Luftfeutigkeit

Diskutiere Luftfeutigkeit im Bauphysik allgemein Forum im Bereich Bauphysik; Hallo, wir planen eine Doppelgarage, die direkt am Haus anschließt. Verbindungstür zum Haus ist vorgesehen. Mauerwerk 24er Poroton + Innen...

  1. rock06

    rock06

    Dabei seit:
    11. Dezember 2010
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Hallo,

    wir planen eine Doppelgarage, die direkt am Haus anschließt. Verbindungstür zum Haus ist vorgesehen.
    Mauerwerk 24er Poroton + Innen und Außen verputzt
    Bodenbelag: Beton + Estrich + ???
    Garagentor: 5 Meter Sektionaltor (auch gedämmt)
    Normales Satteldach mit geplanter 16cm Zwischensparrendämmung und Dampfbremse vorgesehen

    Hab jetzt schon zweimal den Tipp bekommen, doch in die Garage einfach einen Lüfter einzubauen, der gesteuert mit Zeitschaltuhr oder auch nach Luftfeutigkeit die "feuchte" Innenluft insbesondere im Herbst und Frühling nach Außen fördert.

    Ist sowas sinnvoll bzw. gibt es vielleicht sogar bessere Möglichkeiten?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Herr Gnoettgen, 7. März 2012
    Herr Gnoettgen

    Herr Gnoettgen

    Dabei seit:
    7. Oktober 2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausmeister
    Ort:
    Sachsen
    Ja, weil ohne Fremdenergie: Diagonal oben und unten zwei ordentliche Lüftungsgitter ca 30 x 30 cm einbauen und das Auto nicht völlig nass und voller Schneematsch reinfahren und dann das Tor schließen.
     
  4. rock06

    rock06

    Dabei seit:
    11. Dezember 2010
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Was ist genau mit diagonal gemeint. Also ein Gitter unten an der einen Ecke und an der diagonal gegenüberliegenden Ecke oben auch ein Gitter?

    Das hat meines Erachtens aber den Nachteil, dass ständig unkontrolliert gelüftet wird. Ist dann z.B. an kalten trockenen Tagen nicht so perfekt.

    Gibt es denn eine Faustregel, ab welcher Luftfeutigkeit es kritisch werden kann. Hängt sicherlich auch von Temperatur außen und innen ab...
     
  5. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Was ist daran falsch?

    Für die Garage, so sie denn unbeheizt ist, gibt es kein "zuviel" an Lüftung.
     
  6. #5 gunther1948, 7. März 2012
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    und jede menge threads im forum wo die dinger schimmel- und tropfsteinhöhlen sind.
    noch wo du einen zugang vom haus hast wo bei jedem öffnen der tür warme luft mit ca. +-60% luftfeuchte reinströmt.
    die 24 cm porotonwand ist wärmetechnisch auch nicht das highlight gegen eine unbeheizte garage.

    gruss aus de pfalz
     
  7. #6 Herr Gnoettgen, 7. März 2012
    Herr Gnoettgen

    Herr Gnoettgen

    Dabei seit:
    7. Oktober 2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausmeister
    Ort:
    Sachsen
    ???

    Ernsthafte Frage?
     
  8. rock06

    rock06

    Dabei seit:
    11. Dezember 2010
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Ich weiß schon was diagonal ist, mir war nur nicht ganz klar, was sie mit diagonal zwei Gitter meinten...
     
  9. rock06

    rock06

    Dabei seit:
    11. Dezember 2010
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Frankfurt am Main
    genau vor schimmel usw habe ich ja angst. archi und zimmermann meinen, ich soll das dach dämmen und dann dampfsperre drunter. wenn ich jetzt aber mechanisch "dauerlüfte" durch z.B. Lüftungsgitter, dann muss ich auch nicht dämmen.

    die 24er wand war die außenwand der garage. die wand zum haus ist eine 36er proton t8 wand. hätte daher gegen eine kalte garage an sich nichts einzuwänden, da diese hauptsächlich auch nur als garage dienen soll. keller ist groß genug für hobby, werkbank usw.
    ich habe nur ein bisschen angst wegen der verbindungstür von haus zu garage.
    hatte da eine eine rauchdichte T30 Holztür gedacht.
     
  10. #9 hobbyhausbauer, 8. März 2012
    hobbyhausbauer

    hobbyhausbauer

    Dabei seit:
    16. November 2011
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner ex. Dipl. Ing (FH) Maschinenbau
    Ort:
    Ebermergen
    Vermutlich auf der Torseite unten bzw. oben und an der Rückwand oben bzw. unten.
     
  11. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Er schrieb doch, dass es ihm nicht ganz klar war.
    Ergo ist es ihm jetzt klar und weitere Übersetzungen überflüssig.
     
  12. rock06

    rock06

    Dabei seit:
    11. Dezember 2010
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Super, dann wäre ja das Wort diagonal geklärt. :bounce:

    Wenn ich also die Garage dauerlüfte mit zwei Gittern, dann bringt es aber dann auch nichts, das Dach zu dämmen oder?

    Und wenn die Garage dann Innen eine ähnliche Temperatur wie Außen hat, reicht dann eine rauchdichte T30 Holztür als Trennung zum Flur des Wohnhauses? Würde da dann eine mit guter Wärmedämmung nehmen.
    Denn ansonsten würde ich ja mein Problem (na sag ich lieber Herausforderung) ins Haus verlagern wegen relativ warmen Flur vs. kalter Verbindungstür.
     
  13. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Leichte Dachdämmung hilft gegen zu starkes Aufheizen im Sommer.

    Die Verbindungstür sollte schon die gleiche Klimaklasse, wie die Hauseingangstür haben. Am Besten wäre eine Luftschleuse mit einer zweiten Innentür.
     
  14. sarkas

    sarkas

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Burgthann/Nürnberg
    Ja - und durch die wärmere Oberfläche wird auch eher ein Kondensieren von Wasserdampf und somit Schimmel verhindert.



    DAS sehe ich jetzt nicht so dramatisch. Die Türe sollte (in kalten Zeiten) einfach nur nicht über längere Zeit offen stehen.
     
  15. rock06

    rock06

    Dabei seit:
    11. Dezember 2010
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Was genau würdest du als leichte Dämmung bezeichnen? Angedacht war ja Dachaufbau von Außen nach Innen:
    Ziegel
    Lattung+Konterlattung
    Folie
    16cm Zwischensparrendämmung
    Dampfbremse
    Fermacell
     
  16. rock06

    rock06

    Dabei seit:
    11. Dezember 2010
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Vorausgesetzt, dass die Tür einen guten Dämmwert hat - nehme ich an?
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 hobbyhausbauer, 8. März 2012
    hobbyhausbauer

    hobbyhausbauer

    Dabei seit:
    16. November 2011
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner ex. Dipl. Ing (FH) Maschinenbau
    Ort:
    Ebermergen
    Dass das Auto völlig nass oder voller Schneematsch ist kann man manchmal nicht verhindern und draussen stehen lassen wollte ich es auch nicht:
    Habe ich Dich richtig verstanden, dass dann das Tor offen bleiben und die Garage als eine Art Carport genutzt werden soll?
     
  19. sarkas

    sarkas

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Burgthann/Nürnberg
    Ein passender Dämmwert sollte schon sein.
    Hat aber nichts mit der Garage zu tun.

    Sie sollte aber nicht lange offen sein wegen dem "Feuchtigkeitseintrag".
     
Thema:

Luftfeutigkeit