Mangel ja/nein ?

Diskutiere Mangel ja/nein ? im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo Liebes Forum, handelt es sich auf dem Foto um eine Mangel oder kann dass so bleiben bzw. verblendet werden ? Kann die Situation leider...

  1. #1 DerIngenieur, 12. Januar 2014
    DerIngenieur

    DerIngenieur

    Dabei seit:
    10. Oktober 2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Stelle
    Hallo Liebes Forum,

    handelt es sich auf dem Foto um eine Mangel oder kann dass so bleiben bzw. verblendet werden ? Kann die Situation leider nicht einschätzen ! Das Foto zeigt die Giebelseite !

    Vielen Dank.

    Gruß
     

    Anhänge:

    • k-15.jpg
      k-15.jpg
      Dateigröße:
      43 KB
      Aufrufe:
      302
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Wird da noch ein Dachkasten gebaut? Übersichtsfoto? Traufe von Unten-Foto? Giebelfoto? Wie ist der Aufbau? *denk* Geht von völliger Baumurks bis zu alles völlig in Ordnung was ich da drüber denke...
     
  4. Biber53

    Biber53

    Dabei seit:
    20. Januar 2012
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker- u. Klempnermeister
    Ort:
    Albstadt
    auweia,

    ansonsten gebe ich H.PF recht.
    allerdings müßte das Gesims bereits fertig sein, bevor eingedeckt wird.

    mfg
     
  5. #4 DerIngenieur, 12. Januar 2014
    DerIngenieur

    DerIngenieur

    Dabei seit:
    10. Oktober 2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Stelle
    ja da kommt noch ein Dachkasten drüber ! Das Foto zeigt die Giebelseite von unten. Ich Frage mich nur wie die Nägel da so raus kommen können ? Ist das nun ein Mangel, wenn ja wie schwer ???????????
     
  6. #5 Friedl1953, 12. Januar 2014
    Friedl1953

    Friedl1953

    Dabei seit:
    13. September 2013
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Holztechniker
    Ort:
    Berlin
    Wenn da mal ein paar Nägel irgendwo raus kommen würde ich nicht gerade von einem Mangel und schon gar nicht von einem schwerwiegenden sprechen.

    Interessant wäre erstmal, welche Funktion haben diese Bretter???
     
  7. #6 DerIngenieur, 12. Januar 2014
    DerIngenieur

    DerIngenieur

    Dabei seit:
    10. Oktober 2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Stelle
    Das weiß ich leider auch nicht !
     
  8. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Wie weit ist der letzte Sparren am Giebelmauerwerk weg?
     
  9. #8 Gast036816, 12. Januar 2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    was besagt der plan oder auf gut glück gebaut?
     
  10. Biber53

    Biber53

    Dabei seit:
    20. Januar 2012
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker- u. Klempnermeister
    Ort:
    Albstadt
    Na ja, das dürfte doch wohl klar sein und keiner Erwähnung wert.

    Nur vom Ablauf, erst der Dachkasten, Gesims... und dann das Dach eindecken.
    Wollt Ihr jetzt mal nen Nagel reinschlagen, Hängebretter reindrücken, mal nachklopfen. Sollen die Ortgänge gleich wieder runterfallen?
    Vielleicht muß man auch mal von oben ran, um z.B. im Firstbereich die Hängebretter zusammen zuschrauben, -nageln, wollt Ihr da wieder aufdecken?

    Für die Qulität ist wichtig, wie die Lasten aus dem Überstand abgeleitet werden. Siehe Frage von Kalle.
    Was sollen die Bretter am Giebel? Die haben ja Mühe sich selbst zu tragen.

    mfg
     
  11. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Ich vermute, die sollen wohl dazu da sein um die Länge vom letzten Fixpunkt bis Außenkante Ortgang zu verkürzen ums sich das Bohlen einziehen zu ersparen.

    Wenn ich genau hinsehe, dann sehe ich da Dachlattenreste auf der Giebelwand, wo dann die Stellbretter, oder was das auch immer seien soll, vernagelt wurden. Über den "Halt" brauch man sich glaube ich nicht in die Köppe bekommen. Selbst wenn die dazu dienen sollen das man die Abhänger daran festbekommt, hier wird doch vermutlich WDVS noch rankommen, wie soll das funktionieren...

    Dann noch bissel mit Bauschaum, oder PU Kleber rumhantiert... das sieht mir irgendwie alles andere als "geplant" aus...
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.179
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Um real einzuschätzen ob hier Pfusch vorliegt, sollte einem auch erklärt werden wozu dieses Brett dient und welche Art dieses Detail erfüllen soll. Das Giebelmaerwerk sollte überdämmt sein, aber nicht vom DD oder Innenausbauer, sonderm vom Maurer. Hier sieht es fast danach aus das mit MiWo gedämmt wurde und der äußere Abschluß dieses Brett ist, dann wäre es ein fragwürdiger Aufbau.
    Das man hier ordentlicher arbeiten könnte steht ausser Frage.
     
  14. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Die Wand wird noch verblendet. Dann kann man da auch wieder Lasten drin ableiten, z.B. durch senkrechte Stellbretter. Möglichkeiten gibts da noch genug... Keine Ahnung, wie das danach da aussehen soll und garantiert gibts da kein Detail zu vom Architekten...
     
Thema:

Mangel ja/nein ?

Die Seite wird geladen...

Mangel ja/nein ? - Ähnliche Themen

  1. Markise für Terrasse, ja oder nein?

    Markise für Terrasse, ja oder nein?: Hallo an alle, mein Mann und ich spielen mit dem Gedanken, unsere Terrasse mit einer Markise zu bereichern. Der Sonnenschirm nimmt leider etwas...
  2. Sockel nach Baubeschreibung falsch und als gravierender Mangel festgestellt

    Sockel nach Baubeschreibung falsch und als gravierender Mangel festgestellt: Hallo in die Runde, wir haben ein ziemliches Problem mit unserem Neubau: Vorab evtl. die Vorgeschichte - das eigentliche Problem beschreibe ich...
  3. Mängel im WDVS - Rechtslage

    Mängel im WDVS - Rechtslage: Hallo, wir haben einem Stuckateur den Auftrag erteilt, die Fassade unseres Hauses zu dämmen. Nun wurden bei der Begehung mit dem Energieberater...
  4. 5 Jahre Gewährleistung läuft ab, was könnten typische Mängel sein?

    5 Jahre Gewährleistung läuft ab, was könnten typische Mängel sein?: Hallo, die Zeit rennt so schnell vorbei, bald nun laufen bei uns die 5 Jahre Gewährleistung nach dem Neubau ab. Alles in Allem waren die letzten...
  5. Pflasterung vor Fertigstellung der Straße - Mangel?

    Pflasterung vor Fertigstellung der Straße - Mangel?: Hallo zusammen, folgende Situation: Unser Neubau wurde fertiggestellt, ca. 1,5 Jahre bevor die Straße und der Bürgersteig vor dem Haus durch die...