Malervlies streichen: Mehr Farbe?

Diskutiere Malervlies streichen: Mehr Farbe? im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo, unser Malermeister hat uns ein Angebot gemacht: Auftrag: Streichen des (von ihm) verklebten strukturlosen Glasvlieses in unsere DHH....

  1. ThatsME

    ThatsME

    Dabei seit:
    26. Juli 2010
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Typ
    Ort:
    Hofheim, Hessen
    Hallo,

    unser Malermeister hat uns ein Angebot gemacht:

    Auftrag:
    Streichen des (von ihm) verklebten strukturlosen Glasvlieses in unsere DHH. Wohnfläche 157qm + 50qm Keller. Gestrichen werden Böden und Decke. Pi mal Daumen 400-500qm.

    Er berechnet 18 Eimer a 12,5 Liter a 4,10 Euro. Er habe "aufgrund des Glasfaseruntergrundes einen deutlich höheren Materialverbrauch an Farbe".

    Zwei Fragen:
    a) Braucht man auf strukturlosem Glasvlies tatsächlich deutlich mehr Farbe (als auf Rauhfaser)?
    b) 18 Eimer a 12,5 Liter kommt mir sehr viel vor. Kann jemand dazu was sagen?

    Gruß und Danke,
    Martin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ThatsME

    ThatsME

    Dabei seit:
    26. Juli 2010
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Typ
    Ort:
    Hofheim, Hessen
    Nachtrag:

    Natürlich werden WÄNDE und Decken gestrichen!

    Martin
     
  4. Netzer

    Netzer

    Dabei seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler/Lackierer
    Ort:
    Bayern
    Laß dir ein Angebot für den gestrichenen m² geben.
     
  5. zoigl

    zoigl

    Dabei seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    handwerker
    Ort:
    marktredwitz
    18 Eimer /12,5 l

    sind ausreichend für etwa 900 qm .
     
  6. #5 Hundertwasser, 31. August 2010
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.264
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    zu Frage 1: Nein
    zu Frage 2: Nachfragen welches Fabrikat. Dann auf der Homepage des Herstellers nachsehen. Dort ist in den technischen Merkblättern eigentlich immer der Verbrauch pro m² bzw. die Reichweite pro Liter angegeben.

    Oder gleich ein vernünftiges Angebot machen lassen.
     
  7. ThatsME

    ThatsME

    Dabei seit:
    26. Juli 2010
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Typ
    Ort:
    Hofheim, Hessen
    Neue Infos

    1. Er nimmt (wahrscheinlich) Caparol indeko plus. Diese auf der Mischbank abgetönt und für 4,10 der Liter scheint mir ok.
    2. Caparol gibt 8l/qm an. Bei 18 Eimern a 12,5l ergibt das 225l = 1800qm.
    Das scheint mir sehr viel!
    3. Er sagt, er muß auf jeden Fall zweimal streichen auf strukturlosem Glasvlies "da es der erste Anstrich ist". Und deshalb braucht er die Menge. Er könne mir ja die leeren Eimer als Beleg stehen lassen. (Tolle Idee! :-( )

    Jemand noch Ideen?

    Gruß und Danke,
    Martin
     
  8. Netzer

    Netzer

    Dabei seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler/Lackierer
    Ort:
    Bayern
  9. #8 Hundertwasser, 31. August 2010
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.264
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Vielleicht ein Rechenfehler. Zweimal Zwei Anstriche gerechnet? Weil dann käme es ja mit den Flächen ungefähr hin.
     
  10. #9 jturtle, 31. August 2010
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2010
    jturtle

    jturtle

    Dabei seit:
    1. November 2009
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Raumausstattermeisterin
    Ort:
    Mainz
    bei deiner angegebenen menge von 400-500 qm zu streichender fläche, kann ers aber 4 x streichen...

    zudem braucht man normalerweise für den zweiten anstrich nicht mehr ganz soviel farbe...

    dachte auch schon an nen rechenfehler oder zahlendreher...
     
  11. Netzer

    Netzer

    Dabei seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler/Lackierer
    Ort:
    Bayern
    8m²/l
    125ml/m²
     
  12. #11 Hundertwasser, 1. September 2010
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.264
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Kann ich aus eigener Erfahrung nur bestätigen.:biggthumpup:
     
  13. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    ist doch nee DHH...

    .... also Farbe gleich für die andere Hälfte mit...:respekt
     
  14. ThatsME

    ThatsME

    Dabei seit:
    26. Juli 2010
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Typ
    Ort:
    Hofheim, Hessen
    Er bleibt dabei

    Nee, dann würde er 36 Eimer haben wollen.

    Er bleibt auf jeden Fall bei seiner Aussage, dass er die 18 Eimer braucht. Und was soll ich machen? Ich könnte höchstens das Gewerk vollständig ausschließen und nach Schlüsselübergabe selbst streichen. Dazu habe ich aber keine Lust. Jetzt ist weder Parkett noch Bodenfliesen noch original Treppenstufen drin. Das Streichen später ist viel aufwändiger und wir haben schon genug zu tun.

    Grummel..... Werde ich wohl zahlen müssen.

    Ich weiß nur nicht, warum er auf der Menge besteht. Wir wollen noch ein paar Farbakzente später streichen lassen, aber den Auftrag kann er sich jetzt abschminken. (Hatte ihn schon darauf angesprochen)

    Danke Euch Antwortern.

    Gruß,
    Martin
     
  15. archi3

    archi3

    Dabei seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Bayern
    Dann stell Opa/Oma/einen Aufpasser hin, der die Eimer zählt, die verbraucht wurden. Bei voraussichtlich 110 Liter Ersparnis a 4,10 sollte ein anständiger Stundenlohn dabei rauskommen...
     
  16. Netzer

    Netzer

    Dabei seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler/Lackierer
    Ort:
    Bayern
    Warum holst du keinen günstigeren Maler?
    Bezahl dem ersten die Tapezierarbeiten und gut ists.Irgendwie hab
    ich den Eindruck der will dich abzocken,weil
    a. du nicht selbst streichen kannst,
    b. keine Zeit dazu hast,
    c. er meint mit dir machen zu können was er will.
     
  17. ThatsME

    ThatsME

    Dabei seit:
    26. Juli 2010
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Typ
    Ort:
    Hofheim, Hessen
    Nix davon!

    Das ist der Maler des Bauträgers. Wir können ihn nicht austauschen.

    Wir können das Streichen herausnehmen - kein Problem, streichen kann ich. Dann haben wir aber die Nachteile, die ich oben erwähnte.

    Und wenn wir jedes Gewerk herausnehmen würden, wo uns sehr hohe Preise abverlangt werden, dann könnten wir wirklich bald alles selbst machen.

    Ich verstehe ja, dass die Handwerker am Bauträger nicht viel verdienen und daher versuchen müssen, dass über die Sonderwünsche vom Käufer wieder reinzuholen. Aber für uns ist das ganz schön ätzend.

    Noch mal ein Beispiel:
    In der Preisliste des Fliesenlegers steht drin, dass das Verlegen eines qm Bodenfliesen (20x20, nix besonderes) 33 Euro kostet. Haben wir auf einer Liste bei ihm gesehen.
    Da wir aber über den Bauträger beauftragen müssen, erhalten wir für die gleiche Leistung einen Preis von 46 Euro. Konsequenz: Wir lassen die Kellerräume eben nicht jetzt fliesen sondern heben uns das für später auf.

    So, genug geheult.....

    Gruß,
    Martin

    PS: Ich werde versuchen, die Anzahl der Eimer zu kontrollieren.
     
  18. archi3

    archi3

    Dabei seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Bayern
    Wenn alle angeliefert sind, unten je eine Kennzeichnung draufmachen und am Schluss die Eimer darauf hin kontrollieren...

    Wie hast Du denn bestellt? Nach Liter gestrichen oder nach m2 gestrichen mit Farbe oder Lohn Streichen und Farbe nach Verbrauch?
     
  19. dquadrat

    dquadrat

    Dabei seit:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    malermeister
    Ort:
    leipzig
    versteh gerade das problem nicht. darfst du selber nichts machen oder von "fremd"firmen arbeiten ausführen lassen, bis der bt alle arbeiten erledigt hat?

    und warum zur hölle gibts keinen m²-preis für den anstrich? das muß doch vorher im vertrag geregelt worden sein und nicht während der bauphase mit dubiosen abrechnungsformen, getrennt nach material und aufwand...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ThatsME

    ThatsME

    Dabei seit:
    26. Juli 2010
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Typ
    Ort:
    Hofheim, Hessen
    So isses ...

    1. Jep, vor Schlüsselübergabe läßt der BT keinen anderern Handwerker auf die Baustelle.

    2. Der Bauträger sagt: "Alle Sonderwünsche werden direkt mit den Gewerknehmern ausgehandelt." Es liegt also an uns, wie sich ein Angebot zusammen setzt. Welche Preise die Firmen nehmen dürfen, bestimmt der BT aber teilweise mit. Zudem müssen die Firmen die Kickbacks, die sie an den BT zahlen müssen, einkalkulieren.

    3. Den qm-Preis gab es ja: 2,50 Euro / qm als Aufschlag auf das Streichen in weiß, dass im Leistungsumfang des BT ja enthalten ist.

    Das haben wir nicht eingesehen, da es keinen Unterschied im Aufwand macht, ob weiß oder leicht gebrochenes weiß gestrichen wird.

    Wir waren dann davon ausgegangen, dass wir einen Aufpreis für die abgetönte Farbe zahlen (was ja auch ok ist). Bei 600 qm zu streichender Fläche hatten wir mit gefühlten 300 - 400 Euro gerechnet.

    Und dann kam er mit 18 Eimern a 12,5 Litern a 4,10 Euro. Und das gibt 922,50 Euro plus MwSt. = 1097,78 Euro.

    Gruß,
    Martin
     
  22. dquadrat

    dquadrat

    Dabei seit:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    malermeister
    Ort:
    leipzig
    solche vertragskonstellationen sind natürlich nicht gerade zu deinem vorteil.

    ich würde a) mir an deiner stelle mal ganz einfach die mühe machen bei caparol anzurufen und den materialmehrverbrauch bei glasvlies zu erfragen. der sollte nicht wesentlich höher sein als bei (vertraglich festgelegter?) raufaser, ich tendiere gegen null.

    zum zweiten würde ich mal versuchen rauszukriegen, wahrscheinlich gibts einen farbengroßhandel in deiner nähe der caparol vertreibt, wieviel der tönungsaufschlag bei deinem wunschfarbton in etwa pro liter kostet.

    bei einem leicht gebrochenem ton wird der arbeitsaufwand auch nicht größer als bei weiß, dieser faktor kann also getrost unter den tisch fallen.

    wenn du einigermaßen mit dem taschenrechner umgehen kannst, wirst du dir den mehrpreis selber ausrechnen können und du kannst deinen maler damit konfrontieren.

    desweiteren würde ich auf m²-preise bestehen, sowie auf ein angebot das von deiner seite her nachvollziehbar ist. vielleicht hast du glück und der gute mann knickt ein.

    zu guter letzt hab ich das gefühl, daß er von seinen 18 eimern a 4,10 euro/liter die ursprünglich kalkulierte materialmenge für raufaser weiß (?) noch abziehen muß. sagen wir mal ganz großzügig zu seinen gunsten kalkulierte 10 eimer a 2,80 euro/liter (keine ahnung was indeko kostet).

    seh ich das richtig?
     
Thema: Malervlies streichen: Mehr Farbe?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. glasvlies streichen

Die Seite wird geladen...

Malervlies streichen: Mehr Farbe? - Ähnliche Themen

  1. Zusammenschluss mehrerer Verbraucher auf einen Stromzähler

    Zusammenschluss mehrerer Verbraucher auf einen Stromzähler: In unserem Haus (Neubau Mehrfamilienhaus- 6 Wohnungen und ein Gewerbe) wurden auf einen Zähler die Verbräuche von Hauslicht, Stromverbrauch für...
  2. Z-Folie schaut an mehreren Stellen beim Klinker/Fuge heraus

    Z-Folie schaut an mehreren Stellen beim Klinker/Fuge heraus: Hallo zusammen, ich bräuchte Euren Rat, bzw. Eure Erfahrungen. Mein Neubau wurde vergangene Woche verklinkert und verfugt. Gestern habe ich...
  3. Balkontür lässt sich nicht mehr richtig schließen

    Balkontür lässt sich nicht mehr richtig schließen: wir haben das Problem unsere Balkontür lässt sich nicht mehr richtig schließen und wir haben sturm draußen wenn die Türe unten auf...
  4. Farbe Fensterlaibung

    Farbe Fensterlaibung: Ich habe folgendes Problem. Bei unseren Fenstern wurden Anputzleisten mit Gummilippe verwendet. An diesen Gummilippen scheint die Farbe nicht so...
  5. Hausfassade, Putz / Farbe ausbessern

    Hausfassade, Putz / Farbe ausbessern: Hallo, wir haben an einer Stelle unseres Hauses Farbabblätterungen. Viel kam wohl von dem Rolladenpanzer der in der Laibung saß und wo die...