Mängelbeseitigung so in Ordnung?

Diskutiere Mängelbeseitigung so in Ordnung? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich hab ja schon mal in einem anderen Thread berichtet, was denn bei mir so alles schief gelaufen ist...... Nochmal kurz die...

  1. Tom27

    Tom27

    Dabei seit:
    1. September 2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    München
    Hallo,

    ich hab ja schon mal in einem anderen Thread berichtet, was denn bei mir so alles schief gelaufen ist......
    Nochmal kurz die wichtigsten Punkte:
    doppelflügelige Terrassentür:
    - kein Einbau nach aRdT (es fehlt die innere Dichtungsebene)
    - evtl. Beschläge zu schwach ausgelegt
    - Türen schon das vierte mal nachjustiert

    Beseitigung:
    Er schlägt vor entweder eine Silikonfuge mit einem RAL zertifizierten Silikon umlaufend zu machen, das ersetzt angeblich das eingeputzte Folienband (so hab ichs jetzt an meinen anderen Fenstern - Einbau nach RAL)
    oder
    Leibung nochmal aufschlagen und das Folienband wie auch immer nachträglich anbringen und verputzen.
    Angeblich werden Fenster jetzt nur noch mit einem Kompriband 60mm montiert, dies erfüllt gleich alle 3 Dichtungsebenen, ich kann mir sowas nicht vorstellen, gibt es das wirklich??? Achja in dem Kompriband wäre irgendein Membran.......???

    Beschläge sind seiner Meinung nach ausreichend, da diese vom Hersteller verbaut und dimensioniert werden.


    Wohnungseingangstüre:
    - geht von alleine zu, bleibt in keiner Stellung offen
    - Zargenseite wo nicht die Tür befestigt ist, also auf Schloßseite hat einen kleinen Buckel in der Mitte bekommen

    Beseitigung:
    Tür mittels Bänder einstellen und falls die Tür nicht mehr zufällt nicht komplett ausbauen, sondern nur vollflächig hinterschäumen (momentan punktuell). Zargenzierleiste momentan nur gesteckt, diese anschließend verleimen und mit Acryl abziehen.

    Wäre das so in Ordnung???

    Danke für Eure Hilfe

    Grüße aus München
    Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    Hol Dir einen Sachverständigen des Tischlerhandwerks oder der HWK zu Dir nach Hause und lass das Begutachten....
     
  4. Tom27

    Tom27

    Dabei seit:
    1. September 2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    München
    Hallo,

    ich habe heute mit zwei verschiedenen Sachverständigen telefoniert und bin etwas erstaunt über den doch sehr hohen Preis.
    Jetzt stellt sich mir natürlich die Frage, lohnt es sich oder nicht?
    Wenn ich mich an den damaligen Rechtsstreit meiner Eltern erinnere, dann waren es irrsinns Summen an Gutachter-, Rechtsanwalt und Gerichtskosten nun haben sie seit Jahren einen Titel, aber Geld gabs nie.....

    Wenn ich jetzt einen Gutachter beauftrage und es ginge weiter vor Gericht, dann müßte doch nochmals ein gerichtlich bestellter SV die Mängel feststellen oder?
    Wenmn ich die Kosten alle addiere, dann kann ich mir gleich neue Fenster einbauen lassen.

    Sind denn die Aussagen, die mein Fensterbauer mir gegenüber gemacht hat zutreffend, oder völliger Blödsinn?

    Danke und Grüße

    Thomas
     
  5. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    Oder! Das muss jemand vor Ort begutachten. Erkundige Dich bei der HWK, vllt haben die eine "preisgünstige" Variante.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Mängelbeseitigung so in Ordnung?

Die Seite wird geladen...

Mängelbeseitigung so in Ordnung? - Ähnliche Themen

  1. WIKKA: Aussen Dichtfuge mehr als 3cm in Ordnung?

    WIKKA: Aussen Dichtfuge mehr als 3cm in Ordnung?: Hallo zusammen, vor zwei Wochen hat die Firma Wikka Fenster bei uns die Fenster montieren lassen. Aufmaß und Planung ging alles von denen aus....
  2. Abdichtung Kernloch in Aussenwand von Keller so in Ordnung?

    Abdichtung Kernloch in Aussenwand von Keller so in Ordnung?: Hallo liebe Forumsgemende, bei mir wurde im Keller die Wasserleitung neu ins Haus gelegt, von einer Fachfirma im Auftrag des Versorgers....
  3. Estrich-Aufheizen so in Ordnung?

    Estrich-Aufheizen so in Ordnung?: Hallo, ich baue mit Bauträger - anders ist in unserem Städtchen leider nicht an Bauplätze zu kommen. Mir macht die Estrich-Aufheizung...
  4. Hilfe bei Elektro Neuplanung und Mängelbeseitigung

    Hilfe bei Elektro Neuplanung und Mängelbeseitigung: Hallo Zusammen, wir müssen leider die gesamte Elektroinstallation, ca. 200qm plus Keller austauschen lassen. Der Meisterbetrieb hat sehr...
  5. Hohlraum nicht komplett mit Mineralwolle ausgefüllt, technisch in Ordnung?

    Hohlraum nicht komplett mit Mineralwolle ausgefüllt, technisch in Ordnung?: Bei unserem Neubau werden die Innenwände in Trockenbauweise erstellt. Jetzt haben wir gesehen, dass die Minerallwollplatten sehr lose nur im...