ralf
     
Thema:

Lohnt es sich ans Heizsystem an zu binden ?

Die Seite wird geladen...

Lohnt es sich ans Heizsystem an zu binden ? - Ähnliche Themen

  1. Ein geeignetes Heizsystem kombinieren

    Ein geeignetes Heizsystem kombinieren: Hallo, wir sind in der Planungsphase unseres Hauses, könnten uns aber bis jetzt nicht für ein Heizsystem entscheiden. Wir möchten einen...
  2. Laschen von Bindern reißen und lösen sich

    Laschen von Bindern reißen und lösen sich: Hallo Fachleute, ich habe festgestellt, das sich auf unserem Spitzboden die Laschen, mit welchen die Binderkonstruktion vom Obergeschoss und...
  3. Zuschuß für Heizungsanlage lohnt sich nicht wirklich

    Zuschuß für Heizungsanlage lohnt sich nicht wirklich: Hallo Möchte mit diesem Beitrag meine Erfahrung mitteilen, und kann vielleicht dem einen oder andern die Entscheidung damit erleichtern. Also...
  4. Lohnt sich Steinwolle in Dachschrägen?

    Lohnt sich Steinwolle in Dachschrägen?: Hallo alle zusammen, unser Trockenbau soll in paar Wochen statt finden. Nun habe ich zwei Firmen für den Trockenbau gefunden. Da wir an eine...
  5. Pflaster ans Haus gelegt - Vorteile Nachteile

    Pflaster ans Haus gelegt - Vorteile Nachteile: Guten Morgen, wir haben vor kurzem unseren Zufahrtsbereich gepflastert. Jetzt soll der Putzer den Sockel nochmal streichen. Er weigert sich, da...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.