Luftdichtigkeit des ausgebauten Dachbodens

Diskutiere Luftdichtigkeit des ausgebauten Dachbodens im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo. Ich habe ein RMH und der Dachboden ist nicht als Wohnraum ausgebaut. Das Dach ist aber komplett isoliert ( von außen nach innen ->...

  1. Auskenner

    Auskenner

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Integrator
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo.

    Ich habe ein RMH und der Dachboden ist nicht als Wohnraum ausgebaut.

    Das Dach ist aber komplett isoliert ( von außen nach innen -> Ziegel / diff.offene Unterspannbahn / gelbe Klemmfile zwischen den Sparren / Dampfbremse / Konterlattung zwischen Sparren und Dampfbremse ) vom Bauträger gekauft und übernommen worden.

    Die o.g. Isolierung wurde im Dach komplett angebracht, d.h. bis zum First. Dadurch ist das komplette Dachgeschoß ein Raum und luftdicht abgedichtet.

    Nun meine Frage zur Luftdichtheit. Muss ich auf Luftdichtigkeit achten, wenn ich nun die Rigips Platten auf die Latten schraube, oder kann ich mich auf die Luftdichtigkeit der angebrachten Dampfbremse verlassen?

    Ein besseres Beispiel ist die Ausziehleiter um in Zukunft in den Spitzboden zu gelangen. Gibt es eine Bauordnung/Vorschrift das in meinem Fall eine luftdichte Ausziehleiter einzubauen ist?

    Unter Strich wäre das ja dann einen doppelte Luftdichtigkeit, wenn der Innenausbau luftdicht angebracht werden muss.

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. planfix

    planfix Gast

    geht es um den spitzboden?
    wird der nach ausbau dann beheizt?
    ist die dampfbremse überall fachgerecht ab/angeschlossen?
     
  4. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Nein es gibt keine Bauvorschrift, dass eine dichte Ausziehleiter benutzt werden muss. Es gibt eine Bauvorschrift, dass KEINE Ausziehleiter benutzt werden DARF.

    Das nennt sich notwenidge Treppe, das nennt sich Fluchtweg, das nennt sich Aufenthaltsraum.

    Was DU vorhast, ist unzulässig und gefährlich.
     
  5. Auskenner

    Auskenner

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Integrator
    Ort:
    Nürnberg
    Naja, beim Namen Ausziehleiter habe ich mich wohl vertan. Lt Google wird das eine "Dachbodentreppe".
     
  6. Auskenner

    Auskenner

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Integrator
    Ort:
    Nürnberg
    Ja es geht um den Spitzbiden.

    Ich gehe davon aus das die Isolation ( Dampfbremse ) fachgerecht verlegt wurde.

    Und der Spitzboden wird nicht beheizt, da kein Wohnraum sondern nur Stauraum von Koffern usw.
     
  7. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Auch dann nicht.
     
  8. OBommel

    OBommel

    Dabei seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Düsseldorf
    Wo ist denn die Rede von Aufenthaltsraum?
     
  9. eltorito

    eltorito

    Dabei seit:
    7. August 2014
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Anwendungsentwickler
    Ort:
    Viersen
    Eine Dachbodentreppe die zu einem unbewohnten Spitzdach/boden führt ist also nicht erlaubt ?
     
  10. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Doch ... aber:

    Hier:

    Lässt u.U. vermuten, dass sich die ändern soll. Wie ist man bisher da oben rein gekommen?
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. OBommel

    OBommel

    Dabei seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Düsseldorf
    Für mich ist das erst einmal nur eine Zustandsbeschreibung...
     
  13. Auskenner

    Auskenner

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Integrator
    Ort:
    Nürnberg
    ...zurück zum Thema.

    Gibt es eine Vorschrift die besagt das der zu erstellende Raum luftdicht sein muss, wenn des komplette Dach fachmännisch isoliert wurde?
     
Thema:

Luftdichtigkeit des ausgebauten Dachbodens

Die Seite wird geladen...

Luftdichtigkeit des ausgebauten Dachbodens - Ähnliche Themen

  1. Dachboden Isolierung

    Dachboden Isolierung: Hallo zusammen, Ich habe eine Frage wegen der Dachboden Isolierung. Ich habe ca. 80 qm Betondecke zu isolieren und habe mir die Isover Integra ZKF...
  2. Fußbodenaufbau kehlbalken/dachboden

    Fußbodenaufbau kehlbalken/dachboden: Wir wohnen jetzt seit einem Jahr in unserem Neubau mit Satteldach, sichtdachstuhl und aufsparrendämmung. Wir möchten jetzt den vorhandnen...
  3. Belüftung kalter Dachboden

    Belüftung kalter Dachboden: Vielleicht eine blöde Idee, wenn es so ist bitte Antwort Aufgeschreckt durch verschiedene Berichte hier wie Spitzboden und Tropfsteinhöhle hier...
  4. Defekte Unterspannbahn auf Dachboden austauschen.

    Defekte Unterspannbahn auf Dachboden austauschen.: Hallo, ich möchte meinen Dachboden neu dämmen. Nun ist in zwei Sparrenfeldern die Unterspahnbahn (Deltafolie nicht diffusionsoffen) defekt. Ich...
  5. Rauspund auf dem Dachboden erneuern

    Rauspund auf dem Dachboden erneuern: Hallo, ich bin neu hier und habe gleich eine Frage. Wir haben ein Fachwerkhaus Baujahr 18xx, Aufstockung 1911. Auf dem Dachboden sollen die...