Malerarbeiten übertrieben?

Diskutiere Malerarbeiten übertrieben? im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo Experten, ich habe mich vor einigen Tagen mit einem Maler getroffen. Dieser hat mir heute ein Angebot zukommen lassen. Der Preis war...

  1. #1 AndreMS, 10. Dezember 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Dezember 2014
    AndreMS

    AndreMS

    Dabei seit:
    6. August 2013
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Webdesigner
    Ort:
    Greven
    Hallo Experten,

    ich habe mich vor einigen Tagen mit einem Maler getroffen. Dieser hat mir heute ein Angebot zukommen lassen. Der Preis war wesentlich höher als sein erstes Angebot doch das interessiert jetzt weniger.

    In dem Angebot war im Wohn und Esszimmer die Vliestapete, Grundierung sowie 2 Anstriche mit B.... G....x enthalten. Das finde ich ein wenig übertrieben.

    Frage:

    Wie streicht man am Besten direkt auf Putz?
    In seinem Angebot war zunächst eine Grundierung (Disp.-Haftgrund) mit B.... 3720 und danach 2 Anstriche mit B.... G.....x vorgesehen.

    Der Putz ist ein Gipsputz. Ausführung ist außerordentlich glatt. Selbst der Maler sagt von sich aus darauf könne er sofort streichen.

    Reicht nicht bei einer so guten Farbe die Grundierung mit einem Anstrich? Oder Grundierung weglassen und dann 2 mal streichen?

    Habe halt überall gelesen mit der Farbe würd einmal streichen reichen. Ich will nicht Geld in unnötige Farbeimer investieren ;)
    Vielen Dank!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Koempy

    Koempy

    Dabei seit:
    27. Juni 2013
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Braunschweig
    Hast du denn schon mit dem Maler über deine Bedenken gesprochen? Ansonsten vereinbare doch, dass erstmal nur einmal gestrichen wird. Und bei Bedarf ein zweites mal.
     
  4. Siddy74

    Siddy74

    Dabei seit:
    1. Oktober 2014
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Trier
    Moin, also wenn ich das richtig verstehe soll zuerst grundiert werden, dann eine Vliestapete drauf und dann gestrichen? Die Deckkraft der Farbe hat nix damit zu tun ob der Putz glatt ist oder nicht. Es kommt darauf an welche Farbe der Maler verwendet, bei vielen ist ein zweiter Durchgang durchaus "normal" und muss auch sein. Ich hatte auch recht gute Farbe vom Maler aber musste auch zweimal drüber da der erste doch nicht sooo optimal war.
     
  5. AndreMS

    AndreMS

    Dabei seit:
    6. August 2013
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Webdesigner
    Ort:
    Greven
    Ja im Wohn- und Esszimmer kommt zusätzlich die Vliestapete ansonsten wird nur gestrichen.

    Der Maler soll dann erstmal einen Anstrich machen.

    Kennt denn jemand die Farbe und kann was zu den Deckeigenschaften sagen (auf Grundierung)?

    Habt ihr wirklich alle 2 Anstriche plus Grundierung gebraucht?
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Wo gelesen?

    Die Frage ist doch welche Ansprüche Du stellst. Bei einem einzigen Anstrich kriegt man keine gleichmäßige Fläche hin, egal wie gut die Farbe ist. Es soll aber Leute geben, die schmieren bei einem Anstrich mehr Farbe auf die Wand als andere bei 2 Anstrichen. Wer dann letztendlich ein bessere Ergebnis erzielt, darüber darf man nachdenken.

    Die Grundierung ist dem Untergrund geschuldet. Gerade bei einem glatten Untergrund ist ein Grundierungsanstrich sinnvoll. Ich denke der Maler kann das schon beurteilen. Ob man einen Farbanstrich als Grundierung missbraucht, darüber kann man streiten. Farbe ist halt keine Grundierung, und wenn sich dann Farbplättchen vom Putz lösen macht das auch keinen Spaß.
     
  7. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Keine Produktbesprechung, siehe Nutzungsbedingungen des Forums.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 andreas2906, 11. Dezember 2014
    andreas2906

    andreas2906

    Dabei seit:
    12. April 2012
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Systemelektroniker
    Ort:
    Dresden
    Aus eigener Erfahrung... bei den guten Produkten aus dem Malergroßhandel - und da isses egal, ob S**, Br***x oder sonstwer - bei Weiß ist 2x streichen angesagt. Bei abgetönten Farben kann 1x ausreichen, muss aber nicht, Grundierung mit 1x Weiß vorausgesetzt. Sieht man ja aber nach dem ersten Anstrich, da man den ja eh trocknen lassen muss.
    Bei Baumarktware kann es auch mehr werden je nach Qualität.
     
  10. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    Gut zu wissen und ich dachte ich bin schon unfähig weil ich beim ersten mal nicht hin bekommen habe :D
     
Thema:

Malerarbeiten übertrieben?

Die Seite wird geladen...

Malerarbeiten übertrieben? - Ähnliche Themen

  1. Ausschluß der Gewährleistung bei Malerarbeiten

    Ausschluß der Gewährleistung bei Malerarbeiten: Hallo liebe Forumkollegen! Ich arbeite in einem Sanierungsunternehmen der Wasser- und Brandschadensanierung. Gibt es einen vorformulierten...
  2. EnEV-Bußgeld bei Malerarbeiten?

    EnEV-Bußgeld bei Malerarbeiten?: Hallo Bauexperten, es geht um den Fassadensanstrich eines vermieteten unsanierten Altbaus BJ 1976 (MFWH mit 6 Wohneinheiten). Ein naher...
  3. Kosten und zeitl. Aufwand für Verputzen und Malerarbeiten?

    Kosten und zeitl. Aufwand für Verputzen und Malerarbeiten?: Voraussichtich ab August nächsten Jahres möchte ich Maler/Stukkateure beauftragen, die unsere Wünsche betreffend der Wandgestaltung in unserem...
  4. Hilfe - Malerarbeiten stinken immer noch!

    Hilfe - Malerarbeiten stinken immer noch!: Guten Abend, vor 3 Wochen wurde unser Schlafzimmer von einem Farbcocktail an der Wänden befreit, dieser wurde bis auf den Kalkzementputz...
  5. Malerarbeiten in Eigenleistung

    Malerarbeiten in Eigenleistung: Hallo zusammen, wir befinden uns in der finalen Phase unseres Hausbaus und möchten uns nun den Malerarbeiten in Eigenregie widmen. Der...