Lohnt sich ein Eintrag bei gelbeseiten.de, telefonbuch.de oder dasoertliche.de?

Diskutiere Lohnt sich ein Eintrag bei gelbeseiten.de, telefonbuch.de oder dasoertliche.de? im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Hallo, hab mal ne ganz andere Frage: Lohnt sich bei den oben genannten eine Werbung zu schalten. Ein Bekannter von mir ist auch selbständiger...

  1. #1 GastMeier, 07.12.2006
    GastMeier

    GastMeier Gast

    Hallo,

    hab mal ne ganz andere Frage:
    Lohnt sich bei den oben genannten eine Werbung zu schalten.
    Ein Bekannter von mir ist auch selbständiger Handwerker und meinte da gäbe es zur Zeit ein kostenloses Angebot zur Selbsteintragung, für 3 Monate und er bekommt dadurch schon den ein oder anderen Auftrag.

    Hat da jemand schon Erfahrung gemacht, lohnt sich das??
     
  2. damy

    damy

    Dabei seit:
    24.11.2005
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister/Fasi/SiGeKo
    Ort:
    Darmstadt-Dieburg (Bachgau)
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister, SiGeKo, Fachkraft für Arbeitssicherheit
    Ich kann dazu nur eins sagen, jede Werbung die wir in Zeitungen und Journalen, bei Sportvereinen und Stadtplänen gemacht haben war rausgeworfenes Geld. Die beste Werbung für uns ist gute Qualität und Mundprobaganda. Die Leute in unserer Region vertrauen meist mehr auf eine gute Empfehlung wie auf ein bunte Werbeanzeige. Im "Örtlichen" haben wir nur ein größere Darstellung unter unserem Buchstaben.

    Das wird aber von Handwerk zu Handwerk und ob Land oder Stadt, unterschiedlich sein. In städtischem Gebiet wird wohl mehr nach Anzeigen und ins Telefonbuch geschaut wie auf dem Land.

    Da eine Aussage zu machen ist doch relativ schwer.

    Was aber auch einiges bringt ist die Werbung an Firmenfahrzeugen und Baustellen. Wenn die ins Auge springt schauen die Leute schon mal hin und das prägt sich ein.

    gruß
    damy
     
  3. #3 Carden. Mark, 07.12.2006
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    10.396
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    ich sehe das wie damy
     
  4. #4 Ralf Dühlmeyer, 07.12.2006
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ich halte...

    den Beitrag für Werbung.
    MfG
     
  5. Koni

    Koni Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Die Frau vom Chef
    Ort:
    Bayern
    ... is ja schon komisch

    gestern hat bei mir einer angerufen und wollte uns für`s forum ein werbungsbanner auf`s auge drücken . als ich das aber nicht wollte meinte er dann ganz überrascht " haben sie ein werbefreies forum ? "

    soll es geben !!
     
  6. #6 Hundertwasser, 07.12.2006
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    3.297
    Zustimmungen:
    8
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Bad Tölz
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Werbung hin, Werbung her, funktionieren tut sie meines Erachtens nicht durch Einzelmaßnahmen sondern nur durch ein durchdachtes Zusammenspiel mehrerer Komponenten:
    CI:
    Fahrzeugwerbung, Briefkopf, Visitenkarten
    PR:
    Zeitungswerbung, Internetauftritt, Flyer, Radio, Messeauftritt, Gelbe Seiten und Co.
     
  7. #7 Jürgen Jung, 07.12.2006
    Jürgen Jung

    Jürgen Jung

    Dabei seit:
    23.09.2006
    Beiträge:
    2.526
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Hannover
    und...

    ein Baustellenschild kommt auch immer gut, ansonsten schliesse ich mich den Vorrednern an

    Gruß aus Hannover
     
  8. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    6.059
    Zustimmungen:
    348
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Standarteintrag bei Gelbeseiten ist kostenlos,damit sollte es reichen wen jemand wirklich kein Handwerker kennt und keinen empfehlen bekommt schaut man schon in die gelbeseiten.
    Habe am anfang auch viel geld fürs werbung investiert(regionale stadtanzeiger)gar keine Resonanzen dadurch.
    Ein gute Betrieb wird immer weiterempfohlen.Mundpropaganda ist heute auch noch das a und o im Baubrance.Man hat auch schon heimlich unser bauschild am Bauzaun im Baugebiet fotografiert und nach vertragabschluß uns das erst verraten.
    Habe auch die erfahrungen gemacht wen man Werbung in der regionale zeitungen macht rufen eigentlich nur weitere werbeagenturen an :motz
    Zum Weihnachten,ostern oder Schützenfest schalte ich trotzdem eine Anonce damit man nicht in die vergessenheit gerät.
    Wen man nicht überregional arbeitet halte ich werbung im Internet für weniger sinnvoll,eine firmenwebseite ist aber ein muß für jeden handwerker.
     
  9. #9 JRGauditz, 07.12.2006
    JRGauditz

    JRGauditz

    Dabei seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Steuerberat.assistentin
    Ort:
    Hannover
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherren (mit GÜ)
    also firmenwebseiten find ich persönlich auch sehr wichtig, da ich sehr viele informationen im internet suche. außerdem zeigt es auch, dass die betreffende firma mit der zeit geht, was mir persönlich auch wichtig ist. ich find's dann nur immer doof, wenn man einer firma ne email schickt, aber keine reaktion erhält :irre . solche firmen sind bei mir immer gleich "unten durch" irgendwie, da ich ein großer freund moderner kommunikationsformen bin :Roll . aber wenn die halt keinen auftrag haben wollen, okay, soll mir recht sein ;)
    ramona
     
  10. #10 S.Oertel, 07.12.2006
    S.Oertel

    S.Oertel

    Dabei seit:
    11.05.2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-ingenieur
    Ort:
    Meckl.-Vorp.
    Tach auch,

    Nee! Das zeigt primär, daß die sich gut vermarkten bzw. daß der neue Freund der minderjährigen Tochter des Chefs schonmal was von HTML gehört hat, oder mit dem neusten SupaDupa-Tool eine Website zusammenklicken kann...
    ..einfach mal den Code analysieren, mit welchen Werkzeug das "verbrochen" wurde...

    ..mir persönlich sind Bauleute lieber, die was vom Bauen verstehen und nicht noch nebenbei Fachleute für Bürokommunikation und Internet sind. Meistens reichts nicht für Beides - Anwesende (Josef, JDB,...) natürlich ausgenommen! :D

    Gruss
    Sven
     
  11. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15.05.2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    4
    mein Senf:
    .
    keine Werbung ... kein Telefonbucheintrag ... keine Internethomepage ...
    und keine Unternehmereintragung in diversen globalen Werbeplattformen
    haben mir bis dato einen Auftrag gebracht (!)
    .
    Mundpropaganda das iss es (!)
    .
     
  12. #12 Landbub, 08.12.2006
    Landbub

    Landbub

    Dabei seit:
    29.04.2006
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gschdutierta Kompjutahein
    Ort:
    Oberbayern
    gibts für eure Branche keine Statistiken von Nielsen Research oder anderen, die werbemediumabhängig die erreichte Zielgruppe analysiert? Mal irgendwo seinen Namen draufkleben kanns ja nicht sein. Hat noch niemand den Effekt der Querverlinkung untersucht (muss nicht zwangsweise im Web sein)? Wenn jemand Fliesen braucht, braucht er oft auch einen Verleger. Und andersrum. Wenn ein Zimmermann den Dachstuhl macht, kommen auch bald die Dachplatten.
    Hilfreich ist es auch (zumindest in anderen Banchen), wenn man auf irgendwelchen Referenz- oder Partnerlisten von Hersteller steht.
     
  13. #13 JRGauditz, 08.12.2006
    JRGauditz

    JRGauditz

    Dabei seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Steuerberat.assistentin
    Ort:
    Hannover
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherren (mit GÜ)
    und du meinst, dass dein engagement in diesem forum dir keine aufträge verschafft hat? dieses forum is doch die beste werbung, die man sich wünschen kann :28:
    ramona
     
Thema: Lohnt sich ein Eintrag bei gelbeseiten.de, telefonbuch.de oder dasoertliche.de?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gelbeseiten.de

    ,
  2. eintrag gelbe seiten sinnvoll

    ,
  3. gelbe seiten eintrag wichtig

    ,
  4. sind gelbe seiten einträge lohnenswert
Die Seite wird geladen...

Lohnt sich ein Eintrag bei gelbeseiten.de, telefonbuch.de oder dasoertliche.de? - Ähnliche Themen

  1. Solarthermie: Lohnt sich Heizungsunterstützung?

    Solarthermie: Lohnt sich Heizungsunterstützung?: Hallo zusammen, ich baue ein EFH-Haus mit Einliegerwohnung, ca. 180 qm. Bisher war geplant, die Brauchwassererwärmung durch eine...
  2. Schallschutz im Wohnzimmer, lohnt sich das?

    Schallschutz im Wohnzimmer, lohnt sich das?: Hallo, wollte fragen ob es sich lohnt einen Schallschutz im Wohnzimmer, an der Decke, zu montieren? Altbau, habe nur eine Nachbarin direkt oben,...
  3. Lohnt sich das Ytong-Stein PP2 λ = 0,08 statt PP2 λ = 0,09?

    Lohnt sich das Ytong-Stein PP2 λ = 0,08 statt PP2 λ = 0,09?: Hallo allerseits, ich baue ein EFH mit Ytong und bisher war der Stein mit λ = 0,09 geplant. Das Haus hat eine Außenwand von ca. 297 m² laut EnEV....
  4. Lohnt sich Nachabsenkung?

    Lohnt sich Nachabsenkung?: Hallo, wir haben vor ein paar Jahren ein Haus gekauft. Heizung ist von 2010, Buderus, Ölheizung. Im Winter, also jetzt ist es wie folgt. Die...
  5. Baukran kaufen lohnt dies ?

    Baukran kaufen lohnt dies ?: Hallo, ich überlege, ob es sich lohnt einen gebrauchten Baukran für ca. 10000.- zu kaufen. Ich muss eine Scheune Abdecken und Abbrechen und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden