makierungsspray

Diskutiere makierungsspray im Werkzeuge Forum im Bereich Sonstiges; Hallo Leute also ich bin nicht wirklich ein mensch vom Bau, aber ich habe hier trotzdem mal wieder eine Frage. Ich habe schon desöfteren...

  1. khdeutz

    khdeutz

    Dabei seit:
    11. Januar 2008
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    landwirt
    Ort:
    hanstedt
    Hallo Leute

    also ich bin nicht wirklich ein mensch vom Bau, aber ich habe hier trotzdem mal wieder eine Frage.
    Ich habe schon desöfteren gesehen das auf dem Bau so ein spray benutzt wird wenn mann z.b. auf ner rasenfläche anzeichnen will wo der teich o. ä. hinsoll.

    Wie heißt dies spray und wo bekomm ich das?

    Schonmal Danke für euren Tipp


    gruß

    jojo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rene'

    Rene'

    Dabei seit:
    13. November 2005
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    NRW
    Hallo!


    Heisst "Markierungsspray" oder "Markierspray" und gibt's beim örtlichen Baustoffhänder, in gut sortieren Baumärkten (bei Bauhaus habe ich das schon gesehen) oder massig bei ebay.

    Gruß,
    Rene'
     
  4. balusi

    balusi

    Dabei seit:
    2. Februar 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    E-Ingenieur
    Ort:
    Hammelburg
    für Baggerarbeiten verwendet man uuch gerne sportplatzkreide

    Hallo Rene,

    wenn größere Längen angezeichnet werden sollen wirds mit dem Spray meist ganz schön teuer.
    Bei uns haben wir zum anzeichnen der Baggerarbeiten Sportplatzkreide verwendet, gibts in ca. 20kg Säcken beim Baustoffhändler und kosten nicht die Welt. Ist meiner Meinung nach, insb. auf Wiesen, deutlich besser und länger zu erkennen als Spray.

    Grüße
     
  5. #4 wasweissich, 2. Februar 2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    in alter zeit , als es noch kein spray gab , hat man zum baggern auch mit kalk und kreide markiert , der zeitaufwand einer vernunftigen markierung frisst den vorteil der materialersparnis lange lange auf (zeit ist geld) und eine spraymarkierung überlebt ein paar tage regen , kreide und wwi ist weg..........
     
  6. #5 Carden. Mark, 3. Februar 2009
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Ich habe vor ein paar Monaten mal eine Richtig komplexe Fundamentierung für den Baggerfahrer per Markierungsspray auf Planum gezeichnet. 40 oder fünzig Achsen, zig Versprünge, verschiedene Tiefen und Fundamentbreiten. Gebäudelänge über 65 m.
    6 Dosen und viele Stunden habe ich benötigt. (Hauptsächlich zum messen und Achsen umschlagen)
    Schöne - kräftig PINKE Markierungsfarbe habe ich verwendet.

    Und der Blödmann war Rotblind:mauer
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Uwe!

    Uwe!

    Dabei seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    -
    :mega_lol::mega_lol::mega_lol::mega_lol:
     
  9. #7 schwarzmeier, 3. Februar 2009
    schwarzmeier

    schwarzmeier

    Dabei seit:
    14. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.419
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    maler-u.lackierermeister-sachverständiger
    Ort:
    95652 waldsassen
    Benutzertitelzusatz:
    malermeister-sachverständiger
    :bounce:Du bist aber auch so ein richtiger PECHVOGEL , DAS geht einem so richtig ins MARK!:yikes
     
Thema:

makierungsspray