Lüftungsgerät zieht Falschluft über den Kondensatablauf

Diskutiere Lüftungsgerät zieht Falschluft über den Kondensatablauf im Lüftung Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, am Freitag wurde mein Lüftungsgerät vom Heizungsbauer in Betrieb genommen. Ich bin berufsbedingt erst heute zurückgekommen und...

  1. franz12

    franz12

    Dabei seit:
    11. März 2014
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Frankfurt
    Hallo zusammen,

    am Freitag wurde mein Lüftungsgerät vom Heizungsbauer in Betrieb genommen. Ich bin berufsbedingt erst heute zurückgekommen und bin zum Neubau gefahren um mir das mal anzuschauen. Der erste Eindruck für mich irgendwie ist das Gerät ziemlich laut. Ich habe dann mal alles abgetastet und bemerkt das für den Kondesatablauf Luft in das Gerät gezogen wird. Der Kondensatablauf geht in einen Trichtersyfon da wo auch die Rohre von Heizungs und Wasserleitung reingehen.
    Zuerst dachte ich mir naja wird schon so passen hat ja der Heizungsbauer so in Betrieb genommen. Nach einer Weile musste ich dann doch mal in die Montageanleitung reinschauen und da steht folgendes dazu drin - Kondensatablauf.jpg

    Ich hab mir jetzt kurzerhand einen Eimer genommen und den Kondensatablauf da reingehängt und den Eimer so voll gemacht das der Syfon keine Falschluft mehr zieht. Falls der Eimer überlaufen sollte ist direkt daneben ein Bodenablauf. Gehen aber auch zwei drei Liter noch rein.

    Jetzt mal zu meiner Frage kann ich das so laufen lassen bis der Heizungsbauer kommt? Muss den morgen erst anrufen und vermutlich hat er nicht gleich Zeit. Oder sollte ich das Lüftungsgerät abschalten? Ich würde es gerne laufen lassen da derzeit die Wände etc. gestrichen werden und es dadurch sehr feucht wird.

    Oder kann ich den Eimer auch weglassen und es ist egal wenn das Gerät Falschluft zieht?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zellstoff

    Zellstoff

    Dabei seit:
    7. Juli 2012
    Beiträge:
    2.932
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    München
    Benutzertitelzusatz:
    hat mal was vernünftiges gelernt
    ich weiß nicht, ob es noch relevant ist.
    Nein, da kann da nichts kapuut gehen, das passt schon.
    Verstehe ich das richtig, die KWL selbst hat am Ablauf keinen eigenen Siphon? Den braucht sie aber und der muss auch ständig gefüllt sein!
    Von daher am besten gleich einen Trockensiphon einbauen lassen (falls leer, sperrt der mit einer Kugel innen ab. Ich hab den nachgerüstet und vorher immer den Siphon nachgefüllt).
    Bei meiner KWL ist bisher genau 0,0 Kondensat angefallen (hängt auch an keinem Ablauf), seit 2 Jahren in Betrieb, allerdigns auch mit Feuchterückgewinnung.
    Evtl. hilft die Info ja noch...
     
  4. Mycraft

    Mycraft

    Dabei seit:
    29. November 2010
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Manager
    Ort:
    Berlin
    Ich habe das Vorgängermodell...und bei mir läuft es im Winter teilweise richtig Wasser aus dem Kondensatablauf...ausser jedoch ab und zu Geräusche keine weiteren Beanstandungen...also kaputt geht da nix...
     
  5. franz12

    franz12

    Dabei seit:
    11. März 2014
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Frankfurt
    Hallo,

    sorry war schon eine Weile nicht mehr online. Bei mir war der Heizungsbauer nochmal da und hat das ganze an den Syfon angeschlossen und somit zieht das Gerät keine Falschluft mehr.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Lüftungsgerät zieht Falschluft über den Kondensatablauf

Die Seite wird geladen...

Lüftungsgerät zieht Falschluft über den Kondensatablauf - Ähnliche Themen

  1. Kondensatablauf am Schornstein

    Kondensatablauf am Schornstein: Guten Morgen liebes Forum, folgendes Problem: Mein Rohbauer hat für unseren Holzofen/Schornstein keinen Kondensatablauf vorgesehen, da er der...
  2. KWL - Verwendung von Kanalsystem und Lüftungsgerät unterschiedlicher Hersteller?

    KWL - Verwendung von Kanalsystem und Lüftungsgerät unterschiedlicher Hersteller?: Hallo zusammen, ich schick gleich nochmal eine Frage hinterher. Moment stellt sich die Situation bei meiner Entscheidung für eine KWL für den...
  3. Schornstein zieht Rauch nicht

    Schornstein zieht Rauch nicht: Hallo zusammen, wir haben eine kleines Gartenhaus (Betonhaus) mit Satteldach. In diesem ist eine offene Feuerstelle mit Schornstein darüber. Das...
  4. Badentlüftung unbedingt mit Kondensatablauf erforderlich?

    Badentlüftung unbedingt mit Kondensatablauf erforderlich?: Hallo zusammen, ich habe diverse Beiträge zum Thema hier durchgelesen, aber bzgl. der Situation bei mir vor Ort keine abschließende Lösung...
  5. Betonmenge? Zieht ihr etwas fürs Bewerungsmaterial ab?

    Betonmenge? Zieht ihr etwas fürs Bewerungsmaterial ab?: Hallo, ich muss heute Nachmittag meinen Beton bestellen. Habe die Menge ermittelt. 7,24m x 9m x 0,27 = 17,6m³ Nun liegt darin einiges an...