Lüftunsanlage für Einfamilienhaus - Naubau

Diskutiere Lüftunsanlage für Einfamilienhaus - Naubau im Lüftung Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und heiße euch willkommen! Folgendes habe ich vor...ich möchte in mein Einfamilienhaus eine Be-...

  1. paul12

    paul12

    Dabei seit:
    12. Oktober 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Heizungsbauer
    Ort:
    Würzburg
    Benutzertitelzusatz:
    Bereits seid 15 Jahren nicht mehr im HB Beruf
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier im Forum und heiße euch willkommen!

    Folgendes habe ich vor...ich möchte in mein Einfamilienhaus eine Be- und Entlüftungsanlage einbauen. Würde auch gerne einen Kaminofen einplanen der Raumluft für die Verbrennung nutzt. Was muss hier alles bezüglich der Lüftunsanlage beachtet werden?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Da das Haus (wie in anderem Beitrag zu lesen ist) noch in Planung ist, kannst Du von dem groben Unfug einen raumluftabhängigen Kamin in Verbindung mit luftdichtem Bau u. Lüftungsanlage noch Abstand nehmen.

    Bau einen raumluftunabhängigen Kamin ein, der Mehraufwand für Zuluft ist geringer als der für Unterdruckwächter etc.
     
  4. paul12

    paul12

    Dabei seit:
    12. Oktober 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Heizungsbauer
    Ort:
    Würzburg
    Benutzertitelzusatz:
    Bereits seid 15 Jahren nicht mehr im HB Beruf
    Hi,

    das war auch mein erster Gedanke. Ich hatte mit dem Kaminkehrer gesprochen der hatte mir von einem raumluftunabhängigen Kamin er abgeraten. Er meinte die Belüftung muss gereinigt werden und wäre oft ein Problem da schlecht zu reinigen?

    Wie muss ich mir das Vorstellen im Kamin ist ein zweites Rohr das an den Kaminofen angeschlossen wird? Muss dann der Kaminofen dazu passen sprich gibt es da spezielle?
     
  5. #4 D3esperator, 12. Oktober 2012
    D3esperator

    D3esperator

    Dabei seit:
    17. Januar 2011
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Frankfurt
    jup - 2 rohre.

    der ofen sollte dazu dann passen. lass dich am besten mal bei einem "ofenbauer" beraten....

    ist die reinigung nicht sache vom schornsteinfeger - klar, das er dir sowas sagt.
    ich sehe gerade nicht den Nachteil von DIR, der gegen einen raumluftunabhängigen Ofen spricht?
    Wir werden auch einen bekommen. Gerade bei KWL solltest du unabhängig sein :) (sofern geplant).
     
  6. paul12

    paul12

    Dabei seit:
    12. Oktober 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Heizungsbauer
    Ort:
    Würzburg
    Benutzertitelzusatz:
    Bereits seid 15 Jahren nicht mehr im HB Beruf
    Hi,

    ok dann würde ich das mal so einplanen. Wir haben einen Doppelzügigen Kamin in meinem Plan vorgesehen. An dem einen Kamin hängt der Kaminofen und der andere Kamin ist dann im Haustechnikraum. Sprich zwischen der Wand ist der Kamin dieser steht dann auf der einen Seite in sWOhnzimmer und auf der anderen in den Haustechnikraum. An dem Anschluss im Haustechnikraum ist erstmal nichts vorgesehen da ich eine Wärmepumpe bekomme. Macht das Sinn einen zweiten ungenutzten Kamin zu haben für den Fall das in 20 Jahren wieder mit Öl oder Gas geheizt wird :)?
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 gunther1948, 13. Oktober 2012
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    das wohl eher nicht.
    jetzt musste nur noch das mit der raumluftunabhängigkeit hinkriegen.
    nicht mit jedem kamin lässt sich das verwirklichen. google mal LAS.
    das mit dem zweiten rohr ist so nicht ganz richtig.

    gruss aus de pfalz
     
  9. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Moin Paul,

    als "Heizungsbauer" solltest Du eigentlich in der Lage sein, Dein hoffentlich vorhandenes Grundwissen zu aktivieren. Für "Lüftung und Feuerstätten" gibt es Regeln. Natürlich kann man alles vorsehen, nur frage ich mich, ob das notwendig ist. Was heute eingebaut wird, ist morgen sowieso schon wieder unmodern. Man muss ja auch eine Hose nicht mit Gummizug, Gürtel und Hosenträger befestigen :>))

    Gruß

    Bruno
     
Thema:

Lüftunsanlage für Einfamilienhaus - Naubau

Die Seite wird geladen...

Lüftunsanlage für Einfamilienhaus - Naubau - Ähnliche Themen

  1. Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller

    Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller: Hallo, haben heute den ersten Entwurf von der Architektin bekommen, es ist für ein Fertighaus, man kann an sich alle Räume bis auf das Bad frei...
  2. In Berlin-Spandau stürzt Einfamilienhaus restlos ein

    In Berlin-Spandau stürzt Einfamilienhaus restlos ein: Haus in Staaken nach Gasexplosion eingestürzt Teilweise ist von Gasexplosion die Rede, der Pressesprecher der Feuerwehr in dem Video sagte aber,...
  3. Entkalkungsanlage - Wasserversorgung Einfamilienhaus

    Entkalkungsanlage - Wasserversorgung Einfamilienhaus: wir bauen gerade und es neigt sich dem Ende (noch ca. 2-3 Monate) gerade wird Sanitär verlegt und die Fußbodenheizung. Nun habe ich vom...
  4. Glasfaser im Einfamilienhaus? Macht das Sinn?

    Glasfaser im Einfamilienhaus? Macht das Sinn?: Servus! Wir planen gerade die Elektroinstallation für unsere EFH. Ich werde wohl vieles selbst machen, habe auch einen Elektriker der mir die...
  5. Neue WDVS Vorschriften Einfamilienhaus

    Neue WDVS Vorschriften Einfamilienhaus: Hallo, seid 2016 gelten ja neue Vorschriften bezgl. Brandriegel im sockelberreich usw. Ich finde aber nirgendswo Informationen ob alle diese...