Malervlies

Diskutiere Malervlies im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Ist es sinnvoll, beim Neubau die Innenwände vor dem Streichen mit Malervlies zu bekleben? Wenn ja, klebt man Malervlies besser überlappend oder...

  1. rovoku

    rovoku

    Dabei seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Textilingenieur
    Ort:
    Pfalz
    Ist es sinnvoll, beim Neubau die Innenwände vor dem Streichen mit Malervlies zu bekleben? Wenn ja, klebt man Malervlies besser überlappend oder auf Stoß?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    sinnvoll- ja, ergibt schönere oberfläche und ist gering rissüberbrückend.
    malervlies wird ums gut zu machen, überlappt verklebt und mit nem messer und richtlatte durchgeschnitten.
    stoß an stoß geht auch, dann kommts aber auf das vlies an, ob es sich leicht verformt oder nicht.
     
  4. rovoku

    rovoku

    Dabei seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Textilingenieur
    Ort:
    Pfalz
    ok; es ist ein 50g/m² Vlies. Nun gibt es für das Aufbringen des Vlieses noch den Hinweis, entweder in Farbe zu drücken oder in Kleber. Aber es kommt ja noch eine Farbschicht drauf. Was ist dann besser als "Kleber" und auf die frisch verputzten Wände muss ja auch noch Tiefengrund.
     
  5. #4 Hundertwasser, 7. Juni 2007
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.264
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Zuerst Tiefgrund, dann Vlies mit Kleber verkleben. 50 gr/m² ist aber ein bisserl dünn.
     
  6. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    recht hat er!!!

    zieh nach dem kleben des vlieses nochmal mit einem schwedenblech drüber und bette somit das vlies schön ein. Richtig hundertwasser?

    grüße operis
     
  7. #6 susannede, 7. Juni 2007
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    [​IMG]

    Schwedenblech...hmmm
     
  8. #7 Hundertwasser, 7. Juni 2007
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.264
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    @ operis
    Da teile ich die Bedenken von Susanne. Mit so einem Eisen traktiere ich höchstens mein Armierungsgewebe. Mit einer Tapezierrolle andrücken sollte reichen. Du klopfst ja deine Fliesen auch nicht mit dem Vorschlaghammer an die Wand, oder?:yikes
     
  9. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Schwedenblech

    daraus ist mein Auto :D

    Ich kenn das nur als Flächenspachtel
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Carden. Mark, 7. Juni 2007
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Ich als Rakel - aber D ist ja auch Groß
     
  12. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    nee, mach ich nich.:eek:

    hab ich mal beim maler gesehen, sah sehr elegant aus.

    so denn, muss in bett, operis
     
Thema:

Malervlies

Die Seite wird geladen...

Malervlies - Ähnliche Themen

  1. Fugenband trotz Malervlies?

    Fugenband trotz Malervlies?: Hallo bei unserm Neubau wird gerade der Trockenbau erledigt, 300 qm Dachschrägen 50-60 qm Wände ca. Jetzt hab ich gesagt ich will die Fugen mit...
  2. Malervlies vor dem Anbringen einer neuen Vliestapete entfernen?

    Malervlies vor dem Anbringen einer neuen Vliestapete entfernen?: Hallo an alle :winken Ich habe mal eine Frage bzgl. Vliestapete. Wir haben vor 8 Jahren neu gebaut und die Malerarbeiten von einer Malerfirma...
  3. Neubau - Malervlies oder Glasfasertapete?

    Neubau - Malervlies oder Glasfasertapete?: Hallo, wir werden in etwa 8 Wochen mit den Maler - und Tapezierarbeiten in unserem Neubau beginnen. Wir haben jetzt 2mal unterschiedlich...
  4. Malervlies oder Rollputz auf Gipskarton

    Malervlies oder Rollputz auf Gipskarton: Wir sind auch unsicher bzgl. Wand und Deckenbelag an Rigips-Wänden/-Decken (Holzständerhaus). Wir wollen es in Eigenleistung durchführen. Entweder...
  5. Malervlies / Renoviervlies auf GKB

    Malervlies / Renoviervlies auf GKB: Liebes Forum, ich stehe davor die Trockenbauwände unseres Hauses zu verspachteln und anschließend zu streichen. Mir wurde nun von verschiender...