Luft Ewt oder Sole Ewt

Diskutiere Luft Ewt oder Sole Ewt im Lüftung Forum im Bereich Haustechnik; Hallo Zusammen, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, denn nach Tagelangen lesen hier im Forum bin ich bis jezt auch noch nicht weitergekommen....

  1. #1 freshmaker, 29. August 2010
    freshmaker

    freshmaker

    Dabei seit:
    25. Januar 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Bayern
    Hallo Zusammen,

    ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, denn nach Tagelangen lesen hier im Forum bin ich bis jezt auch noch nicht weitergekommen.

    Ich stehe kurz vor Baubeginn und weiß nicht welchen Wärmetauscher für die KWL einzubauen, als Heizung kommt ein Kombigerät von LWP mit integrierter
    Lüftungsanlage zum einsatz.

    jetzt weiß ich nicht welcher Wärmetauscher besser bzw wirtschaftlicher ist.

    Bei einen Luft Ewt habe ich einen Faden beigeschmack das man sein haupt Lebensmittel durch ein Kunststoffrohr zieht wo auch Kondeswasser anfällt, gibt es da Probleme mit Schimmel / Bakterien das hat mir bis jetzt noch keiner sagen können das es gar keine gibt. Und wirklich günstig sind die auch nicht da kostet das Blaue antibakterielle Rohr gerne gleich mal so um die 2000€ und das von der Fränkischen liegt in etwa beim gleichen Preis.

    deshalb bin ich auf den Sole Ewt gestossen nur ist der nicht wirklich günstiger
    und ich hab dann auch noch das halbe Jahr eine Solepumpe am Laufen, die irgendwann mal erneuert werden muß und auch Strom verbraucht.

    Eine Frage noch zu dem Sole Ewt mir ist die Idee gekommen die Leitung gleich mit den Abwasserrohren zu Verlegen (gedanke man Spart sich einige Meter zu Baggern) ja ich werde die 100m nicht zustandebringen aber die hälfte bestimmt. Hat sowas schon mal jemand gemacht und kann dazu berichten?

    Rechnen sich die beiden Ewt überhaupt? mit dem Berechnungstool von Passivhaus.de habe ich so ca 400 kWh/a herausgebracht wenn ich das mit einen Strom vorheizgerät verbrate würde ich auf so ca. 80 € Jährl. Stromkosten kommen. Das heißt wenn ich von ca 2500 € investition in einen
    Ewt ausgehe kann ich die nächsten 30 Jahre Strom davon kaufen. Und deshalb weiß ich jetzt nicht mehr was richtig ist.

    Ich hoffe es kann mir jemand bei meiner Entscheidungsfindung helfen.

    Mfg Freshmaker
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Seev

    Seev

    Dabei seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauingenieur
    Ort:
    BaWü
    Hallo,

    ich bin kein Lüftungsexperte, nur privater Bauherr, der seine Anlage noch nicht in Betrieb hat. Aber ich habe mich auch intensiv mit dieser Frage beschäftigt und mich schnell und klar für den Sole-EWT entschieden. Das Forum www.Haustechnikdialog.de gibt hier übrigens mehr her als dieses hier oder auch die Seite www.bauweise.net.

    einige Vorteile/Aspekte aus meiner Sicht:
    - S-EWT ist schaltbar und regelbar nach Bedarf, kein Hygieneproblem bei Stillstand wie beim Luft-EWT.

    - Kosten (Invest) sind bei Eigenverlegung (in Baugrube, unter Bodenplatte) m.E. nicht höher als beim L-EWT
    - muss nicht über den Lieferanten des Lüftungsgerätes bezogen werden. Ich würde Dir eh raten, die Planung der Anlage - wenn Interesse vorhanden - selbst mindestens zu begleiten oder selbst und herstellerunabhängig durchzuführen.

    - Planung und räumliche Ansprüche (Garten) sind geringer, bzgl. Luftein-/Auslässen am Haus ist man unabhängig, da die Wärmeübertragung im Haus stattfinden kann. Platzbedarf im Haus ist überschaubar bei guter Planung.

    - bei Lüftungsgerät mit Rotations-WT (meine Planung) brauchst Du evtl. gar keinen, aber die Verlegung des Rohres kann man ja trotzdem schon mal machen, falls es doch ein anderes Gerät wird, hat man dann alle Möglichkeiten, wenn man den Platz auch schon mal einplant.
    Kosten des PE-Rohres bei mir ca. 80 Euro / 100m über Sanitärhandel.

    Gruß
    Seev
     
  4. fmw6502

    fmw6502

    Dabei seit:
    22. September 2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Kipfenberg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Nicht alle Komfortfunktionen rechnen sich...

    Unser Gegenbeispiel: EWT aus blauem PE-Rohr (35m Rohrpreis nur 3-stellig), Siphon im Haus. Der EWT sorgt im Winter für ca. 5° C warme Luft vor Kreuztauscher bzw. im jetzigen Hochsommer um ca. 10° abgekühlt ohne besonders hohe Luftfeuchtigkeit.

    Nach ca. 1,5 Jahren Dauerbetrieb habe ich noch nichts wg. Schimmel o.ä. feststellen können. Der Innenfilter der KWL zeigt keine spezifischen Spuren. Dafür hält das System auch landwirtschaftliche Außengerüche draußen, obwohl nicht dafür ausgelegt ;)

    Gruß
    Frank Martin
     
  5. Seev

    Seev

    Dabei seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauingenieur
    Ort:
    BaWü
    Was für einen Energiestandard hat Dein Haus? Vermutlich ein echtes PH, oder?
    Für mich mit "nur KfW40" war klar: die Lüftung lüftet und die Heizung heizt.

    Wie FMW schreibt: ein solcher WT ist eine reine Komfortfunktion (wie die ganze KWL für mich), deshalb vergesse ich die Rechnung der Wirtschaftlichkeit. (Test: Wann rechnet sich die Einbauküche?)

    Gruss
    Seev
     
  6. fmw6502

    fmw6502

    Dabei seit:
    22. September 2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Kipfenberg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
  7. Seev

    Seev

    Dabei seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauingenieur
    Ort:
    BaWü
    O.k., verstehe. Hätt ich auch oben besser lesen sollen.
    Danke Frank Martin.

    Gruss
    Seev
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 freshmaker, 30. August 2010
    freshmaker

    freshmaker

    Dabei seit:
    25. Januar 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Bayern
    Erstmal Danke für eueren schnellen antworten.

    zur wirtschaftlichkeit, natürlich wenn man den ganzen Hausbau hernimmt
    wird das wenigste davon wirtschaftlich sein. Ich wollte damit nur sagen ob ein
    ewt überhaupt was bringt, nicht das man ein paar tausender für nichts vergräbt, aber so wie ihr schreibt ist es ja eigendlich egal welchen man einbaut sie bringen auf jeden Fall beide was.

    @ Seev kann man den Sole Ewt unter der Bodenplatte verlegen, ist das da nicht so wie bei einen Ewt für eine Wärmepumpe das da von oben Regen und Sonneneinstrahlung die Wärme mit nach unten nimmt. Denn so viel ich weiß darf auf einen Ewt für eine Sole WP nicht bebaut werden.

    Euere zwei letzten Beiträge verstehe ich jetzt aber nicht, da ich diese Frage die ich damals gestellt habe immer noch nicht verstehe, da bin ich scheins zu doof dafür.

    Gruß Freshmaker
     
  10. Seev

    Seev

    Dabei seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauingenieur
    Ort:
    BaWü
    Ja, haben wohl schon viele erfolgreich gemacht, natürlich unter die Dämmung und in Sandbett. Wenn Du das machen willst, schreib mir eine PN.

    Mußt mal die gezogenen Leistungen bei WP und KWL in Relation setzen. Da bringst Du den Boden hier nicht zum Durchfrieren. Und mit Bopla schaffst Du wohl auch bei Hanglage 130 m oder mehr, was nie schadet. Ich habe das in 2 Kreisen à ca. 65m gemacht. Kauf Dir 2x 100m-Rollen von PE-Rohr DN 25 für TW-Leitungen ... falls es ein Sole-EWT werden soll.

    Welche Deiner Fragen verstehst Du nicht?

    Gruss
    Seev
     
Thema:

Luft Ewt oder Sole Ewt

Die Seite wird geladen...

Luft Ewt oder Sole Ewt - Ähnliche Themen

  1. Fensteröffnung Garage zumauern - Lüfter einbauen

    Fensteröffnung Garage zumauern - Lüfter einbauen: Ich hab eine Garage in der ein altes großes Metallfenster rausnehmen möchte und es zumachen will. Darin kommen 2 Lüfter zur Regulierung der...
  2. PU-Schaum als Schüttungsersatz und wieviel "Luft" ist erlaubt?

    PU-Schaum als Schüttungsersatz und wieviel "Luft" ist erlaubt?: Hallo zusammen, so langsam nähere ich mich mit der Installation der Lüftungsanlage dem Ende... der nächste Schritt wäre nun der Einbau der...
  3. Lüften bei Aufheizprogramm der Fußbodenheizung

    Lüften bei Aufheizprogramm der Fußbodenheizung: In unserem neu gebauten EFH läuft gerade das Aufheizprogramm der Fußbodenheizung! Gibt es Vorschriften zur Lüftung der Räume während des...
  4. Sole-Wasser WP überträgt Schwingungen auf Gebäudewand

    Sole-Wasser WP überträgt Schwingungen auf Gebäudewand: Guten Tag, wir haben eine Sole-Wasser Wärmepumpe der Firma Hoval (Thermalia 8HP) eingebaut. Diese überträgt in der Zeit in welcher sie lädt...
  5. Welche Luft-WP?

    Welche Luft-WP?: Hallo zusammen, für unsere Neubau soll eine LWP beheizen. Es wurde eine LAD 7 von Novelan angeboten. Alternative kann der Heizungsbauer auch...