Malerarbeiten ohne Meister ?

Diskutiere Malerarbeiten ohne Meister ? im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo, bei uns in der Gemeinde gibt es einen Hausmeisterdienst, der so gut wie alles macht: U.a. Malerarbeiten - offiziell gegen Rechnung und...

  1. #1 Haniball, 20.04.2009
    Haniball

    Haniball

    Dabei seit:
    07.11.2008
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Hannover
    Hallo,

    bei uns in der Gemeinde gibt es einen Hausmeisterdienst, der so gut wie
    alles macht: U.a. Malerarbeiten - offiziell gegen Rechnung und ausgewiesener
    Mehrwertsteuer.

    Frage:

    Braucht man einen Malermeister Titel und eine Eintragung in der
    Handwerksrolle um Malerarbeiten ausführen zu dürfen, oder darf man
    das ohne jedewede Administrative Regulierungen ?

    ---
     
  2. #2 Gast943916, 20.04.2009
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    MalerMEISTER ist nach wie vor Pflicht, ohne geht nichts...


    Gipser
     
  3. #3 Herr Nilsson, 20.04.2009
    Herr Nilsson

    Herr Nilsson

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Köln
    Was für ne unchristliche Zeit..............
    Aaaaber ist es nicht auch so, dass ich jede andere Handwerksarbeit (kein Strom/GaWa), zu einem gewissen Teil ausüben darf? Da wurde ja mal was geändert, aber war dieses "über 50% muss eigenes Gewerk ausgeführt werden" Ding nicht auch die Grundlage für Holz- und Bautenschützer alles auszuüben? Gibt es das noch?
     
  4. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Na, immer diese HMS- nichts gegen Hausmeister, wichtig, ehrbarer Beruf, aber Schuster bleib bei deinen Leisten !


    Leider auch einige Instandsetzung, die immer wieder im grossen Stil ausgeführt werden, somit darf er auch :
    - Schadstellen an Tapeten und Türen ausbessern
    - Raufasertapete kleben und streichen
    - Kleine Löcher und Risse mit Spachtelmasse schließen
    - Trockenbauarbeiten

    Für nachfolgende Gewerbe, die typischer Weise gern von Hausmeistern gewerblich ausgeführt werden, besteht die Möglichkeit einer Eintragung bei der zuständigen Handwerkskammer in das Verzeichnis zulassungsfreier Handwerke bzw. Verzeichnis handwerksähnlicher Gewerbe:
    - Fliesen- Platten- und Mosaikleger
    - Estrichleger
    - Gebäudereiniger
    - Raumausstatter
    - Bodenleger
    - Holz- und Bautenschutz
    - Einbau von genormten Bauelementen
    - Fuger
    - Rohr- und Kanalreiniger

    Ohne Eintragung in o.g. Verzeichnisse ist die gewerbliche Ausführung dieser Tätigkeiten nicht statthaft.

    Die Abgrenzung geringfühgig, z.B. Malerarbeiten , selbst Maurerarbeiten , wird leider immer wieder falsch ausgelegt, i.d.R. 20-25 %

    Und auch das ist kein Freibrief !

    Erkundige dich mal bei der zuständigen HWK - Stoppt die Hausmeisterwelle -



    Peeder

    PS
    über 50% - Das ist geringfühgige Tätigkeiten der SoKa-Ulak-ZVK
     
  5. #5 Thomas B, 20.04.2009
    Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Rechtlich kann ich nichts wirklich Erhellendes dazu beitragen. Was mir auffällt ist, daß diese sog. Hausmeisterdienste gerade wie Pilze aus dem Boden schießen. Unlängst hat ein schon seit längerem arbeitsloser entfernter Bekannter auch so etwas eröffnet. Über dessen Qualifikation mag ich nichts sagen (weiß es nicht!), aber er macht "alles". Man mag hier ein gewisses Maß an Selbstüberschätzung vermuten, Tatsache aber ist, daß das arbeitsamt ihn (und andere) zu diesem Schritt "ermutigt" hat und dies auch mit gefördert hat. Mir scheint, es ist völlig nebensächlich , ob diese Hausmeister das Versprochene ausführen können, erstmal verschwinden sie auf wundersame weise aus der Arbeitslosenstatistik. Und das hat heutzutage anscheinend Vorrang.

    Thomas
     
  6. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Thomas :28:

    Unliebsame Nebenerscheinungen sind die Angebote , die aller Logik einer vernünftigen Kalkulation spotten, bei denen so mancher Fachbetrieb ein Kloss im Hals stecken bleibt.
    Sehr beliebt bei Gemeinden und Städten, die schrecken auch nicht vor grösseren Ausschreibungen zurück !
    Gerade im Bereich Trockenbau( Stukkateur ) , Maler Fliesenlegergewerbe werden die Preise so gedrückt, zum wohlwollen der Auftraggeber, die es um Qualifikationen oder rechtliche eingriffe in die HWO nicht schert.

    Vorteile , das dies nicht verfolgt wird sind -- wech vom Fenster -- billich, billicher, am billichsten.


    Peeder

    Preiswert ist das Mass zwischen Qualität und Quantität.
     
  7. #7 Der Bauberater, 20.04.2009
    Der Bauberater

    Der Bauberater

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Daheim
    Benutzertitelzusatz:
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
  8. #8 Herr Nilsson, 20.04.2009
    Herr Nilsson

    Herr Nilsson

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Köln
    Darf ich die anzeigen? Bei wem? HWK, Gewerbeirgendwasamt, !?!? Die gehen mir so auf die Eier, hier in Köln wird bestimmt jedes 2. WDVS von "Hausmeistern" gemacht. Dementsprechend sehen die Fassaden hier aus.
     
  9. #9 Thomas B, 20.04.2009
    Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    "Mein" Hausmeister, von dem ich vorhin berichtete macht Folgendes:

    Elektro, GaLa (inkl. der "Gestaltung"), Parkett/ Laminat, Trockenbau, Badsanierung (da gehören möglichrweise auch Fliesenarbeiten dazu....), Installation (welche?...keine Ahnung...wahrscheinlich H/S), Einfriedungen, Carportmontagen, alle Pflasterarbeiten. Hinzu kommen tatsächliche Hausmeistertätigkeiten (kleinere Reparaturen, Umzugshilfe, Gartenpflege...).

    Nun ist das ein echt netter Kerl und ein beruflicher Neuanfang sei ihm vergönnt. Das Ganze wird -wie schon geschrieben- von staatlicher aktiv gefördert (gefordert?) und unterstützt! Man kann es einem HM also kaum übel nehmen, wenn er sich mit diesen "Leistungen" schmückt und diese auch anbietet, wenn dies von ganz oben ausdrücklich gewollt wird.

    Es muß halt jedem klar sein, daß er von einem HM nicht ansatzweise die Leistung erwarten kann, wie von einem, der das was er tut auch gelernt hat. Speziell in so kritischen Bereichen wie der genannten "Badsanierung" sehe ich echtes Gefahrenpotential. Da mag der HM handwerklich durchaus geschickt sein, aber vielfach ist das Wissen über die Problempunkte (Abdichtungsmaßnahmen ...) einfach nicht vorhanden. Wie auch?

    Grüße

    Thomas
     
  10. #10 KesslerBau, 20.04.2009
    KesslerBau

    KesslerBau

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Innenausbauer
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Na ob man das anzeigen nennt weiß ich nicht. Für solche Fälle ist auf jeden Fall das Ordnungsamt der jeweiligen Stadt zuständig.

    Die kontrollieren auch die Baustellen. Und bei denen läuft sowas auch unter dem Begriff "Schwarzarbeit"

    Letzendlich setzt sich eh nur die Qualität und der Service durch.....Leidtragende sind vorab erstmal die Bauherren. Aber sie wollten es ja nicht anders....hauptsache billig...


    Gruß Jens
     
  11. #11 Gast943916, 20.04.2009
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    steht doch im Gründerblatt unter Nr. 10 ganz deutlich......
    anzeigen? bei HWK die handeln eigentlich ganz schnell, zumindest hier bei uns...


    Gipser
     
  12. #12 Thomas B, 20.04.2009
    Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Da hast Du sicher recht. Aber erstmal ist der Auftrag weg!

    Geht mir im Augenblick ganz genauso. Ich muß berichten...ist klasse:

    Freunde (und ehem. BH) haben mich weiterempfohlen. Gut so. Der zukünftige BH kommt auf mich zu: DHH (die andere plane ich bereits...), was kostet denn so was. Ich: knapp kalkuliertt ca. EUR 200.000 - 210.000 (all inkl.!). Ist wirklich anhand der hier üblichen Preise kalkuliert...knapp kalkuliert. (Zwischenzeitlich sind die Ausschreibungsergebnisse für die ersten 4 Gewerke da und die liegen insgesamt etwa 1.500 EUR über der Schätzung! Mit anderen worten: Schätzung paßt!).

    Kurz darauf Anruf vom potentiellen BH: "Also das kriege ich von einem GU bei mir in der Nähe (Anm.: "Nähe" zu seinem Arbeitsplatz) günstiger. Viel günstiger. All inkl.: EUR 140.000." (30% günstiger!) Da sagte ich doch gleich: "Gut, dann mach das mal....".

    Unglaublich? Dachte ich auch! Zudem: GU kommt aus den neuen Bundesländern (was ja nun wirklich nicht schlecht sein muß), was bedeutet: Anfahrtsweg zur Baustelle: ca. 300 km.

    Ich kann solchen BH da natürlich nicht mit besserer Qualität und dem Argument "daß das eingentlich gar nicht ginge" kommen. Will ich auch nicht. Klar: Der auftrag ist weg, aber: Da diese baustelle direkt neben der meinigen sein wird, erlaube ich mir jetzt schon mal für die Rubrik "Baumurks 2009" extra Speicherplatz anzumelden....

    Thomas
     
  13. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    jupp, die richtige Stelle.

    Thomas, fehlt nur noch Vogelzucht und Beerdigungen- da kenne ich auch so einen Vogel :biggthumpup: und jetzt ganz neu, Reifenmontagen:mauer

    DAB - nicht das herzhafte Gebräu aus Dortmund- nein Dienstleistung am Bau heisst das jetzt, die allrounder, die einen Stein als Baufertigteil sehen, Garagen mauern, Gartenteiche anlegen, und dabei die Konkurrenz noch zu Grabe tragen.

    @Nilsson,
    das war doch mal ein ehrliches Wort, drehe doch den Spiess um, und trete in derer .....

    @Thomas- das erlebe ich im kleinersen Stil jeden Tag, und oft diese Krauterfirmen, die Umsatz mit Gewinn verwechseln, oder Ihre Stunden vom Steuerzahler in den A.... geblassen bekommen.

    Ich habe nix gegen solche Firmen, muss mal in meiner Hausapotheke nachsehen.


    Peeder
     
  14. #14 Herr Nilsson, 20.04.2009
    Herr Nilsson

    Herr Nilsson

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Köln
    Da die meisten Menschen nur 1x bauen, und 80% der Häuslebauer aufgrund von Grenzkalkulationen am Rande des Machbaren mehr auf Angebotssumme als -inhalt fixiert sind, wohl nicht. Das hat mit dem Trockenbau angefangen, und ist mittlerweile (ja, jetzt auch schon länger) halt im Maler/Stuckateur/sonstwas Gewerk angekommen. Im Trockenbau hat man die "Selbstregulierung des Marktes" vor 15 Jahren prophezeit, was dabei rausgekommen ist bis heute brauch ich ja wohl nicht sagen.
     
  15. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    was für eine Selbstregulierung ?

    Ich AG´s im Trockenbau, HMS, Bautenschutz wurden gefördert, und sind nach der Förderung abgekackt, und häufig mit einen haufen Schulden.

    Und dann steigen die wieder , wie der Phönix aus der Asche , auf neue Firma, neues Glück, neue Dumpingpreise.
    Nix schlimmeres , als selbständiger Trockenbauer zu sein, du wirst immer unter dem Ruf leiden, - minderwertige Bauhilfsarbeiten. :bounce:

    Nun ja, ist doch die Münchner Stuck und Trockenbaulobby an diesen Desaster schuld, den Trockenbau aus der Meisterpflicht zu nehmen.
    Das war doch einfach besser im Geschäft :motz

    Klar habe ich mich damals gefreut, aber dann rollte die Lawine der des Unheils auf einen zu, in Form einer unerschöpflichen Masse an Trockenbaufirmen,
    dann die Ich AG´s , dann die Hammer´s und Co , Heimwerker und sonstige Fachfirmen, bei denen Fach mehr für Handschuhfach stehen.

    Scheinbar braucht man bei Trockenbau nur bis drei zählen können.
    Rastersysteme 1,2,3,klick - 1,2,3,klick - 1,2,3,klick - 1,2,3,klick - ......

    Peeder :konfusius
     
  16. #16 dquadrat, 20.04.2009
    dquadrat

    dquadrat

    Dabei seit:
    09.05.2008
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    malermeister
    Ort:
    leipzig
    wenn zwei parteien auf freiwilliger basis verträge miteinander abschließen und kein dritter geschädigt wird gehört keiner von beiden angezeigt. daß ist absolut unmoralisch oder eben - typisch deutsch.

    wird zeit daß den handwerkskammern seitens der eu ihr handwerk gelegt wird. damit die eurokraten auch mal was ordentliches machen.
     
  17. #17 Herr Nilsson, 20.04.2009
    Herr Nilsson

    Herr Nilsson

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Köln
    diese hier:
    aus der eben auch das hier
    wird.
    Oder die gehen gar nicht Pleite, aber machen die Preise eben kaputt, mit (meist unbemerkt) schlechter Arbeit.
     
  18. THEO

    THEO

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Castrop-Rauxel
    Ich könnt´s ja fast nachvollziehen, aber wenn ich dann heute im Forum lese, zu welchen Taten (Betonsäulen mit Abplatzern, Netzwerk und Strom in einer Dose) gelernte Handwerker fähig sind, kommen mir doch leichte Zweifel.

    Och, das kann man sich schon aneignen, aber bist Du sicher, dass jeder gelernte Handwerker sein Wissen über "Problempunkte" auch anwendet?
    Frei nach dem Motto: "Passiert schon nix" oder auch "grad vergessen, wie war das nochmal?"

    Viel entscheidender ist wohl die Einstellung des Ausführenden zu seiner Arbeit und wenn da ein LMAA-Gefühl vorherrscht oder der nahende Feierabend den Arbeitstakt vorgibt, dann kann es mit der Gewissenhaftigkeit des Ausführenden nicht weit her sein.

    Ich glaube, in jeder Branche gibt´s neben den Sorgfältigen und Gründlichen immer wieder auch Blender und Pfuscher.
     
  19. #19 wasweissich, 20.04.2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    bei den betonsäulenabplatzern war , meiner meinung nach , das günstige material aus(ab)schaggebend .

    und die preise , die diese allrounder in weissen sprintern (mit hochdach , weil die mehr fläche haben , damit alles was die können auch draufpasst im bereich GaLaBau aufrufen , treiben mir die tränen in die augen . genau wie die ergebnisse , die sie abliefern .

    j.p.
     
  20. #20 Stromfresser, 20.04.2009
    Stromfresser

    Stromfresser

    Dabei seit:
    21.09.2008
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Erfurt
    Und, wer ist da jetzt schuld dran: Das arme Schwein, dass sich für eine Firma krummbuckelt und dann gesagt bekommt: Du darfst gern für uns weiterarbeiten... als selbständiger Trockenbauer. Oder der Chef, der im Sinne der Gewinnoptimierung bei Siemens und Co gelernt hat: Heutzutage auslagern, wo es nur geht.

    Weiss ja nicht, wo das her ist, aber findet ihr das nicht bißchen schwachsinnig: Fenster von außen putzen darf er nicht, aber in den Dachrinnen rumgurken. Naja, braucht man ja auch keinen Hubsteiger, kann manja am Fallrohr hochklettern...
     
Thema: Malerarbeiten ohne Meister ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. darf ein raumausstatter malerarbeiten ausführen

    ,
  2. Wer darf Malerarbeiten ausführen

    ,
  3. was darf ein raumausstatter

    ,
  4. was darf ich als raumausstatter alles machen,
  5. wdvs ohne meisterbrief,
  6. raumausstatter wände streichen,
  7. darf ein raumausstatter wände streichen,
  8. malerarbeiten ohne meister,
  9. holz und bautenschutz fassaden streichen,
  10. offizielle preise malerarbeiten,
  11. darf ein raumausstatter tapezieren und streichen,
  12. Darf raumausstatter malerarbeiten machen,
  13. Bautenschutz Wallhausen,
  14. malerarbeiten als raumausstatter,
  15. kann man raumausstatter und hausmeisterservice anmelden,
  16. was darf raumausstatter machen,
  17. rauhfaser tapezieren meisterzwang?,
  18. verputzen ohne meisterbrief,
  19. darf ein raumausstatter lackieren,
  20. darf ein Bekannter mein Zimmer auf rechnung streichen,
  21. kann man weiss streichen ohne meister,
  22. darf hausmeister verputzen? ,
  23. was darf ein raumausstatter alles anbieten ?,
  24. hausmeister service streochen?,
  25. darf ein Raumausstatter Wände streichen?
Die Seite wird geladen...

Malerarbeiten ohne Meister ? - Ähnliche Themen

  1. Malerarbeiten Estrich aufheizen

    Malerarbeiten Estrich aufheizen: Hallo Bauexperten, bin mir nicht ganz sicher ob das so funktionieren kann. Folgender Sachverhalt: Zementestrich auf Fußbodenheizung...
  2. Ausschluß der Gewährleistung bei Malerarbeiten

    Ausschluß der Gewährleistung bei Malerarbeiten: Hallo liebe Forumkollegen! Ich arbeite in einem Sanierungsunternehmen der Wasser- und Brandschadensanierung. Gibt es einen vorformulierten...
  3. EnEV-Bußgeld bei Malerarbeiten?

    EnEV-Bußgeld bei Malerarbeiten?: Hallo Bauexperten, es geht um den Fassadensanstrich eines vermieteten unsanierten Altbaus BJ 1976 (MFWH mit 6 Wohneinheiten). Ein naher...
  4. Kosten und zeitl. Aufwand für Verputzen und Malerarbeiten?

    Kosten und zeitl. Aufwand für Verputzen und Malerarbeiten?: Voraussichtich ab August nächsten Jahres möchte ich Maler/Stukkateure beauftragen, die unsere Wünsche betreffend der Wandgestaltung in unserem...
  5. Hilfe - Malerarbeiten stinken immer noch!

    Hilfe - Malerarbeiten stinken immer noch!: Guten Abend, vor 3 Wochen wurde unser Schlafzimmer von einem Farbcocktail an der Wänden befreit, dieser wurde bis auf den Kalkzementputz...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden