Lüftungsrohre 160mm wie Sauber abschneiden ?

Diskutiere Lüftungsrohre 160mm wie Sauber abschneiden ? im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo Ich hab da mal eine Frage und ein Problem ! ich hab mehrere Lüftungssysteme im Haus verbaut Durchmesser 160mm und jetzt stehen...

  1. Hammer40

    Hammer40

    Dabei seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    maler
    Ort:
    Braunschweig
    Hallo

    Ich hab da mal eine Frage und ein Problem !


    ich hab mehrere Lüftungssysteme im Haus verbaut

    Durchmesser 160mm und jetzt stehen diese Rohre vor es sind die Orangefarbenen !


    jetzt kommt draußen Dämmung drauf !

    doch bevor die drauf kommt müssen noch Rückstauklappen installiert werden !

    also muß ich das Rohr nahe an der Mauer abschneiden dann die Rückstauklappe installieren,
    doch da liegt das Problem .

    Wie bekommt man die Rohre Sauber ab ? und wie kann man die Rückstauklappe befestigen ? das es auch für immer hält
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    ich trenne solche Rohre je nachdem wie ich dran komme.

    Einhandwinkelschleifer 115 mm mit dünnem Schneidblatt oder auch mit dem Fein Multimaster.

    Meistens aber halt mit dem Winkelschleifer...

    Damit kann man die auch nach dem Trennen putzen und anfasen.

    Gruß Holger
     
  4. Hammer40

    Hammer40

    Dabei seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    maler
    Ort:
    Braunschweig
    danke für die Antwort leider hab ich beides nicht :(

    hast du eine Idee wie man die Rückstauklappe Fest bekommen?
    damit sie auch für immer halten ?
     
  5. #4 Hundertwasser, 18. Februar 2011
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.264
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Maler ohne Flex???
     
  6. Hammer40

    Hammer40

    Dabei seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    maler
    Ort:
    Braunschweig
    ja :(

    so toll ist eure Hilfe ja nicht hätte ihr mir auch die Anmeldung Sparen können !
     
  7. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Was wär denn toll gewesen?

    Wenn Dir jemand ne Flex vorbeibringt?
    Wenn Dir jemand ne Flex schenkt?
    Oder wenn jemand die Rohre für Dich abschneidet?

    Gruß Lukas
     
  8. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    du kannst auch eine ganz normale Eisengeige nehmen, geht auch. Und danach mit der Raspel/Feile entgraten.

    Oder hast du das auch nicht als Werkzeug? Dann sollte dein nächster Gang mal in einen Werkzeugladen sein...

    Es gibt ein Grundreportoir an Gerätschaften und Handwerkzeug was man einfach braucht um effektiv arbeiten zu können...
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Netzer

    Netzer

    Dabei seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler/Lackierer
    Ort:
    Bayern
    Hallo

    Ich hab da mal eine Frage und ein Problem!

    ich habe einen Holzofen im Wohnzimmer!

    jetzt sind ein paar Holzscheite zu lang

    und das Ofentürchen geht nicht mehr zu!

    Wie bekommt man die kürzer?

    Oder soll ich sie im Küchenofen verschüren?

    Da würden sie reinpassen,aber dann wirds in der Küche warm

    und nicht im Wohnzimmer wo mich friert.

    Wollt ihr mir toll helfen oder hätte ihr mir die Anmeldung Sparen können?

    :mega_lol:
     
  11. jscheller

    jscheller

    Dabei seit:
    28. September 2010
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Berlin
    Also ich muss zugeben, dass ich mich fuer das ganze Bauexpertenforum ganz dolle schaeme, dass du den unnoetigen Aufwand einer Anmeldung in Kauf nehmen musstest und dir noch nicht mal adaequat geholfen wurde. Entschuldigung nochmal.

    Im Gegenzug bekommst Du natuerlich dein Geld zurueck.:winken
     
Thema:

Lüftungsrohre 160mm wie Sauber abschneiden ?

Die Seite wird geladen...

Lüftungsrohre 160mm wie Sauber abschneiden ? - Ähnliche Themen

  1. Lüftungsrohre im Estrich

    Lüftungsrohre im Estrich: Hallo zusammen, ich bin gerade bei der Detailplanung unserer Lüftungsanlage. Hauptknackpunkt hierbei ist der sehr geringe Fußbodenaufbau von 15cm...
  2. Balkon Kragplatte abschneiden Statikproblem?

    Balkon Kragplatte abschneiden Statikproblem?: Hallo, bin neu hier, hoffentlich ist die Rubrik richtig. Es geht um einen Bakon mit betonierter Bodenplatte (vor Ort gegossen, an de Unterseite...
  3. Kniestock + Zwischenwände Gips-Wandbauplatten - Wie sauber die Schrägen sägen?

    Kniestock + Zwischenwände Gips-Wandbauplatten - Wie sauber die Schrägen sägen?: Guten Tag zusammen, wir bauen gerade unser DG aus, und haben nun vor mit Gips-Wandbauplatten den Kniestock und die Zwischenwände zu mauern. Hat...
  4. Lüftungsrohr Installationsschacht

    Lüftungsrohr Installationsschacht: hallo, ich stoße leider gerade an meine Grenzen was die Installationsschacht für die KWL Leitungen Planung angeht. Ich habe nicht damit...
  5. Lüftungsrohre Kondenswasser

    Lüftungsrohre Kondenswasser: Moin, unser Haus ist nun schon über 6 Jahre alt. Heute nacht plätscherte (ja, es plätscherte) aus dem Lüftungsrohr im Schlafzimmer. :yikes...