Marmorit LUP 222 bis in den Sockelbereich gezogen...??

Diskutiere Marmorit LUP 222 bis in den Sockelbereich gezogen...?? im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Stelle an meinem BV fest, daß der Sockelputz extrem Wasser zieht. Plötzlich und unerwartet kommt der Putzer her mit einem Merkblatt von...

  1. LB

    LB Gast

    Stelle an meinem BV fest, daß der Sockelputz extrem Wasser zieht.
    Plötzlich und unerwartet kommt der Putzer her mit einem Merkblatt von Gartenbau- und Putzergemeinschaft und erzählt mir irgend nen Schmu von wegen ich muß jetzt noch ne Dichtungsschlämme aufbringen und Ihr müßt das Wasser über ne Noppenbahn in den Untergrund leiten....da klingeln doch alle Glocken...

    Habe in meinem "Bilderwerk" nachgesehen und festgestellt, daß der LUP in den Sockelbereich reingeputzt worden sein könnte (direkt kann ich es nicht nachweisen).
    Marmorit LUP 222 ist ein Zement-Kalk Gemisch der Mörtelgruppe II (ausgeschrieben war MG III, aber erstmal nebensächlich).

    Nun gehe ich davon aus, daß der LUP tatsächlich das Wasser zieht...kann da jemand aus der Praxis berichten (ähnliche Fälle??)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    "ja"

    kann ich ...es gibt ein Merkblatt wo Oberputze auch im Bereich des Sockel´s verwendet werden dürfen ... "und" dazu ein Beiblatt daß dann dieser Sockel abzudichten ist ... "es" ist ein Versäumnis wenn Sie der Putz da drauf "nicht" hingewiesen hat (!)
    .
    hatten wir schon mal kann man "hier"
    nachlesen (!)
    .
     
  4. #3 Carden. Mark, 21. Februar 2005
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Ich komme nach Bayern, wenn da sogar der Putz hinweisen kann !!!!!!!!! :winken
     
  5. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    Ok ok ok

    "nicht" Putz sonder Putzer o. Verputzer o. Gibser oder was weiß ich wie man die mitunter regional sonst noch nennt :o
     
  6. -LB-

    -LB- Gast

    ...ja! Soweit bin ich jetzt...

    ...na dann darf er wohl die Dichtungsschlämme umsonst liefern und nochmal drüber Spachteln...wer will nen Quaststrich am Sockel haben...und der Kerl ist auch noch staatl. vereid. Sachverst....na dann liebe Richter viel Spaß bei Fehlentscheidungen...Noppenbahn dient im übrigen anscheinend nur gegen mechanische Beschädigungen des Sockelputzes, hat wenig mit Drainfunktion zu tun....
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Stukka39

    Stukka39

    Dabei seit:
    20. März 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stukateur
    Ort:
    Wadgassen
    Hallo

    Der Lup 222 ist NICHT geeignet im Sockelbereich, Da er nur bedingt Wasserabweisend ist.

    Da die schwachstelle der putzes der styropor anteil ist der nach dem abrichten der Fassade frei liegt.
    Der Lup(grundierung) Muß mit einem Oberputz versehen werden(Fassade)

    Da im Sockel bereich aufsteigende feuchtigkeut ist wird er faulen und abplatzen...1. Zeichen sind ausblühungen(weißer kranz) im Putz.

    Für den Sockel geeignet ist der Sockel LUP...Oder Der UP 310.selbst diesen ist zum erdreicht schräg zu putzen und mit dichtschlemme zu versehen.

    Für den Sockel Fachgerecht anzulegen ist eine Sockel Abschlußleiste zu Setzen gegenüber den Lup rund um das BV.

    Selbst ein nachbesseren in ihrem Fall ist nur augenwischerei.
    Der Lup muß restlos entfernt,und wieder neu Grundiert Werden.

    Mfg
     
  9. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Puuuuh, DIE Leiche stinkt ja wohl schon nicht mal mehr...

    6 Jahre lag sie im Keller und du schleppst sie wieder ans Tageslicht ;)
     
Thema: Marmorit LUP 222 bis in den Sockelbereich gezogen...??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lup 222 verarbeitung

    ,
  2. lup 222 filzen

Die Seite wird geladen...

Marmorit LUP 222 bis in den Sockelbereich gezogen...?? - Ähnliche Themen

  1. Dämmung raumseitiger Sockelbereich Holzrahmenbau mit Installationsebene

    Dämmung raumseitiger Sockelbereich Holzrahmenbau mit Installationsebene: Hallo zusammen, erklärt mir jemand die Vor- und Nachteile bzw. ob eine der beiden Wandaufbauten (siehe angehängte Skizzen mit vereinfachter...
  2. Filzputz Sockelbereich - Oberflächenstruktur korrekt ausgeführt?

    Filzputz Sockelbereich - Oberflächenstruktur korrekt ausgeführt?: Hallo zusammen, wir haben unseren Sockel verputzen und streichen lassen - Filzputzoptik. Nun bin ich mit dem optischen Ergebnis nicht wirklich...
  3. Aufsteigende Feuchtigkeit im Sockelbereich

    Aufsteigende Feuchtigkeit im Sockelbereich: Hallo, wir haben ein Problem mit der aufsteigender Feuchtigkeit im Sockelbereich Außen. Die Feuchtigkeit aus dem Erdreich drückt sich hinter...
  4. Olfry 2007 im Sockelbereich verbauen

    Olfry 2007 im Sockelbereich verbauen: Hallo Leute, wir haben uns bei unserem Haus für den Olfry 2007 entschieden. Nun die Frage: kann ich diesen Stein auch im Sockel verbauen und...
  5. Löcher / Putz Ausbrüche im Sockelbereich nach 1 Jahr

    Löcher / Putz Ausbrüche im Sockelbereich nach 1 Jahr: Hallo Bauexperten :winken, Ich hoffe Ihr könnt uns vielleicht weiterhelfen… zu uns erstmal. Wir haben 2013 angefangen zu bauen, sind dann Mitte...