Markise an Bims-Hohlblocksteine befestigen

Diskutiere Markise an Bims-Hohlblocksteine befestigen im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo Community, ich brauche eure Hilfe, bevor meine Hausfassade an der Terrasse aussieht wie ein schweizer Käse. Ich habe mir eine Markise...

  1. #1 DreamDiver, 1. Juni 2015
    DreamDiver

    DreamDiver

    Dabei seit:
    28. Mai 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Bremen
    Hallo Community,
    ich brauche eure Hilfe, bevor meine Hausfassade an der Terrasse aussieht wie ein schweizer Käse.

    Ich habe mir eine Markise geschenkt bekommen (S300) und gemäß Anleitung ein Set Montageplatten (MP300) dazu besorgt. Als ich den 14er Bohrer an der Fassade ansetzte, traf er nur kurz einzelne Male auf Widerstand im Mauerwerk, als ob der Stein wenige, dafür recht große Kammern hätte. Heraus trat rotes Bimsmehl. Der Dübel dreht sich mit, beim Eindrehen der Schraube. Bevor ich nun die restlichen 11 Bohrlöcher erstelle, die womöglich ebenso wenig Halt bieten, würde ich gerne von jemand mit Erfahrung wissen, ob ich nur andere Dübel brauche, oder ob ich mir die bereits vorhandene Markise an dieser Fassade aus dem Kopf schlagen muss (komplett durchbohren wäre keine Option, da Wohnzimmer)

    Ich fand zu dem Thema bereits einen anderen Threat, jedoch hatte der dortige Fragesteller wenigstens Kalksandstein und trozdem waren die Antworten nicht zufriedenstellend.

    Viel Dank im Voraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 lastdrop, 1. Juni 2015
    lastdrop

    lastdrop

    Dabei seit:
    18. April 2013
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zahlenklauber
    Ort:
    Rhein-Neckar
    Hast du keine Möglichkeit auf Höhe einer Betondecke einzubohren?
     
  4. #3 wasweissich, 1. Juni 2015
    wasweissich

    wasweissich Gast

    Bimsmehl ist nicht rot
     
  5. Rico M

    Rico M

    Dabei seit:
    8. April 2015
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreinermeister
    Ort:
    Lausitz
    Ansonten wäre evt. noch ein Verbundmörtelanker mit Siebhülse denkbar- müsstest halt die Lasten prüfen (lassen)
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Genau!
    Es dürfte sich um Hochlochziegel handeln.
    Mit geeigneten (hier wohl: chemischen) Dübeln sollte es machbar sein.
     
  7. #6 DreamDiver, 1. Juni 2015
    DreamDiver

    DreamDiver

    Dabei seit:
    28. Mai 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Bremen
    @lastdrop Betondecke liegt ungefähr auf 1,60 m - das wäre etwas niedrig für eine Markise
    @julius Bei Hohllochziegel müssten es viele kleine Stöße beim Bohren gewesen sein - aber hier machte der Bohrer gleich einen Satz von bestimmt 3 cm (was auf die Kammerbreite schließen lässt)
    "Chemische Dübel" - meist du diese Klebemasse, in die ein Dübel bei Fassadenarbeiten eingelassen wird ?
     
  8. #7 Gast036816, 1. Juni 2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    durchankern mit stahlplatte auf der raumseite!
     
  9. #8 Manfred Abt, 1. Juni 2015
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    außer wenn die Steine von Bisotherm sind
     
  10. #9 DreamDiver, 2. Juni 2015
    DreamDiver

    DreamDiver

    Dabei seit:
    28. Mai 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Bremen
    Also wenn ich wirklich eine Stahlplatte auf Raumseite setzen muss, dann hänge ich die Markise doch lieber erst gar nicht auf, denn das Gefummel würde mir dann sicher doch zu viel, da die Platten dann schlecht zugänglich ausgerechnet hinter den Heizkörpern vom Wohnzimmer angebracht werden müssten.
    Trotzdem vieolen Dank für die Unterstützung
     
  11. #10 Manfred Abt, 2. Juni 2015
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Wäre das nicht gerade ein Grund, diese Lösung zu wählen. Da stören sie dann doch wirklich nicht.
     
  12. #11 DreamDiver, 2. Juni 2015
    DreamDiver

    DreamDiver

    Dabei seit:
    28. Mai 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Bremen
    Optisch würden die Platten und Muttern zum kontern da wirklich nicht auffallen, aber die Muttern beim anschrauben festzuhalten, wo man gerade bis zum Handballen hinlagen kann, schereckt mich ab.
    Den Schraubenschlüssel könnte ich ja noch mit einem Stab und Klebeband verlängern, damit die Muttern nicht durchdrehen, wenn die Schrauben angezogen werden, aber ich muss die Dinger ja erst mal auf die Schraubenenden drauf bekommen. Klar könnte ich auch einen Installateur holen, der mir während der Montage "mal eben" die zwei Heizkörper vorübergehend entfernt, erfreuen kann ich mich an dem Gedanken jedoch nicht.
    Auch wirkt es auf mich nicht besonders sinnvoll eine Kältebrücke bis auf wenige Zentimeter hinter der Heizung auf eine Metallplatte münden zu lassen, die einen ungewollten Wärmeaustausch noch begünstigt.

    Danke, ist gut gemeint, aber wenn es keine Lösung für allein draußen gibt, dann verzichte ich lieber darauf, das Geschenk aufzuhängen.

    Alternativ könnte ich die ja auch die Markise unter die Dachsparren montieren, dann würde sie allerdings uneffizient in ca. 4m Höhe hängen.
     
  13. #12 sturmpils, 3. Juni 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Juni 2015
    sturmpils

    sturmpils Gast

    hey, schau dir mal dieses Sonnensegel an xxxxxxxxxxxx
    Wiegt viiiel weniger als eine Markise.
    Wir bekommen Sie nächste Woche montiert.
     
  14. #13 sturmpils, 3. Juni 2015
    sturmpils

    sturmpils Gast

    @DreamDiver

    hast ne pers. Nachricht.
     
  15. OLger MD

    OLger MD

    Dabei seit:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Für die Befestigung von Markisen an Wänden aus Hochlochziegeln gibt es von den Marken-Herstellern spezielle Markisenbefestigungen, die für Hochlochziegel geeignet sind. Trotzdem musst Du wissen, welche Lasten DEINE Markise auf die Wand und die Befesting einwirken lässt und musst prüfen (lassen), ob DEINE Wand diese Lasten sicher aufnehmen kann.

    Für eine Durchankerung kann man auch die Ankerstäbe an der Gegenplatte anschweißen (z.B. 2x Ringkehlnaht) und die Gegenplatte von innen durch die Wand stecken. Auf die Gegenplatte klebst Du noch aluminiumkaschierte Dämmtapete. Je nach örtlichen Gegebenheiten kann die Gegenplatte im Putz versenkt werden, und die Platte in ein dünnes Mörtelbett gelegt werden. Im Sommer kann man schon mal eine Woche auf Heizkörper verzichten. Chance zum Saubermachen und Streichen!
     
  16. #15 DreamDiver, 3. Juni 2015
    DreamDiver

    DreamDiver

    Dabei seit:
    28. Mai 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Bremen
    @sturmpils, danke für die Alternative, aber es ging mir nicht darum etwas neu anzuschaffen, sondern etwas geschenktes nutzen zu können.

    @OLger MD, ich habe gehofft, es gäbe unkompliziertere Lösungen. Trotzdem danke für deine Mühe.
    Beispiel: Wenn man eine Hängelampe an einer hohlen Decke aufhängen möchte, dann benutzt man Schrauben, an denen Metallbügel befestigt sind, die sich im Hohlraum aufklappen. Wenn es so etwas in groß gäbe, dann wäre das doch ideal, aber im Baumarkt finde ich so etwas nicht. Dagegen würden selbst Metalldübel, die einfach nur am Ende (im Hohlraum) gespreizt werden nicht die gewünschte Wirkung erziehlen.
     
  17. Rico M

    Rico M

    Dabei seit:
    8. April 2015
    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreinermeister
    Ort:
    Lausitz
    Wenn die Lastverhältnisse es zulassen, sind chemische Dübel- aufgrund des Hohlmauerwerks mit Siebhülse wahrscheinlich die Lösung- schrieb ich aber schon unter #4
    in diesem Fall wäre auch das Thema Wärmebrücke zu vernachlässigen
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Manfred Abt, 3. Juni 2015
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    eine Markise kann halt enorme Momente entwickeln, die aufgenommen werden müssen:
    a) von der Verankerung
    b) vom Stein, in dem die Verankerung sitzt
    c) von der eigentlichen Wand an sich

    Sind also eher drei Aufgaben als nur eine.

    Die raumseitige Ankerplatte ist halt die Lösung, mit der du auf der sicheren Seite liegst und die drei Themen erschlägst.

    Die oben genannten Dübel/Anker mit Siebhülse sind von der grundsätzlichen Funktion her eigentlich nichts anderes als dein Hohlraumdübel. Sie können funktionieren aber die drei oben genannten Punkte sind halt an Hand der konkret vor Ort vorhandenen Rahmenbedingungen abzuarbeiten. Das ist übers Forum nicht möglich.
     
  20. #18 gunther1948, 3. Juni 2015
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    wenn die markise breiter wie das fenster ist, kann man vom dach bis zum boden ein stahlprofil oder holzbalken vor der wand befestigen und dadrauf die markise montieren.

    gruss aus de pfalz
     
Thema: Markise an Bims-Hohlblocksteine befestigen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dübel für bims hohlblocksteine

    ,
  2. Fassadenarbeiten Weilerbach

    ,
  3. dübel für hohlblocksteine

    ,
  4. welche befestigung benutzt man am besten für bimsstein
Die Seite wird geladen...

Markise an Bims-Hohlblocksteine befestigen - Ähnliche Themen

  1. Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?

    Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?: Hallo, in unsere ETW wird Estrich mit Fußbodenheizung eingebaut. Unsere zukünftige Küche baue ich selbst auf (Ikea). Jetzt benötigen wir wegen der...
  2. 22mm Erdleitung - wie befestigen?

    22mm Erdleitung - wie befestigen?: Hallo zusammen. ich muss ein Erdkabel (5x16mm, außen 22mm) zwischen zwei Häusern verlegen. EIn Teil komt in ein KG / HT Rohr, ein Teil muss aber...
  3. Markise für Terrasse, ja oder nein?

    Markise für Terrasse, ja oder nein?: Hallo an alle, mein Mann und ich spielen mit dem Gedanken, unsere Terrasse mit einer Markise zu bereichern. Der Sonnenschirm nimmt leider etwas...
  4. Dachausbau Trockenbauwand befestigen

    Dachausbau Trockenbauwand befestigen: Hallo liebe Forenmitglieder, Ich habe eine Frage zur Befestigung meiner Trockenbauwände. Ich baue derzeit meinen Dachboden aus und bin jetzt...
  5. Befestigung neuer Kunststofffenster in alter Holzlaibung

    Befestigung neuer Kunststofffenster in alter Holzlaibung: Guten Tag, dies ist in diesem Forum mein erster Post. Ich bezeichne mich mal als ambitionierter Heimwerker, der sich erst informiert und dann...